Familiengeschichte



Alles zum Schlagwort "Familiengeschichte"


  • Familiengeschichte

    Di., 26.11.2019

    Grevener Björn Kiefer ist Urgroßvaters Chevy auf der Spur

    Der Grevener Björn Kiefer arbeitet seine Familiengeschichte auf. Sein erstes Buch ist nun erschienen.

    Erzähl’ mal eine Geschichte, in der die Themen Greven, Brandenburg, Renault Kiefer, Chevrolet, Charles Lindbergh und Drehstrom-Motoren vorkommen. Unmöglich? Nein: Die Geschichte gibt es. Der Grevener Björn Kiefer hat sie recherchiert und aufgeschrieben. Sein Buch „Ein Chevrolet aus Brandenburg“ ist gerade erschienen. Es ist ein Kapitel aus Kiefers Familiengeschichte.

  • Familiengeschichte

    Di., 12.11.2019

    Eugen Ruge über den großen Moskauer Terror

    Der Schriftsteller Eugen Ruge legt nach.

    Eugen Ruge hat die Kaderakte seiner kommunistischen Großmutter aus den Jahren des schlimmsten Stalin-Terrors in Moskau gefunden. Daraus ist als Fortsetzung seines Bestsellers «In Zeiten des abnehmenden Lichts» ein neuer großartiger Geschichtsroman entstanden.

  • Familiengeschichte

    Sa., 09.11.2019

    «Bis dann, mein Sohn»: Feinfühliges Drama aus China

    Liu Yaojun (Wang Jing-chun) und Wang Liyun (Yong Mei) halten sich an die lange geltende Ein-Kind-Politik, dann verlieren sie ihren Sohn.

    Seit mehr als drei Jahrzehnten durchlebt China weitreichende Veränderungen. Das Drama «Bis dann, mein Sohn» zeigt eine Familie, die versucht, mit dem Wandel umzugehen und sich anzupassen.

  • Familiengeschichte

    Sa., 09.11.2019

    «Bis dann, mein Sohn»: Drama über Chinas Ein-Kind-Politik

    Liu Yaojun (Wang Jing-chun) und Wang Liyun (Yong Mei) konnten wegen der Ein-Kind-Politik nur ein Kind bekommen, doch dann kommt ihr Sohn ums Leben.

    Seit mehr als drei Jahrzehnten durchlebt China weitreichende Veränderungen. Das Drama «Bis dann, mein Sohn» zeigt eine Familie, die versucht, mit dem Wandel umzugehen und sich anzupassen.

  • Rätselhafte Familiengeschichte

    Mo., 12.08.2019

    «Ich war zuhause, aber...»: Filmgedicht mit Hamlet und Esel

    Rätselhafte Familiengeschichte: «Ich war zuhause, aber...»: Filmgedicht mit Hamlet und Esel

    Die Berliner Regisseurin Angela Schanelec bringt eine rätselhafte Familiengeschichte ins Kino. Was hat dieser Film, der bei manchen für Lobgesang und bei anderen für Kopfschütteln sorgt?

  • Familiengeschichte

    Sa., 10.08.2019

    Eine rätselhafte Filmballade: «Ich war zuhause, aber...»

    Familiengeschichte: Eine rätselhafte Filmballade: «Ich war zuhause, aber...»

    Regisseurin Angela Schanelec erzählt in ihrem Filmgemälde eine rätselhafte Familiengeschichte. Cannes ehrte sie dafür mit einem Silbernen Bären für die beste Regie.

  • Mit 31 Jahren

    So., 28.07.2019

    Bloggerin Marie Sophie Hingst ist tot

    Die Umstände des Todes von Marie Sophie Hingst sind noch ungeklärt.

    Marie Sophie Hingst soll ihre jüdische Familiengeschichte erfunden haben.Jetzt ist die Bloggerin tot aufgefunden worden.

  • Andreas Decker trifft „Neuverwandten“ und Altpräsidenten

    Mi., 03.07.2019

    Bewegte Familiengeschichte

    Am Rande der Glockenweihe traf Andreas Decker Altbundespräsident und Schirmherr Joachim Gauck. In Drensteinfurt hatte Decker wenige Wochen zuvor gemeinsam mit seiner Frau Christina ihren „Neuverwandten“ Henri Veit begrüßt (kl. Bild).

    Auf Geschenke hatte Andreas Decker verzichtet. Stattdessen wünschte er sich zu seinem Geburtstag Spenden für die Sanierung der Nikolaikirche in Dresden. Zum Dank dafür wurde er nun eingeladen – und traf mit Altbundespräsident Joachim Gauck den Schirmherrn der Aktion.

  • Ur-Ur-Großneffe von Annette Droste zu Hülshoff stellt Buch vor

    So., 28.04.2019

    Fesselnde Familiengeschichte

    Leckerbissen für Literatur- und Heimatfreunde: Wilderich Freiherr von Droste zu Hülshoff blickt am 9. Mai auf die Geschichte der Familie.

    Bereits vor zwei Jahren – anlässlich des Geburtstags der Annette von Droste zu Hülshoff im Jahre 1797 – hatte der Kulturkreis Everswinkel mit drei Veranstaltungen an die große deutsche Dichterin erinnert. Das geschah nicht ohne lokalen Hintergrund, denn die Familie der Droste stammt ursprünglich aus dem Vitus-Dorf. Jetzt wird es am 9. Mai noch einmal spannend, wenn ein ganz besonderer Gast erwartet wird.

  • Mariß-Stammbaum startet 1588

    Di., 09.04.2019

    Familiengeschichte erforscht

    In der Gaststätte „Zur Davert“ Haverkamp traf sich die Familie Mariß, die auf gemeinsame Wurzeln in Ottmarsbocholt aus dem Jahr 1588 zurückschaut.

    Wenn eine Familie auf einen Stammbaum bis zurück in das Jahr 1588 schaut, dann ist das auch deutsche Geschichte. Hier jene der Familie Mariß