Fertigbauklasse



Alles zum Schlagwort "Fertigbauklasse"


  • Talentschule beginnt

    Mi., 28.08.2019

    Fertigbauklassen für die Talentschule

    Die Waldschule Kinderhaus gehört – als einzige Schule in Münster – zu den 35 Schulen in Nordrhein-Westfalen, die mit Start des neuen Schuljahrs am sechsjährigen Talentschulversuch teilnehmen.

    Mit dem neuen Schuljahr beginnt für die Waldschule Kinderhaus der Schulversuch Talentschule. Um räumlich für das sechsjährige Projekt gerüstet zu sein, soll sie Fertigbauklassen erhalten.

  • Standort noch nicht festgelegt

    Do., 04.07.2019

    Fertigbauklassen als Provisorium

    Zusätzlich zu den vier Fertigbauklassen der Hauptschule und den vier Fertigbauklassen der Realschule werden noch zwei weitere Fertigbauklassen am Schulzentrum aufgestellt. Wo, ist noch nicht entschieden.

    AmWolbecker Schulzentrum werden zwei weitere Fertigbauklassen aufgestellt. Das beschloss der Rat auf seiner Sitzung am Mittwochabend.

  • Mehr Platz für Albachtens Grundschüler

    Fr., 08.06.2018

    Fertigbauklassen und zweite Schule

    Auf dem Pausenhof der Ludgerusschule soll der von der Bezirksvertretung Münster-West befürwortete Container-Komplex mit den beiden zusätzlichen Klassenräumen installiert werden.

    Albachtens Schullandschaft wird sich in den kommenden Jahren verändern: Die Stadt will eine neue Grundschule bauen und die Ludgerusschule erweitern.

  • Erweiterung der Ludgerusschule

    Di., 05.06.2018

    Fertigbauklassen auf dem Pausenhof

    Blick auf den Pausenhof der Ludgerusschule: Vor den Bäumen in Hintergrund, vor denen sich derzeit noch drei Outdoor-Tischtennisplatten befinden, soll der zweigeschossige Fertigbau-Container mit seinen beiden Klassenräumen installiert werden.

    Damit die Albachtener Ludgerus-Grundschule „kurzfristig auf weitere Klassenbildungen vor Ort reagieren“ kann, soll auf dem Pausenhof demnächst ein zweigeschossiger Fertigbau-Container installiert werden. Zwei Klassen sollen darin untergebracht werden.

  • Grundschule Sprakel

    Do., 26.04.2018

    Neubau ist der Favorit

    Zwei Containerklassen sollen ab März auf dem Schulhof entlang der Au zur Verfügung stehen.

    Die Grundschule Sprakel erhält zwei neue Räume in Form von eingeschossigen, barrierefreien Fertigbauklassen. Mit den Erschließungsarbeiten soll nach Angaben des Amts für Immobilienmanagements in den Herbstferien begonnen werden. Die Fertigstellung ist für März 2019 angepeilt. Die Baukosten betragen 420 000 Euro. Mittelfristig ist ein Neubau der Grundschule angepeilt.

  • Container am Schulzentrum Wolbeck

    Fr., 05.01.2018

    Fertigklassen noch lange nicht fertig

    Die Container hinter der Realschule sollten eigentlich schon im Herbst 2017 bezugsfertig sein.

    Auch nach den Ferien wird kein Unterricht in den neuen Fertigbauklassen am Schulzentrum Wolbeck stattfinden können.

  • Schüler müssen warten

    Mi., 25.10.2017

    Elektrik sorgt für unerwartete Verzögerung

    Die Außenfassade der Fertigbauklassen ist komplett fertiggestellt, in den Räumlichkeiten hakt es noch an der Elektrik.

    Die neuen vier Fertigbauklassen am Wolbecker Schulzentrum sind erst Mitte November bezugsfertig. Ursprünglich sollte direkt nach den Herbstferien die Baumaßnahme abgeschlossen sein.

  • Grundschule Sprakel

    Fr., 22.09.2017

    Fertigbauklassen auf dem Schulhof

    Die Containerklassen für die Grundschule Sprakel sollen im Bereich der Fahrradständer, nah am Spielplatz, aufgestellt werden.

    Bevor die Sprakeler Grundschule erweitert wird, soll es ab kommenden Jahr schon mal zwei Containerklassenräume auf dem Schulhof geben.

  • Raumnot beenden

    Mi., 26.07.2017

    Erste Pflastersteine mussten weichen

    Die ersten Pflastersteine mussten weichen für den Bau der vier Fertigbauklassen auf dem Schulhof der Realschule direkt vor dem Kunstwerk an der Giebelseite der Dreifachhalle.

    Pünktlich zum Ferienstart begann der Bau der vier Fertigbauklassen am Wolbecker Schulzentrum

  • Kulturamt hatte keine Bedenken

    Sa., 07.01.2017

    Jetzt kommt die Machbarkeitsstudie

    Auf dem Schulhof der Realschule, direkt vor dem Kunstwerk an der westlichen Giebelseite der Dreifachsporthalle werden die zweigeschossigen Container aufgestellt.

    Nach der Klärung des Containerstandortes gilt der Blick nun der geplanten baulichen Erweiterung des Wolbecker Schulzentrums.