Fahrversuch



Alles zum Schlagwort "Fahrversuch"


  • Unfälle

    Mi., 27.05.2020

    Teure Fahrübung: 18-Jähriger rast vor Hauswand

    Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht am Straßenrand.

    Ahaus (dpa/lnw) - Bei Fahrversuchen mit einem Auto im münsterländischen Ahaus hat ein 18-Jähriger ohne Führerschein die Kontrolle über den Wagen verloren und hohen Schaden angerichtet. Er raste rückwärts von einem Privatgrundstück, überquerte eine Straße und rammte mit dem Wagen eine Hauswand, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Bilanz der missglückten Fahrübung vom Dienstagnachmittag: Totalschaden von rund 15 000 Euro am Auto und geschätzte 50 000 Euro Schaden an dem Haus. Immerhin stellte ein Statiker die weitere Bewohnbarkeit des Hauses fest - sonst wäre es wohl noch teurer geworden. Der 18-Jährige erlitt laut Polizei keine schlimmen Verletzungen.

  • Unfälle

    Mi., 12.02.2020

    14-Jähriger rammt bei Fahrversuchen parkende Autos

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Duisburg (dpa/lnw) - Ein 14-Jähriger hat bei Fahrversuchen auf einem Duisburger Supermarktparkplatz zwei parkende Autos gerammt und dabei einen Sachschaden von rund 12 500 Euro verursacht. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, gab der Junge an, der von ihm gesteuerte Wagen gehöre seinem Onkel. Den Namen des Onkels konnten jedoch weder der 14-Jährige noch seine heraneilende Mutter nennen. Zusätzlich sei unklar, wie der Junge überhaupt an die Autoschlüssel kommen konnte, meldeten die Duisburger Beamten. Sie stellten eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Führerschein.

  • „Fahrversuch“ eines Vierjährigen

    Mi., 15.05.2019

    Kind startet Auto, Mutter verletzt

    Die Mutter wurde dabei verletzt.

    Besser nicht im Schloss herumgedreht hätte ein Vierjähriger in Ahaus den Zündschlüssel eines Autos. Denn das blieb nicht ohne böse Folgen.

  • Unfälle

    So., 31.03.2019

    Autofahren ausprobieren: 17-Jährige fährt gegen Hauswand

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

    Duisburg (dpa/lnw) - Bei einem unerlaubten Fahrversuch ist ein 17 Jahre altes Mädchen in Duisburg mit einem Auto gegen eine Hauswand gefahren. Die 17-Jährige habe angegeben, sie habe das Autofahren gemeinsam mit einer Freundin einmal ausprobieren wollen, teilte die Polizei mit. In einem Kreisverkehr verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr gegen die Hauswand. Beide Mädchen wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt 2000 Euro.

  • Unfall in Bocholt

    Do., 24.04.2014

    13-Jähriger fährt mit Auto der Eltern gegen eine Mauer

    Der Fahrversuch eines 13-Jährigen endete bereits nach mehreren Metern an einer Hauswand. Ein 18-Jähriger hatte ihn fahren lassen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

  • Einradfahrerin ausgezeichnet

    Mo., 19.03.2012

    Preis für Leonie Lienkamp

    Einradfahrerin ausgezeichnet : Preis für Leonie Lienkamp

    Mit drei Jahren machte Leonie Lienkamp ihre ersten Fahrversuche auf dem Einrad in der Anfängergruppe des SC-Müssingen. Am Donnerstag wurde die Zwölfjährige mit dem zweiten Platz beim Jugendsportförderpreis geehrt und erhielt einen Scheck über 500 Euro. Der Förderpreis wurde vom Kreissportbund und der Volksbank Enniger-Ostenfelde-Westkirchen vergeben.