Familienzentrum



Alles zum Schlagwort "Familienzentrum"


  • Vermutlich Brandstiftung

    Mi., 07.08.2019

    Feuer am evangelischen Familienzentrum

    Vermutlich Brandstiftung: Feuer am evangelischen Familienzentrum

    Sachschaden entstand am Dienstagabend am Evangelischen Familienzentrum in Nottuln, als dort eine Gartenhütte und andere Dinge brannten. Die Polizei ermittelt.

  • Ferienfreizeit in der Luise: „Auf heißer Spur“

    Fr., 02.08.2019

    Kriminell kreative Kinder

    Awun (7) ist ganz bei der Sache. Kreativ- und Bastelangebote (kl. Foto) sind traditionell Teil der Ferienspiele in der Luise. Früher selbst Teilnehmerin, heute Betreuerin: Madita Raible hat beim T-Shirt-Bemalen geholfen.

    Kreativität ist Trumpf bei den Ferienspielen im Familienzentrum Luise, die am heutigen Freitag mit dem traditionellen Ausflug nach Slagharen zu Ende gehen.

  • Familienzentrum St. Gerburgis

    Mi., 31.07.2019

    Netzwerk für Eltern und Kinder

    Im Familienzentrum St. Gerburgis ist die Freude groß. Die Einrichtung am Wittgeistkamp hat zum dritten Mal die Rezertifizierung als Familienzentrum geschafft. Leiterin Christine Hullerum (vordere Reihe 4.v.r.), einige Mitarbeiter, Eltern aus Beirat und Förderverein sowie einige Kinder präsentieren die Urkunde.

    Zwölf Jahre Praxiserfahrung kann das Familienzentrum St. Gerburgis bereits aufweisen. Und weitere Jahre werden folgen. Leiterin Christine Hullerum: „Es ist schön, dass wir die hohe Qualität halten konnten.“

  • Schnupperkursus erfolgreich absolviert

    Fr., 26.07.2019

    Tischtennis macht dem Nachwuchs viel Spaß

    Zum Abschluss gab es für die kleinen Absolventen des Tischtennis-Schnupperkursus einen Teilnehmerpass.

    Ein toller Erfolg war ein Tischtennis-Schnupperkursus, den das Familienzentrum Triangel und der SV Westfalia Leer organisiert hatten. Sechs Kinder im Alter zwischen sechs und neun Jahren haben dabei erste Erfahrungen mit dem kleinen Ball gemacht.

  • Eltern-Seminar

    Mi., 24.07.2019

    Die innere Balance finden

    Andreas Schwarte und Michael Vennefrohne nahmen neben etlichen weiteren Vätern an einem besonderen Angebot des Familienzentrums Telgte teil.

    Ein besonderes Angebot des Familienzentrums Telgte war jetzt „Treffpunkt Väter – Mit dem Bogen in der Hand seine innere Balance finden und wie von selbst erziehen“ überschrieben.

  • Familienzentrum St. Gerburgis

    Do., 11.07.2019

    Maxis besuchen Quni-Camp

    Nottulner Vorschüler waren auf Entdeckungsreise beim Kinder- und Jugend-Uni-Camp.

    Im Kinder- und Jugend-Uni-Camp (kurz: Quni) gibt es viel zu entdecken und erforschen. Das haben nun die Vorschulkinder aus dem Familienzentrum St. Gerburgis selbst erleben können.

  • Internationales Picknick-Hopping

    Do., 04.07.2019

    Kulinarische Reise um halben Globus

    Aus Spezialitäten zahlreicher Länder konnten die Besucher des ersten Internationalen Picknick-Hopping auswählen.

    Ein riesiger Dönerstand ist der Hingucker beim ersten Internationalen Picknick-Hopping gewesen. Das Familienzentrum Vechtestädtchen und der Arbeitskreis Migration hatten am Samstag dazu in den St.-Nikolaus-Kindergarten eingeladen.

  • Vater-Kind-Wochenende

    Mi., 03.07.2019

    Papas mit viel Zeit für ihre Kinder

    Neun Väter und elf Kinder verbrachten ein kreatives und abwechslungsreiches Wochenende unter dem Motto „Königreich“.

    Nach dem ersten Vater-Kind-Wochenende des Familienzentrums Sassenberg Ende Mai startete am vergangenen Wochenende die zweite und letzte Gruppe Väter mit ihren Kindern nach Nordwalde.

  • Aktionstag zum Thema Wald

    Mo., 24.06.2019

    Natur als großes Erlebnis

    Martin Sievers, Geschäftsführer der Kreisjägerschaft Warendorf, war mit der Rollenden Waldschule in Everswinkel und informierte über die Waldtiere.

    Die „Rollende Waldschule“ der Kreisjägerschaft Warendorf war zu Gast auf dem Gelände der KiTa Weidenkorb. Das Familienzentrum zwinkel hatte zu einem Aktionstag rund um das Thema Wald eingeladen und 80 interessierte Eltern und Kinder waren gekommen.

  • Eichenprozessionsspinner am Familienzentrum St. Barbara

    Do., 13.06.2019

    Kein Grund zur Sorge

    Raupen des Eichenprozessionsspinners haben sich an Bäumen des Familienzentrums St. Barbara breit gemacht.

    Am Familienzentrum St. Barbara ist der Eichenprozessionsspinner aufgetaucht. Für die Leiterin Simone Baumann gibt es aber keinen Grund zur Sorge. Von einer Schließung des Kindergartens am Hollenbergs Hügel, wie es gerüchteweise in der Gemeinde kursiert, könne deshalb auch gar keine Rede sein.