Ferienprojekt



Alles zum Schlagwort "Ferienprojekt"


  • Ferienprojekt des „Drensteinfurter Sonnenstrahls“

    So., 21.06.2020

    Schatzsuche und Zauberschule

    Vorhang auf für das „Gallische Dorf“, das vom 3. bis zum 7. August im Kulturbahnhof zu finden sein wird.

    Die Genehmigung ist da: Mit einem etwas abgewandelten Konzept darf der Verein „Drensteinfurter Sonnenstrahl“ sein Ferienprojekt durchführen. Statt „Gallischer Olympiade“ heißt es nun ganz einfach „Gallisches Dorf“. Dort können vom 3. bis zum 7. August bis zu 440 Kinder jede Menge Spaß haben.

  • Traditionelles Ferienprojekt abgesagt

    Fr., 29.05.2020

    „Atlantis“ geht in der Corona-Krise unter

    Das ist in Münster während der Sommerferien eigentlich eine Tradition: das Ferienprojekt „Atlantis“ im Wieburgpark.

    Einmal im Jahr taucht „Atlantis“ in Münster auf. Doch in diesem Sommer ist alles anders. Viele Kinder sind deshalb traurig.

  • Gemeinschaftsprojekt von Stadtteilbücherei und Wuddi

    So., 18.08.2019

    Wirbel um ein mysteriöses Buch

    Der Film „Das geheimnisvolle Buch“ ist das Werk der Nachwuchsregisseure, die beim gemeinsamen Ferienprojekt der Stadtteilbücherei und des Wuddi einen Krimi drehten.

    Kinderhauser Nachwuchsregisseure haben im Rahmen eines Ferienprojekts einen spannenden Krimi gedreht.

  • Ferienprojekt des Vereins „Sonnenstrahl“

    Di., 06.08.2019

    ZDF-Team dreht bei der Waldwoche

    In den Wald geht es für die Ferienkinder vom 19. bis zum 23. August.

    Die nunmehr dritte Waldwoche stellt der Verein „Drensteinfurter Sonnenstrahl“ zum Ende der Sommerferien auf die Beine. Und für den zweiten Tag hat sich Besuch angekündigt. Ein Team des ZDF will einen kurzen Film über den Verein und seine Arbeit drehen.

  • Ferienprojekt „Young Caritas“

    Mi., 31.07.2019

    Grundverständnis von Toleranz vermitteln

    Ferienprojekt „Young Caritas“: Grundverständnis von Toleranz vermitteln

    Der Caritasverband für das Dekanat Ahlen hat in diesen Tagen ein neues Ferienprogramm auf die Beine gestellt. Im Wersestadion dreht sich seit Montag alles um Toleranz und Demokratieverständnis.

  • Ferienprojekt in der Jugendecke Nord

    Di., 23.10.2018

    Was die Stimme alles kann

    Treffpunkt Jugendecke Nord: In Interviews lernen sich die Teilnehmer des Ferienprojekts „Meine Stimme – Mein Video“ kennen. Schon hier merken sie, wie vielseitig ihre Stimme einsetzbar ist.

    Mit den Potenzialen ihrer eigenen Stimmen beschäftigen sich derzeit die Teilnehmer des Ferienprojekts der Jugendecke Nord. Zum Auftakt machten sie Interviews.

  • Ferienprojekte des Vereins „Sonnenstrahl“

    So., 25.03.2018

    Aus dem Zelt ab in den Wald

    Gleich zwei bunte Ferienwochen gestaltet der Verein „Drensteinfurter Sonnenstrahl“ in diesem Sommer. Dabei kann Vorsitzende Heike Kettner auch auf die Unterstützung der beiden Helfer Noel Spiekermann (li.) und Lino Demjanow zählen.

    Vor zehn Jahren wurde der Verein „Drensteinfurter Sonnenstrahl“ gegründet und bemüht sich seitdem darum, immer wieder spannende Projekte für Kinder und Jugendliche auf die Beine zu stellen. Zum runden Geburtstag sollte in diesem Sommer etwas Besonderes her.

  • Smartphone-Projekt in der „Juno“

    Mi., 12.10.2016

    „Zombies“ stürmen die Jugendecke

    Als fahrbares Stativ nutzen die Jugendlichen bei ihrem Filmdreh den Rollstuhl. Medienpädagoge Kai Kremser (r.) gibt den Teilnehmern des Herbstferienkurses der Jugendecke Nord wertvolle Tipps im Umgang mit dem Smartphone.

    Einen Film selbst konzipieren, drehen und schneiden – das alles geht auch mit einem kleinen Smartphone. Wie? Das erfahren junge Leute derzeit im Ferienprojekt der Jugendecke Nord.

  • Sonnenstrahl

    Mo., 08.08.2016

    „Trommelzauber“ und bunte Tiere

    Heike Kettner freut sich bereits riesig auf das „Trommelzauber“-Projekt.

    Ein spannendes Programm wartet auf die Teilnehmer des Ferienprojektes „Trommelzauber“ des Vereins „Sonnenstrahl“.

  • Ferienprojekt zur Suchtprävention

    Mi., 03.08.2016

    Gemeinsam geht es besser

    Mit Geschick und Ausdauer schafften es die Kinder, aus Holzstücken einen Turm zu bauen. Unterstützt wurden sie von Katharina Jasper-Steinke und Ulla Voß-Joubert.

    Die eigenen Stärken entdecken, Bedürfnisse wahrnehmen, Eigeninitiative entwickeln und kooperativ handeln, das sollten die Kinder lernen. Aus einem Präventionsprojekt, das die Beratungsstelle Sucht Lengerich in Kooperation mit dem Offenen Ganztag der Teutoburger Waldschule, Standort Brochterbeck durchführte, entwickelte sich jetzt ein weiteres suchtpräventives Projekt in den Ferien.