Fehlwurf



Alles zum Schlagwort "Fehlwurf"


  • Zweite Biotonnen-Kontrolle

    Fr., 18.10.2019

    Rote Karte für Wiederholungstäter

    Seit Juni 2018 sind die Grenzwerte für Störstoffe im Bioabfall wesentlich verschärft worden. Plastiktüten, Verpackungen und Restabfall gefährden die Verwertung des Bioabfalls. In vielen Kommunen, so auch in Lotte, werden deshalb Biotonnen-Kontrollen durchgeführt und die Bürger mit gelben oder roten Aufklebern auf Fehlwürfe hingewiesen.

    Zweimal hat die Gemeinde Lotte bereits jeweils rund 400 Biotonnen in den Ortsteilen Alt-Lotte und Wersen kontrollieren und für falsche Befüllungen gelbe und rote Karten verteilen lassen. Damit soll die hohe Zahl der teuren Fehlwürfe im Biomüll verringert werden. Eine Zwischenbilanz.

  • Biomüllabfuhr

    Mo., 08.04.2019

    Gemeinde prüft erneut Befüllung der Tonnen

    Die Gemeindeverwaltung weist auf ihre Kontrollaktion zur nächsten Leerung der Biotonnen hin.

    Die Gemeinde Metelen überprüft erneut die Befüllung der Biotonnen. Nach der jüngsten Kontrolle hatten sich Zahl der Fehlwürfe deutlich verbessert.

  • Kontrolle der Bio-Tonnen

    Mi., 26.09.2018

    Fehlwürfe gehen ins Geld

    So sah der Lengericher Bioabfall bei einer Kontrolle im April aus.

    Bei der letzten Bioabfallkontrolle im April durch die Entsorgungsgesellschaft des Kreises Steinfurt (Egst), hat die Stadt Lengerich sehr schlecht abgeschnitten. Die Fehlwurfquote lag um 1,2 Prozent über der derzeitig erlaubten Fehlwurfquote von sieben Prozent (WN berichteten).

  • Handball: Landesliga

    So., 21.01.2018

    Die Luft wird immer dünner für den SC DJK Everswinkel

    Bester Schütze des SC DJK gegen Münster 08 war Stephan Dittrich mit neun Treffern.

    Die achte Niederlage kassierten Everswinkels Handballer gegen Münster 08. Trainer Reinhard Zimmer hat zu viele Fehlwürfe gezählt.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    Do., 12.10.2017

    Fehlwürfe sind für den TV Borghorst verboten

    Kann er spielen? Max Wenner (l.) ist angeschlagen.

    Die Handballer des TV Borghorst müssen am Sonntag um 18 Uhr bei der Warendorfer Sportunion antreten. Dies sogar in Bestbesetzung, denn nur hinter dem Einsatz von Max Wenner steht ein Fragezeichen.

  • Handball: Verbandsliga 2

    Mi., 13.09.2017

    Nächster Gegner des ASV Senden ohne Disziplin auf Schalke

    Wenig Grund zur Freude hatte die Bank des ASV Senden bei der hohen Auftaktniederlage gegen den OSC Dortmund.

    Der VfL Eintracht Hagen 2, am Samstag erster Saisongastgeber des ASV Senden, leistete sich beim FC Schalke 04 zu viele Undiszipliniertheiten. Zu 25 Fehlwürfen gesellten sich acht Zeitstrafen und eine Rote Karte.

  • Abfallwirtschaftsbetriebe wollen gegensteuern

    So., 11.06.2017

    Zu viel Kunststoff im Biomüll

    Ob die Biotonnen richtig befüllt werden, wird – wie hier in Greven – in einigen Kommunen überprüft. In Münster gibt es rund zehn Prozent „Fehlwürfe“, monieren die Abfallwirtschaftsbetriebe.

    Rund 16.000 Tonnen Biomüll werden Jahr für Jahr mit Hilfe der brauen Tonnen in Münster entsorgt. Das Problem dabei, so Manuela Feldkamp, Pressesprecherin der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM): „Wir haben rund zehn Prozent Fehlwürfe.“ Sprich: In dem Biomüll befinden sich Kunststoffverpackungen, Plastiktüten, Flaschen oder schlicht Restmüll.

  • Handball: Bezirksliga

    Di., 02.05.2017

    Unterzahl kostet zu viel Kraft – Niederlage für Handballfreunde in Kattenvenne

    Walter Kusmitsch (links) und seine Teamkameraden hatten offensiv einige knifflige Aufgaben zu lösen.

    Es war ein gutes Spiel, das die Bezirksliga-Männer der Handballfreunde Reckenfeld/Greven 05 am Sonntagnachmittag beim TV Kattenvenne ablieferten. Nach langem Kopf-an-Kopf-Rennen mussten sie sich aufgrund einiger Fehlwürfe in der Schlussphase jedoch mit 21:25 (9:10) geschlagen geben. „Insgesamt war es aber ein glücklicher Sieg für Kattenvenne“, fand Trainer Rainer Nowack.

  • Lotter Verwaltung lässt kontrollieren

    Do., 23.03.2017

    Verwarnung: Biotonnen falsch befüllt

    Kontrolleur Rüdiger Kowalkowski weiß: Biomüll darf nicht in normalen Plastiktüten entsorgt werden.

    Wer seit Dienstag einen gelben Aufkleber auf seiner Biomülltonne hat, sollte gewarnt sein. Die Gemeinde Lotte kontrolliert derzeit in allen Ortsteilen die Mülltrennung. Wer seinen Abfall nicht richtig sortiert entsorgt, wird jetzt verwarnt.

  • Handball TV Friesen

    So., 13.11.2016

    Deutlich zu viele Fehlwürfe

    Philipp Dichtler gelang in Münster in der 59. Minute der 28:28-Ausgleich, womit die Telgter Handballer wenigstens einen Zähler aus der Domstadt mitnehmen konnten.

    Das hatte sich Christian Meermeier ganz anders vorgestellt: „Schon gegen Sendenhorst spielen wir Kraut und Rüben. Und gegen Münster 08 musst du couragierter auftreten.“