Fernweh



Alles zum Schlagwort "Fernweh"


  • Michael Entrup arbeitet in Saudi-Arabien

    Do., 05.09.2019

    Pendeln zwischen Jeddah und Tirol

    Extreme Unterschiede: In Tirol muss je nach Jahreszeit schon einmal die Winterkleidung ausgepackt werden. Michael Entrup erhält auch in Saudi-Arabien Besuch von Frau und Kindern, die in Innsbruck leben.

    Michael Entrup hat mit 25 Jahren das Fernweh gepackt. Aktuell arbeitet der gebürtige Herberner in Saudi-Arabien. Frau und Kinder leben in Innsbruck.

  • Mariama weckt Fernweh

    So., 25.08.2019

    Ihre klare Stimme macht das Zuhören zum Erlebnis

    Mit ihrer Stimme nahm Mariama die Zuhörer auf der voll besetzten Terrasse des Bürgerzentrums schnell für sich ein.

    Zum Abschluss der kostenlosen „Fernweh“-Musikreihe des Bürgerzentrums Schuhfabrik erlebte das Publikum am Samstagabend einen musikalischen Höhepunkt. Die Singer-Song-Writerin Mariama, die von einem weiteren Akustik-Gitarrenspieler begleitet wurde, nahm mit ihren Liedern, meist Balladen, die Zuhörer auf der Terrasse schnell für sich ein. Zu ihren Liedern gab Mariama gerne Erklärungen.

  • „Fernweh“ in der Schuhfabrik

    Mo., 22.07.2019

    Die Trommeln von „Kunta Kinte“

    „Fernweh“ in der Schuhfabrik: Die Trommeln von „Kunta Kinte“

    Trotz Regens war‘s heiß in der Schuhfabrik: Dafür sorgte „Kunta Kinte“.

  • Alter schützt vor Fernweh nicht

    Di., 16.07.2019

    Auch im Alter von 80 Jahren: WoMo-Marlies reist immer noch gerne solo durch Europa

    Sichtlich gute Laune: Die Rheinenserin Marlies Ratering verbringt große Teile des Jahres im Wohnmobil und kurvt irgendwo durch Europa.

    Sie fährt und fährt und fährt. Das Fernweh hat sie schon als Jugendliche gepackt. Raus, Richtung Süden. Direkt nach der kaufmännischen Ausbildung führte die erste Tour nach Italien. Über „den Daumen“ via Mailand und Genua nach Pisa. Das gab damals zwar mächtig Ärger, weil die Mutter zu Hause vor Sorge kein Auge mehr zumachen konnte. Die Lust aufs Reisen hat Marlies Ratering aber nie verloren. Heute ist die Rheinenserin 80 Jahre alt – und immer wieder „on the road“.

  • „Fernweh“-Reihe

    Do., 27.06.2019

    Von Afrika über Nepal bis nach Island

    Theo Heming hat mit Unterstützung der Sponsoren Brigitte Brehe, Edmund Pilarski, Michael Vorderbrüggen, Susanne Block, Thomas Klotz und Andreas Frenz wieder ein buntes „Fernweh“-Programm zusammengestellt

    Musik, Open-Air-Kino, ein Reisebericht – die „Fernweh“-Reihe der Schuhfabrik wartet mit einem bewährten Mix auf.

  • Reisebüros berichten über Buchungsverhalten

    Mi., 19.12.2018

    Kein Fernweh zur Weihnachtszeit

    Seit kurzem gehört auch Ägypten zum Linienangebot des Flughafens Münster-Osnabrück und erfreut sich auch deshalb großer Beliebtheit bei den Wolbeckern. Eine der vielen Sehenswürdigkeiten des Landes ist das Kloster Saint Catherine im Süd-Sinai.

    Der Wolbecker reisen über Weihnachten, wenn überhaupt, am liebsten in den Schnee.

  • Clueso im Skaters Palace

    Mi., 14.11.2018

    Heim- und Fernweh im „Handgepäck“

    Clueso im Skaters Palace: Heim- und Fernweh im „Handgepäck“

    All das, was in 20 Jahren Musikbusiness irgendwie auf der Strecke geblieben ist, brachte Clueso am Dienstagabend in Münster mit auf die Bühne. Im „Handgepäck“ hatte der erfolgreiche Sänger aber auch einen Gastauftritt, für den die Musik im Skaters Palace eine Weile stumm blieb.

  • Reisen

    Di., 02.10.2018

    Fernweh: Australien - das Sehnsuchtsziel für Abenteurer und Backpacker

    Reisen: Fernweh: Australien - das Sehnsuchtsziel für Abenteurer und Backpacker

    Wer das Fernweh spürt, kann seinen Hunger nach Abenteuer, fremden Kulturen und atemberaubenden Sehenswürdigkeiten in Australien stillen. Nach einem mindestens 20 Stunden andauernden Flug liegt dem Reisenden der abwechslungsreichste Kontinent der Südhalbkugel zu Füßen.

  • Letzte „Fernweh“-Aktion

    Do., 16.08.2018

    Wahre Geschichte: „Nur wir drei gemeinsam“

    „Nur wir drei gemeinsam“ – die Familiengeschichte des Regisseurs und Hauptdarstellers Kheiron – läuft im Open-Air-Kino.

    Noch einmal Open-Air-Kino auf dem Büz-Parkplatz: Am Samstag, 18. August, gibt es einen französischen Film über Toleranz und Freiheit.

  • Open-Air-Kino

    Mi., 08.08.2018

    „Fernweh“ reicht diesmal ganz „Weit“

    Gwen Weisser und Patrick Allgaier reisten um die Welt. Unter anderem per Anhalter. Auf das Fliegen verzichteten die beiden ganz. Patrick Allgaier ist Kameramann und liefert tolle Bilder von Menschen und Natur.

    Die Schuhfabrik zeigt im Rahmen ihrer „Fernweh“-Reihe am Samstag eine etwas andere Reisereportage: den Film „Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt“.