Feminismus



Alles zum Schlagwort "Feminismus"


  • Kunst

    Mo., 08.07.2019

    Braucht Satire Grenzen?: Karikaturen-Streit um Becker

    Franziska Beckers fasst Kopftuch tragende Musliminnen in ihren Cartoons nicht mit Samthandschuhen an. Dafür hat sich die Zeichnerin nun herbe Kritik eingehandelt. In dem Streit geht es um die Kernfrage: Was darf Satire?

  • Kunst

    Do., 04.07.2019

    Braucht Satire Grenzen? Streit um Franziska Becker

    Die Karikaturistin Franziska Becker.

    Franziska Beckers fasst Kopftuch tragende Musliminnen in ihren Cartoons nicht mit Samthandschuhen an. Dafür hat sich die Zeichnerin nun herbe Kritik eingehandelt. In dem Streit geht es um die Kernfrage: Was darf Satire?

  • 19. Afrika-Festival startet

    Mo., 03.06.2019

    Im Zeichen der Frauenpower

    Das Team der Afrika-Kooperative freut sich auf das 19. Afrika-Festival, das an diesem Mittwoch eröffnet wird.

    Am Mittwoch (5. Juni) wird das 19. Afrika-Festival eröffnet. Neben Diskussionen und Musik gibt es auch wieder den traditionellen Afrika-Markt im Rathaus-Innenhof.

  • Neue Generalsekretärin der FDP

    Sa., 27.04.2019

    Linda Teuteberg sieht ähnliche Probleme in Ost und West

    Die neue FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg beim 70. FDP-Bundesparteitag in Berlin: «Ostdeutschland braucht keine Sonderbehandlung und keine milden Gabe».

    Die neue FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg wirbt für einen anderen Umgang zwischen Ost- und Westdeutschland. In der Klimapolitik wollen die Liberalen den Grünen eigene Vorschläge entgegensetzen. Und auch den Feminismus reklamiert die Partei nun für sich.

  • Deutsche Autorin

    Sa., 23.03.2019

    Sophie Passmann findet deutsche MeToo-Debatte inkonsequent

    Sophie Passmann hält die MeToo-Debatte für inkonsequent. Es seien zu wenig «Köpfe gerollt».

    Die MeToo-Debatte hat einiges verändert. Die Autorin Sophie Passmann hält sie jedoch für inkonsequent - und sagt, was ihr fehlt.

  • Weltfrauentag

    Fr., 08.03.2019

    „Von Feminismus profitieren alle“

    Weltfrauentag: „Von Feminismus profitieren alle“

    Marisa Uphoff ist die Moderatorin von „Riot Rrradio“, einem Bürgerfunk über Feminismus. Die 24-jährige Kulturpoetik-Studentin im Interview über den Weltfrauentag, das Streiken und den Neid der Männer.

  • Blick auf das Patriarchat

    Do., 20.09.2018

    Florentina Pakostas Bilder entlarven männliche Macht

    Die österreichische Künstlerin Florentina Pakosta steht vor ihrer Arbeit «Zeitgenossen»

    «Feminismus ist eine Angelegenheit der menschlichen Gesellschaft, nicht nur von Frauen», sagte die österreichische Künstlerin Florentina Pakosta. Am 1. Oktober feiert sie ihren 85. Geburtstag.

  • «Das weibliche Prinzip»

    Di., 17.07.2018

    Feminismus - damals und heute

    Vor 50 Jahren haben Frauen ihre BHs verbrannt, um für ihre Rechte zu demonstrieren. Heute laufen sie zu Tausenden mit rosa Mützen durch die Straßen. Zwei Generationen von Feministinnen treffen in Meg Wolitzers neuestem Werk aufeinander. Was können sie voneinander lernen?

  • Politcafé

    Mo., 09.07.2018

    Von Gleichstellung bis zur Industrie 4.0

    Die Diskutanten des Politcafés: Vladyslav Baranyuk, Henning Rehbaum, Meinolf Thiemann, Petra Pähler-Paul, Annette Watermann-Krass, Serdar Ibrahimovic Dr. Christian Blex, Markus Diekhoff und Zainab Madmar.

    Über die aktuellen Themen der Zeit diskutierten Ahlener Schüler mit Politikern aller im Bundestag vertretenden Parteien.

  • Rangeleien und Wortgefechte

    Sa., 17.02.2018

    Rechter «Frauenmarsch» in Berlin nach Blockaden beendet

    Rangeleien und Wortgefechte: Rechter «Frauenmarsch» in Berlin nach Blockaden beendet

    Für Frauenrechte wollen sie demonstrieren - sagen sie. Der «Frauenmarsch zum Bundeskanzleramt» ist allerdings aus dem AfD-Umfeld organisiert worden und richtet sich vor allem gegen die «fatale Flüchtlingspolitik der Altparteien».