Familiendorf



Alles zum Schlagwort "Familiendorf"


  • Ferienaktionstage

    Mi., 14.08.2019

    Wo Maria Lidschatten trägt

    Gebannt schauen Emma Stratmann, Philipp Stork, seine Mutter Katrin, Fiona Tertilt und Olivia Schulenkorf (v. l.) zu, wie Stuckateur-Meister Hans-Jürgen Stork eine Gips-Madonna aus einer Form löst. In Milte nahmen auch Philipp und Viktoria Witte (kleines Foto, v. l.) an der Stuckwerkstatt teil.

    Zum ersten Mal beteiligt sich das Familiendorf Milte an den Ferienaktionstagen. Mit einer Stuckwerkstatt, ehrenamtlich geleitet von den Warendorfern Katrin und Hans-Jürgen Stork.

  • Jahreshauptversammlung beim Familiendorf Milte

    Mo., 08.10.2018

    Betreuung für den Nachwuchs

    Das Vorstandsbild zeigt (v. l.): Claudia Fiedler-Knorr, Dr. Sabine Fischer, Ralf Kerkhoff, Sascha Schmies, vorne: Katrin Stork und Alfons Aerdker. Nicht im Bild ist Anne Borgmann-Burbank.

    Das Familiendorf Milte setzt sich dafür ein, das Dorfleben attraktiver zu machen. Auf der Mitgliederversammlung diskutierten die Anwesenden, welche Herausforderungen in der Zukunft anstehen - und ob eine Fusion mit dem Heimatverein eine Lösung wäre.

  • Verein Familiendorf Milte

    Fr., 07.10.2016

    Bürgerbüro soll eröffnet werden

    Planen weitere Aktivitäten, um Milte als Familiendorf zu etablieren (v. l.): Alfons Aerdker, Dr. Sabine Fischer, Katrin Stork, Ralf Kerkhoff, Oliver Möllers und Sascha Schmies bilden den Vorstand des gleichnamigen Vereins. Es fehlen Claudia Fidler-Knorr und Anne Borgmann-Burbank.

    Sie wollen eine zentrale Anlaufstelle für das Dorf und einen Treffpunkt für alle Altersgruppen in Milte. Deshalb soll auf dem „Mehrgenerationenhof“ Borgmann bald eine Art Bürgerbüro eröffnen.