Fertigstellung



Alles zum Schlagwort "Fertigstellung"


  • Flussbaustelle in Warendorf vor Fertigstellung

    Di., 17.12.2019

    Wehr so gut wie runderneuert

    Mit einem Schwerlastkran hob das Montageteam die auf Maß angefertigte Klappe an ihren neuen Einsatzort.

    Großbestellung angekommen: Dienstagmorgen schwenkte ein Schwerlastkran die neue Fischbauchklappe zwischen die Betonwände des Emswehrs am HOT. Mittwoch soll der letzte Kran-Einsatz folgen.

  • 300 Kilometer fehlen noch

    Mo., 09.12.2019

    Fertigstellung der Pipeline Nord Stream 2 verschiebt sich

    Ein Arbeiter steht auf der Baustelle der Ostseepipeline Nord Stream 2 an der Molchempfangsstation. Ursprünglich sollte die Pipeline für Erdgas aus Russland Ende dieses Jahres in Betrieb gehen.

    Lubmin (dpa) - Die Inbetriebnahme der Ostseepipeline Nord Stream 2 verzögert sich. Ursprünglich sollte zum Jahresende das erste russische Erdgas strömen.

  • Neue Fischtreppe an der Ems

    Mi., 27.11.2019

    Fertigstellung erst Mitte Februar

    Die Arbeiten an der neuen Fischtreppe unterhalb des Wehres am Emstor verzögern sich. Schuld daran, waren der hohe Wasserstand und Probleme beim Einbau der Spundwände.

    Die Fertigstellung der Fischtreppe unterhalb des Wehres am Emstor verzögert sich.

  • Zaun vor Fertigstellung

    So., 24.11.2019

    Schweinepest: Dänische Risikobewertung bleibt

    Zaunpfähle stehen im Waldboden: Der umstrittene Wildschweinzaun an der deutsch-dänischen Grenze.

    Kopenhagen (dpa) - Nach den Funden an Afrikanischer Schweinepest (ASP) gestorbener Wildschweine in Polen belassen die dänischen Behörden ihre Risikobewertung zunächst unverändert.

  • Ortsdurchfahrt steht kurz vor der Fertigstellung

    Do., 14.11.2019

    Baustelle ruht nur für ein paar Tage

    Die Baustelle „Ortsdurchfahrt“ ruht derzeit, da auf den Asphalt gewartet werden muss, der für Ende November bestellt ist.

    Zurzeit herrscht Ruhe auf der Baustelle „Ortsdurchfahrt“. Doch nur für ein paar Tage. Wenn Ende November der Aspahlt geliefert wird, können die Arbeiten wieder aufgenommen und das Projekt damit fertiggestellt werden. Anfang Dezember rollt der Verkehr wieder.

  • Ausbau der Amtmann-Daniel-Straße wird fortgesetzt

    Di., 22.10.2019

    Fertigstellung im Herbst 2020

    Matthias Lenfort erläutert den Bauabschnitt in der Amtmann-Daniel-Straße von der Löttgenstsaße bis zum Kirchlarbach.

    Am kommenden Montag (28. Oktober) beginnt die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt des Ausbaus der Amtmann-Daniel-Straße von der Löttkenstraße bis zum Kirchlarbach.

  • Neubau auf „Werlemann“-Areal

    Do., 17.10.2019

    Rossmann-Umzug verzögert sich

    Der Neubau auf dem „Werlemann“-Grundstück nimmt Gestalt an. Doch der ursprüngliche Zeitplan kann nicht gehalten werden.

    Mit der zunächst anvisierten Fertigstellung Mitte November wird es nichts. Die Gewerbeflächen in dem Neubau auf dem „Werlemann“-Grundstück sollen nun erst Anfang Januar an Rossmann übergeben werden. Der Drogeriehändler teilt mit, dass die Filiale im „Frühjahr 2020“ eröffnet werde.

  • Baustelle Emsdettener Straße im Zeitplan / Fertigstellung im August 2020 „nur ein Gerücht“

    So., 13.10.2019

    Bald ist der letzte Abschnitt dran

    Ein Durchkommen ist durchaus möglich, wenn die Verkehrsteilnehmer Rücksicht nehmen. Das Ende der Arbeiten in den ersten beiden Abschnitten ist absehbar.

    Die Anlieger im südlichen Teil der Emsdettener Landstraße können aufatmen. Die Situation hat sich deutlich entspannt. Ende November geht es hinter dem Eichendorffweg weiter.

  • B54

    Sa., 12.10.2019

    Sanierung dauert vier Tage länger als geplant

    Der Zeitplan für die Fertigstellung der Sanierung der Bundesstraße 54 zwischen Nienberge und Altenberge, kann wege n der Regenfälle der letzten Tage nicht gehalten werden“, bedauert Peter Holz, Projektleiter von Straßen NRW, Regionalniederlassung Münsterland, bei einem Ortstermin am gestrigen Mittwoch. Die Deckenschicht kann eben nur bei Trockenheit aufgetragen werden.

  • Marktplatz kurz vor der Fertigstellung

    Mi., 09.10.2019

    „Attraktives Erscheinungsbild“

    Die künftige Fahrbahntrasse ist bereits gepflastert. Derzeit laufen die letzten Arbeiten auf Hochtouren.

    Die Fahrbahntrasse ist bereis gepflastert – ebenso wie der künftige Fußgängerbereich. Die Arbeiten auf dem Marktplatz liegen in den letzten Zügen. Zeit, sich auf die Eröffnung einzustimmen: Am Sonntag, 3. November, lädt die Stadt zu einem großen Fest in der „guten Stube“ ein.