Familienbündnis



Alles zum Schlagwort "Familienbündnis"


  • Familienbündnis: Fragenkatalog an die Bürgermeister-Kandidaten

    Do., 30.07.2020

    Bezahlbarer Wohnraum ist ein Thema

    Drei Kandidaten treten an, um im Altenberger Rathaus die Nachfolge von Bürgermeister Jochen Paus anzutreten.

    Was wollen Sie konkret gegen die Klimakrise machen? Wie kann Altenberge attraktiver werden für Jugendliche? Mit Fragen wie diesen werden die drei Altenberger Bürgermeisterkandidaten konfrontiert. Das Familienbündnis hatte die Aktion „Familien haben die Wahl“ ins Leben gerufen und Fragen von Familien an die Kandidaten gesammelt.

  • Familienbündnis: Aktion zur Kommunalwahl

    Fr., 03.07.2020

    Fragen an die Kandidaten stellen

    Das Familienbündnis möchte Familien aufrufen, Fragen an die Parteien und Bürgermeisterkandidaten zu richten.

    Das Familienbündnis startet im Vorfeld der Kommunalwahl eine Frageaktion.

  • Familienbündnis freut sich über Spende der Laienspielschar

    Do., 25.06.2020

    Geld kommt Sommersause zugute

    Trafen sich in der derzeitigen Außenstelle des Familienbündnisses in der Kirchstraße 20 (v.l.): Friedhelm Greiwe, Ulrike Reifig, Felix Everhard, Ulla Wilken und Franziska Mahlmann

    Große Freude beim Familienbündnis: Die Laienspielschar überreichte eine Spende in Höhe von 500 Euro. Mit dem Geld werden Hygieneartikel finanziert, die für die Durchführung der Sommersause benötigt werden.

  • Familienbündnis vor großen Herausforderungen

    Do., 14.05.2020

    Planen für die „Sommersause“

    Draußen sein, spielen, rumtoben – das ist es, was die Sommersause bietet und die meisten Kinder in den aktuell schweren Zeiten ohne Freunde und Sport am meisten vermissen.

    Am heutigen Freitag (15. Mai) ist der „Internationale Tag der Familie“. Eigentlich – und so beginnen zur Zeit viele Sätze. Eigentlich hatte das Familienbündnis eine große Aktionswoche geplant, in der alle Angebote für Familien noch einmal präsentiert und zum Besuch einladen sollten. Dazu gehören unter anderem die beliebten Café- Zeiten und offenen Treffs.

  • Bürger unterstützen Betroffene

    Mo., 23.03.2020

    Aktion „Altenberge hilft“ startet

    Ordnungsamtsleiterin Ingrid Menden und Bürgermeister Jochen Paus blickten am Montag auf die aktuelle Situation im Zuge der Coronavirus-Epidemie.

    Im Zuge des Coronavirus hat die Gemeindeverwaltung zusammen mit dem Familienbündnis Altenberge die Aktion „Altenberge hilft“ ins Leben gerufen. .

  • Ausstellung eröffnet / Führungen

    Di., 10.03.2020

    „Mütter des Grundgesetzes“

    Eröffneten die Ausstellung „Die Mütter des Grundgesetzes“ (v. l.): Sandra Lammers, Franziska Mahlmann und Ulrike Reifig. In den Räumen an der Kirchstraße 20 werden bis zum 29. März auch Führungen angeboten.

    Eine spannende Ausstellung ist bis zum 29. März im Begegnungszentrum an der Kirchstraße 20 zu sehen. Auf Anfrage werden auch Führungen angeboten.

  • Mahnwache gegen Rassismus am Samstag / Kreisdechant hält Ansprache

    Do., 27.02.2020

    Ein klares Zeichen setzen

    Pfarrer Dr. Jochen Reidegeld hält am morgigen Samstag (29. Februar) die Ansprache vor dem Rathaus in Altenberge.

    Zu einer Mahnwache gegen Gewalt, Hass, Intoleranz, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit rufen die Kirchengemeinden, die demokratischen Parteien, das Familienbündnis, der TuS und das Altenberger „Aktionsbündnis für Demokratie“ am kommenden Samstag auf..

  • Internationaler Frauentag am 8. März

    Di., 25.02.2020

    Beim Frühstück ins Gespräch kommen

    Die Ausstellung „Mütter des Grundgesetzes“ wird am 8. März (Sonntag) während eines Frauenfrühstücks eröffnet.

    Die Gleichstellungsbeauftragte Sandra Lammers und das Familienbündnis laden am Internationalen Frauentag Frauen ein, um miteinander den Gedankenaustausch zu pflegen.

  • Familienbündnis: Neuer Treff an der Kirchstraße 20

    Mi., 19.02.2020

    Ideen noch besser umsetzen

    Neben Bürgermeister Jochen Paus nutzten einige interessierte Altenberger die Gelegenheit, den neuen Begegnungsort des Familienbündnisses in Augenschein zu nehmen.

    Das Familienbündnis hat einen zusätzlichen Anlaufpunkt – und zwar an der Kirchstraße 20. Zur Eröffnung kamen zahlreiche interessierte Gäste – darunter auch Bürgermeister Jochen Paus.

  • Gesprächsabend mit Generalvikar Reidegeld am Sonntag

    Di., 03.12.2019

    Humanitäre Hilfe für Kriegsregion

    Diese Gruppe lädt am Sonntag (8. Dezember) zu einem Vortrag von Jochen Reidegeld ein, der über die Aktion „Hoffnungsschimmer“ berichtet.

    Das Familienbündnis lädt am Sonntag (8. Dezember) zu einer Gesprächsrunde ein, die sich mit den Folgen des Krieges in Syrien befasst. Eingeladen ist auch der künftige Kreisdechant Dr. Jochen Reidegeld.