Ferienbetreuung



Alles zum Schlagwort "Ferienbetreuung"


  • Ferienbetreuung

    Di., 13.08.2019

    Kleine Köche, Ärzte und Bootsbauer

    Kein Stück Holz ist auf dem „Bauspielplatz“ hinter der Lambertusschule sicher. Hier errichten die kleinen Handwerker unter anderem kleine Hütten.

    Kleine Köche, Ärzte und Bootsbauer – sie alle „praktizieren“ zurzeit an der Lambertusschule. Allerdings sind sie noch Nachwuchskräfte, die der Betreuung bedürfen. Ganz im Wortsinn: Die OJA kümmert sich in den letzten drei Ferienwochen um Ascheberger Kinder.

  • Ferienbetreuung geht zu Ende

    Mo., 05.08.2019

    Der Fantasie freien Lauf gelassen

    Am ersten Tag der Ferienbetreuung bemalten die Kinder Rucksäcke mit ihren Namen, Sternen, Pferden und anderen Symbolen.

    Sie haben Fußball gespielt, Rucksäcke bemalt und mit dem Reitverein eine Kutschfahrt um Nordwalde gemacht: Bei der Ferienbetreuung haben die Schulkinder ein vielfältiges Programm geboten. Für Abkühlung bei hohen Temperaturen sorgten Eis essen, ein Kinotag und die Feuerwehr.

  • Ferienbetreuung von Pippi Langstrumpf e.V.

    Mo., 05.08.2019

    Umweltkids haben viel gelernt

    Gut ausgestattet mit Sicherheitswesten, machten sich die Kinder der Ferienbetreuung von Pippi Langstrumpf e.V. auf den Weg nach Coesfeld zur Müllentsorgungsanlage der Firma Remondis. Dort erlebten die Kinder eine spannende Betriebsbesichtigung.

    Drei Wochen lang haben die Kinder der Ferienbetreuung von Pippi Langstrumpf e.V. sich mit dem Thema Müll und Müllvermeidung beschäftigt. Und dabei viel gelernt. Unter anderem, wie man umweltbewusster einkaufen kann.

  • Ferienbetreuung im Fachwerk

    So., 04.08.2019

    Drei Wochen lang Action pur

    Mit einer zünftigen Dino-Disco und schmackhaftem Dino-Fruchtsalat feierten die jungen Teilnehmer der dreiwöchigen Ganztagsferienbetreuung des Fachwerks den Programmabschluss.

    Die ersten drei Wochen der Schulsommerferien sind um. Für die Mädchen und Jungen, die an der Ferienbetreuung des Gievenbecker Fachwerks teilnahmen, waren sie spannend und abwechslungsreich.

  • Zweite Woche der OGS-Ferienbetreuung

    Di., 30.07.2019

    Wertvollen Wohnraum geschaffen

    Stolz zeigten sich die OGS-Ferienkinder nach der zweitägigen Bastelaktion mit ihren gefertigten Insekten-Hotels, die unter der Regie von Benno Gorschlüter (hintere Reihe links) und mit den Betreuern gefertigt wurden.

    Bei geradezu subtropischen Temperaturen fand die zweite Woche der Ferienbetreuung der Offenen Ganztagsgrund-schule (OGS) mit dem Haus der Generationen (HdG) statt. Aber auch dieser Umstand wurde vom Betreuer-Team gemeistert. Gleich zum Auftakt der Woche sorgten die Kids für wertvollen neuen Wohnraum.

  • Ferienbetreuung über zwei Wochen

    So., 28.07.2019

    Beste Laune im Sommercamp

    Ein spannendes wie unterhaltsames Sommercamp erlebten die Grundschüler in den ersten beiden Ferienwochen.

    Die hochsommerlichen Temperaturen vor allem in der zweiten Woche der Sommerferien ließen den Organisatoren des jüngsten Nienberger Sommercamps der Gemeinde St. Sebastian keine andere Wahl.

  • Ferienbetreuung in Ascheberg

    Fr., 26.07.2019

    Motto passt zum Wetter

    Im Hebewerk Henrichenburg war für die Kinder der ÜBM Ascheberg viel zu sehen.

    Wenn ein Thema fürs ganztägliche Betreuen von Ferienkindern beim Verein für Übermittagbetreuung an der Lambertusschule ideal in die Zeit gepasst hat, dann das aktuelle Programm rund ums Wasser.

  • Ferienbetreuung an der Lambertusschule

    Do., 25.04.2019

    Kinder löschen Feuer und retten Teddys

    Erste Hilfe wurde während der Feuerwehrwochen in der ÜBM an der Lambertusschule mit Hilfe des Jugendrotkreuzes aus Herbern erarbeitet. An zwei Vormittagen kam das Jugendrotkreuz aus Herbern, um das Thema Erste-Hilfe zu erarbeiten.

    „Ein Feuer bei der ÜBM!“ Das ist der Titel einer Geschichte, die ein Junge in der Lambertusschule Ascheberg in den Computer tippt. Nicht ohne Grund.

  • Trotz Mehrkosten

    Mi., 20.02.2019

    Ferienbetreuung in vertrauter Schule gerechtfertigt

    Das Sozialgericht Dresden hat entschieden: Hilfsbedürftige Schüler haben Anspruch auf eine Ferienbetreuung in einer vertrauten Schule - selbst wenn sie mit Mehrkosten verbunden ist.

    Für hilfebedürftige Schüler ist es oft schwer, sich an etwas Neues zu gewöhnen. Daher kann es für sie unzumutbar sein, wenn sie ihre vertraute Umgebung nur für eine bestimmte Zeit verlassen sollen. Der Sozialhilfeträger muss darauf Rücksicht nehmen.

  • Ferienbetreuung im Zak

    Mi., 24.10.2018

    Grundschüler basteln und malen im Jugendhaus

    Malen und basteln steht bei den Grundschülern im Jugendhaus Zak derzeit hoch im Kurs. Noch bis Freitag findet dort die Ferienbetreuung statt.

    Seit mehreren Jahren bietet das Zak die verlässliche Betreuung in den Ferien an, es ist eine Kooperation des Jugendhauses mit dem Offenen Ganztag der Grundschulen in Heek und Nienborg. Angenommen wird es seit Jahren gut. Auch in diesen Herbstferien.