Familiensingkreis



Alles zum Schlagwort "Familiensingkreis"


  • Konzert des Familiensingkreises St. Martinus zwischen Mozart und Barclay James Harvest

    Mo., 23.09.2019

    Glauben im Dreiviertel-Takt

    Mehr als 80 große und kleine Sänger des Familiensingkreises St. Martinus luden am Sonntag mit „Come all you people“ zu einem Konzert über „Glauben im ¾-Takt“ in die Martinuskirche ein.

    „Come all you people” – mit diesem beschwingten und fröhlichen Lied zogen die mehr als 80 Sängerinnen und Sänger zwischen fünf und 60 Jahren des Familiensingkreises (FSK) am Sonntagnachmittag in die Martinuskirche ein.

  • Brigitte Salmen und Claudia Sauer über Maria 2.0

    So., 19.05.2019

    „Wir brauchen ein Gleichgewicht“

    Brigitte Salmen (l.) und Claudia Sauer (r.) haben ihre eigene Vision einer geschwisterlichen Kirche.

    Brigitte Salmen und Claudia Sauer gehören zur Martinus-Gemeinde und haben die Ideen der Aktion Maria 2.0 in Greven sichtbar gemacht. Salmen leitet den Familiensingkreis der Martinus-Gemeinde, Sauer hat als Grundschullehrerin Theologie unterrichtet. Über die Hintergründe der Frauen-Initiative in der katholische Kirche sprachen sie mit unserem Redaktionsmitglied Günter Benning.

  • Der Familiensingkreis St. Martinus unterwegs zum Probenwochenende

    Mo., 25.03.2019

    Von Mozart bis Barclay James Harvest

    93 kleine und große Sängerinnen und Sänger des Familiensingkreises St. Martinus verbrachten ein klangvolles Probenwochenende in der Katholischen Akademie Stapelfeld.

    Bei stürmischem Wetter, aber bei bester Laune verbrachten 93 kleine und große Sängerinnen und Sänger des Familiensingkreises St. Martinus ein klangvolles Wochenende in der Katholischen Akademie Stapelfeld.

  • Familiensingkreis St. Martinus

    Mo., 14.05.2018

    Wenn Grevener in Münster singen

    Der Familiensingkreis sang in der ausverkauften Apostelkirche beim Katholikentag in Münster.

    Zwei Konzerte beim Katholikentag – der Grevener Familiensingkreis sorgte für gute Töne.

  • Familiensingkreis aus Greven tritt beim Katholikentag auf

    Di., 03.04.2018

    „Glauben braucht Gemeinschaft“

    Der Grevener Familiensingkreis probt eifrig für seine Auftritte beim Katholikentag in Münster.

    Sie haben Spaß am Singen und treffen sich deshalb regelmäßig freitags und sonntags. Wenn der Raum proppenvoll ist und viele der mehr als 100 Mitglieder des Familiensingkreises der Grevener Pfarrei St. Martinus da sind, ist Chorleiterin Brigitte Salmen glücklich.

  • Konzert des Familiensingkreises

    Mo., 15.05.2017

    Nachdenkliches als Musik

    Das Chorkonzert des Familiensingkreises am Sonntagabend in der Martinuskirche sollte zum Nachdenken über unsere Verantwortung, unsere Erde und unsere Religionen anregen.

    3,7 Millionen Kinder wurden in Syrien seit Beginn des Krieges geboren. 14 700 Kinder wurden dort im Bürgerkrieg getötet. Warum? Diese Frage stand beim Chorkonzert des Familiensingkreises am Sonntagabend in der Martinuskirche im Raum.

  • Familiensingkreis

    Do., 11.05.2017

    Chor mit 100 Sängern

    Der Familiensingkreis  mit seinen kleinen und großen Sängern lädt am Sonntag um 18 Uhr zum Konzert in die Martinuskirche ein.

    Nach langer Pause gibt der Familiensingkreis von St. Martinus wieder einmal ein Konzert.

  • Kommunion in Greven und Reckenfeld

    Di., 24.05.2016

    Von Talenten und Gemeinschaft

     

    „Gott hat jedem von uns etwas mitgegeben, was er gut kann“, rief Pastoralreferent Tobias Busche den gut 50 Kommunionkindern zu, die am vergangenen Sonntag zum Abschlussfest der Vorbereitung auf die Erstkommunion in die St. Josefkirche gekommen waren.

  • 3,03 Minuten Trost

    Do., 31.03.2016

    Ins Bild gesetzt vom Familiensingkreis St. Martinus

    „Imagine all the people, living life in peace!“ Was für ein schöner Traum!

    Am 8. Dezember 1980 um 22.50 Uhr feuert Mark David Chapman fünfmal hinterrücks auf John Lennon. Vor dem Eingang des New Yorker Apartmenthauses „The Dakota“ stirbt nicht nur eine musikalische Legende, sondern auch ein Leuchtturm der Menschlichkeit. Dessen wohl bedeutendster Song auch und vielleicht gerade heute, 45 Jahre nach seiner Veröffentlichung, Trost und Hoffnung ausstrahlt.

  • Konzert des Familiensingkreises

    Mo., 16.06.2014

    Ballade vom Klang der Ewigkeit

    Mal vor der Orgel, mal vor dem Altar stillten die Chormitglieder den Durst nach Klängen.

    Seit Monaten hatte der rund 100-köpfige Chor um Brigitte Salmen und Sebastian Bange nicht nur Lieder geprobt, sondern auch Texte auswendig gelernt, eine Choreografie ausgearbeitet und den Kirchenraum in St. Martinus auf neue Weise kennengelernt. Ihre Eindrücke teilten sie bei ihrem Konzert mit den zahlreichen Zuhörern.