Familienstiftung



Alles zum Schlagwort "Familienstiftung"


  • Weihnachtswünsche können erfüllt werden

    Fr., 06.12.2019

    Kindern eine große Freude machen

    Im Einsatz für die gute Sache: Gestern gaben Bürgermeister Udo Decker-König (rechts), Dr. Heinz Hörster (links) und Lothar Molenkamp (2. von links) im Beisein des Teams der Apotheke am Rott den Startschuss für die dritte gemeinsame Wunschbaum-Aktion.

    In den vergangenen Jahren war die „Wunschbaum“-Aktion von Familienstiftung und Apotheke am Rott regelmäßig ein großer Erfolg. Wer möchte, kann auch jetzt wieder Wünsche von Kindern aus sozial schwachen Familien erfüllen.

  • Versammlung der Familienstiftung

    Di., 05.11.2019

    Große Freude über neue Unterstützer

    Während der Versammlung der Familienstiftung begrüßten die Vorstandsmitglieder Hans-Joachim Lang (links) sowie Dr. Heinz Hörster und Lothar Molenkamp (2. und 1. von rechts) die neuen Zustifter Silke Wöhrmann, Thomas und Tanja Kötterheinrich sowie Stefan Leugermann.

    Indem sie Fördermaßnahmen planen und unterstützen, die zum einen Eltern nach Familienzuwachs den Wiedereintritt ins Berufsleben erleichtern sollen und zum anderen Kindern mit vorwiegend sozial schwachem Hintergrund zugute kommen sollen, verfolgt die Familienstiftung zwei wesentliche Ziele. Das wurde während der jüngsten Stifterversammlung im Restaurant Tannenhof einmal mehr deutlich.

  • Golfclub Ladbergen

    Do., 23.05.2019

    Familienstiftung als Gewinner

    Die Preisträger mit Carmen Hüdepohl-Bettler und Sabine Gravemeier (Vorstand Familienstiftung), Geschäftsführer Martin Grotholtmann und Präsident Hartmut Grotholtmann (Vorstand Golfclub Ladbergen).

    Für den guten Zweck haben 42 Golfer ein Benefizturnier gespielt. Am Ende ist die Familienstiftung Ladbergen der große Gewinner, weil der Erlös an die caritative Einrichtung geht.

  • Wunschbaum-Aktion läuft erfolgreich

    Do., 27.12.2018

    Geschenke machen glücklich

    Die Aktiven, die für die erfolgreiche Wunschbaum-Aktion stehen: Brigitte Westermann, Dr. Heinz Hörster, Wolfgang Menebröker, Lothar Molenkamp und Florian Tomas (hinten, von links) sowie Sabine Gravemeier, Maike Langkau, Irene Pohlmann-Weiler und Stefan Leugermann (vorne, von links).

    Leuchtende Kinderaugen hat es am Heiligen Abend sicherlich jede Menge gegeben. Das dies auch bei einigen Mädchen und Jungen aus bedürftigen Familien so sein konnte, ist der Aktion „Wunschbaum“ zu danken. Die Kooperation der Apotheke auf dem Rott und der Familienstiftung unternahm diese Aktion nach dem guten Start im vergangenen Jahr erneut.

  • Viele liebe Worte und der „Schweinachtsmann“

    Do., 06.12.2018

    Familienstiftung feiert mit Kindern

    Die Klassensprecher der Grundschule und viele Kinder aus den Kindergärten fanden Worte des Lobes und Dankes für die Arbeit der Familienstiftung. Dr. Heinz Hörster war angesichts der liebevollen Aktion gerührt.

    Es war eine große Geburtstagsfeier mit vielen Besuchern: In die Rott-Sporthalle hatte die Familienstiftung anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens alle Mädchen und Jungen der örtlichen Kindergärten und der Grundschule eingeladen. Weit über 400 Kinder gratulierten und kamen selbst in den Genuss eines Geschenkes: Die Stiftung hatte die „6-Zylinder“ engagiert, die ihr a-cappella-Weihnachtsmusical „Der Schweinachtsmann“ präsentierten.

  • Zehn Jahre Familienstiftung Ladbergen

    Fr., 16.11.2018

    Ein Geschenk für 450 Kinder

    Freuen sich darüber, was die Familienstiftung Ladbergen in den vergangenen zehn Jahren erreicht hat: der Stiftungsvorstand um Wolfgang Menebröcker, Hans-Joachim Lang, Lothar Molenkamp und Dr. Heinz Hörster (von links). Es fehlen Sabine Gravemeier, Stephan Fiege, Jacqueline Hampf und Carmen Hüdepohl-Bettler.

    Die Familienstiftung Ladbergen feiert dieser Tage ihren zehnten Geburtstag. Doch anstatt sich beschenken zu lassen oder sich gar selbst zu beschenken, haben sich die Vorstandsmitglieder um Dr. Heinz Hörster auf die Fahnen geschrieben, wieder einmal anderen eine Freude zu machen. Ganz so, wie sie es immer getan haben in den zurückliegenden zehn Jahren.

  • Familienstiftung Ladbergen

    Sa., 30.12.2017

    Starthilfe für Familienpaten

    Die Freude über die Spende ist den Gesichtern von Hermann Menke, Anette Wohnfurter, Hans-Dieter Brönstrup, Dr. Heinrich Hörster, Lothar Molenkamp und Wolfgang Menebröcker anzusehen. Mit dem Geld soll das Projekt Familienpaten unterstützt werden.

    Über 1200 Euro hat die Familienstiftung erhalten. Das Geld ist der Reinerlös des Gemeinschaftskonzerts der Ladberger Ensembles. Mit dem Betrag will die Stiftung das Projekt Familienpaten unterstützen.

  • Aktion „Wunschbaum“

    Di., 28.11.2017

    Es gibt noch Geschenke

    Der „Wunschbaum“ in der Apotheke Am Rott ist inzwischen leergeräumt. Allerdings wurden einige der an bedürftige Familien verteilten Wunschzettel noch nicht abgegeben. Die Initiatoren rufen dazu auf, dies schnell nachzuholen.

    Die Aktion „Wunschbaum“, die die Apotheke Am Rott und die Familienstiftung gemeinsam durchführen, läuft nach Auskunft der Verantwortlichen „super“. Allerdings wurden noch nicht alle ausgeteilten Wunschzettel zurückgegeben. Interessierte Familien sollten das schnell tun.

  • Projekt für Kinder

    Sa., 21.10.2017

    Wenn Wünsche wahr werden

    Über den „Wunschbaum“ freuten sich (von links): Stefan Leugermann, Brigitte Hardt, Rebecca Kamp, Lothar Molenkamp aus dem Vorstand der „Familienstiftung Ladbergen“. Bürgermeister Udo Decker-König ist Schirmherr.

    Die Familienstiftung und das Team der Apotheke Am Rott haben das Projekt „Wunschbaum“ ins Leben gerufen. Kinder sollen Weihnachtswünsche malen oder aufschreiben und an den Baum hängen. Dort können sich dann Interessierte einen Wunschzettel nehmen und ein entsprechendes Weihnachtspäckchen packen. Empfänger und Spender bleiben anonym.

  • Spenden für „Sternschnuppe“ und „Familienstiftung“

    Fr., 23.12.2016

    „Sternschnuppe“ und „Familienstiftung“

    Spender und Begünstigte (von links): Christiane Meyer zu Düte, Ursula Weinert, Wolfgang Menebröcker, Sandra Weiß, Dr. Heinz Hörster, Andre Gravemeier, Lothar Molenkamp, Monique Wanjek, Hans-Joachim Lang, Bianka Schepanski

    Das Unternehmen Arriba Personalmanagement hat erneut einen namhaften Betrag für wohltätige Zwecke gespendet. Andre Gravemeier, geschäftsführender Gesellschafter, hat jetzt die Gelder zugewiesen.