Fehlplanung



Alles zum Schlagwort "Fehlplanung"


  • Klagen über Windthorststraße

    Sa., 28.09.2019

    „Das ist eine Fehlplanung“

    Klagen über Windthorststraße: „Das ist eine Fehlplanung“

    142.000 Euro wurden in die Aufwertung der Windthorststraße gesteckt. Doch die Maßnahmen erweisen sich nur wenige Monate später offenbar als ungeeignet.

  • Widerstand wächst

    Sa., 24.02.2018

    Berliner CDU: Keine weiteren Steuergelder für BER ausgeben

    Baumaterial liegt auf der Baustelle des Hauptstadtflughafens BER im Hauptterminal.

    Fehlplanungen, Verzögerungen, Baumängel und Erweiterungen lassen die Kosten für den neuen Hauptstadtflughafen immer höher steigen. Nun liegen neue Zahlen auf dem Tisch - und es wächst der Widerstand, weiteres Geld locker zu machen.

  • Interessengemeinschaft Fahrradstadt Münster

    Mo., 05.02.2018

    Kritik an „jahrzehntelanger verkehrspolitischer Fehlplanung“

    Gehwege werden oft von Pkw zugeparkt.

    „Das Ergebnis jahrzehntelangen verkehrspolitischer Fehlplanung seitens Behörden und Politik erstickt den Lebensraum Stadt.“ Mit dieser These kritisiert die Interessengemeinschaft Fahrradstadt Münster, dass Gehwege, Kurven, abgesenkte Bordsteine und Rettungswege zum Parken von Pkw genutzt und Gehwege – gerade in den Innenstadtquartieren – von Fahrrädern zugestellt werden.

  • Marktplatz eine Fehlplanung?

    Fr., 07.04.2017

    Barrierefrei

    Nicht nur während der Markttage ist das neue glatte Betonpflaster, das eigentlich für Barrierefreiheit sorgen sollte, blockiert. Tische und Stühle der Gastronomen versperren den Weg.

    500 000 Euro hat die Umgestaltung des Marktplatzes gekostet. Erstes Ziel: Der Marktplatz sollte barrierefrei werden, also für Nutzer von Rollatoren, Rollstuhlfahrer und für Kinderwagen problemlos zu nutzen sein. Allerdings sind jetzt die ebenen Flächen am Rand des Platzes mit Stühlen und Tischen der Gastronomen zugestellt.

  • Klärschlammentwässerung

    Fr., 31.03.2017

    Desaster abgewendet?

     

    Das Kind schien fast in den Brunnen gefallen. Nach Fehlplanungen drohte die Klärschlammentwässerungsanlage zur kostenexplosiven Endlosgeschichte zu werden. Die jüngste Betriebsausschusssitzung verspricht Licht am Ende des Tunnels.

  • Steuern

    Do., 06.10.2016

    Steuerzahler-Bund kritisiert Geldverschwendung im neuen Schwarzbuch

    Berlin (dpa) - Kostenexplosionen, Fehlplanungen und Misswirtschaft: Der Bund der Steuerzahler hat in seinem neuen Schwarzbuch die Verschwendung von Steuergeldern dokumentiert. Schwerpunkt sind Fälle von Verschwendung in öffentlichen Betrieben. Die Organisation analysierte etwa Probleme der 1400 Staatsbetriebe der Bundesländer, die insgesamt rund 108 Milliarden Euro Schulden anhäuften, erklärte BdSt-Präsident Reiner Holznagel. Negativ-Beispiele seien etwa der Flughafen Berlin Brandenburg oder die Landesbanken.

  • Reisende klettern durchs Fenster

    Di., 30.08.2016

    Bahnhofstüren zugemauert

    Reisende klettern durchs Fenster : Bahnhofstüren zugemauert

    War es eine grandiose Fehlplanung oder einfach nicht zu verhindern? In Bad Bentheim müssen Zuggäste einige Hürden überwinden, um auf die barrierefreien Bahnsteige zu gelangen.

  • Bahn

    Di., 30.08.2016

    Bahnhofstüren zugemauert - Reisende klettern durchs Fenster

    Bahn : Bahnhofstüren zugemauert - Reisende klettern durchs Fenster

    War es eine grandiose Fehlplanung oder einfach nicht zu verhindern? In Bad Bentheim müssen Zuggäste einige Hürden überwinden, um auf die barrierefreien Bahnsteige zu gelangen.

  • Bahn

    Di., 30.08.2016

    Bahnhofstüren zugemauert - Reisende müssen durchs Fenster

    Durchs Fenster auf den Bahnsteig - in Bad Bentheim Realität.

    War es eine grandiose Fehlplanung oder einfach nicht zu verhindern? In Bad Bentheim müssen Zugreisende einige Hürden überwinden, um auf die barrierefreien Bahnsteige zu gelangen.

  • Systematische Fehlplanung am Bau

    Mo., 20.10.2014

    Baudebakel mit System

    Missglückte deutsche Bauprojekte: Elbphilharmonie, Hauptstadtflughafen und Stuttgart 21. Foto: Pier

    Bauprojekte werden immer teurer und dauern immer länger, als ursprünglich geplant. Experten der Fachhochschule Steinfurt mahnen vor einem System, das sich längst zu verselbstständigt haben scheint. Und das zu einer flächendeckenden Belastung in ganz Deutschland geworden ist.