Festspiel



Alles zum Schlagwort "Festspiel"


  • Festspiele beginnen

    Fr., 10.07.2020

    Domstufen-OpenAir - Orchester unter Klarsichtkuppel

    Vor der Kulisse des Erfurter Mariendoms und der Severikirche beginnt das Festival unter dem Motto «Wir sind da!».

    Trotz Corona-Auflagen kann das Erfurter Domstufen-OpenAir über die Bühne gehen. Doch es ist vieles anders als sonst.

  • Bad Hersfelder Festspiele

    Do., 09.07.2020

    Joern Hinkel befürchtet Qualitätseinbußen

    Der Intendant Joern Hinkel macht sich über die Auswirkungen der Corona-Krise Gedanken.

    Der Indendant der hessischen Festspiele reagiert auf die veränderten Arbeitsbedingungen in der Corona-Krise. Er macht sich über Qualität und Quantität Gedanken.

  • Festspiele

    Mi., 06.05.2020

    Ruhrfestspiele stoppen Pläne für Herbstausgabe

    Das Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen.

    Recklinghausen (dpa/lnw) - Nach der Absage der Ruhrfestspiele in diesem Frühsommer wegen der Corona-Pandemie verzichtet die Festivalleitung auch auf ein Alternativprogramm im Herbst. In enger Abstimmung mit den Gesellschaftern sei entschieden worden, die Planungen für ein angedachtes Herbstfestival im Oktober abzubrechen, hieß es am Mittwoch. Die bis in den Spätsommer reichenden Bestimmungen zu Eindämmung des Coronavirus machten Planungen auf seriöser Grundlage unmöglich. Theater seien weiterhin geschlossen, Proben für Premieren ausgesetzt, internationale Reisen nicht möglich, die Konsequenzen des bis Ende August geltenden Großveranstaltungsverbots ungewiss. Es fehle an klaren Hinweisen der Behörden zu Hygiene-Regeln für Zuschauerräume oder Publikumsgrößen.

  • Festspiele

    Do., 30.04.2020

    Ruhrfestspiele zeigen Corona-Variante von Fotoprojekt

    Das Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen.

    Recklinghausen (dpa/lnw) - Trotz Absage der diesjährigen Ruhrfestspiele hält das Theaterfestival an einer geplanten Mitmachaktion des Fotografen JR fest - und hat sie an die Bedingungen der Corona-Pandemie angepasst. An der Fassade des Ruhrfestspielhauses sollen großformatige Fotos von Menschen angebracht werden, die eigentlich in diesen Wochen bei dem renommierten Theatertreffen zusammengekommen wären, wie die Ruhrfestspiele am Donnerstag mitteilten. Wegen der Corona-Krise war das Theaterfestival abgesagt worden.

  • Wegen Coronavirus

    Do., 30.04.2020

    Historienspiel Landshuter Hochzeit auf 2023 verschoben

    Teilnehmer in historischer Kleidung gehen während eines Umzuges der Landshuter Hochzeit durch die Altstadt.

    Das vierwöchige mittelalterliche Festspiel geht eigentlich im vierjährigen Turnus über die Bühne. Der lange Planungsvorlauf für die Landshuter Hochzeit mache eine Verschiebung auf 2023 erforderlich.

  • Festspiele

    Mo., 27.04.2020

    Marthaler zu Ruhrtriennale-Absage: «Enttäuschend»

    Der «Artiste associé» der Ruhrtriennale, Christoph Marthaler.

    Bochum/Basel (dpa/lnw) - Nach der Absage der diesjährigen Ruhrtriennale wegen der Corona-Pandemie kritisiert der Regisseur Christoph Marthaler die fehlende Einbeziehung der Künstler in die Entscheidung. «Es ist wahrlich enttäuschend, dass die Kulturpolitik kein Zeichen zu setzen vermag, die Bewältigung zukünftiger Aufgaben Hand in Hand mit den Kunstschaffenden realisieren zu wollen», schreibt Marthaler in einem offenen Brief an die Kulturministerin von Nordrhein-Westfalen, Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos). In ihrer Funktion als Aufsichtsratsvorsitzende der Kultur-Ruhr GmbH, die das Festival verantwortet, hatte Pfeiffer-Poensgen die einstimmige Entscheidung des Gremiums der vergangenen Woche unumgänglich genannt.

  • Festspiele

    So., 26.04.2020

    Geplatzte Ruhrtriennale: Vertrag von Intendantin läuft aus

    Stefanie Carp, Intendantin der Ruhrtriennale 2018-2020.

    Bochum (dpa/lnw) - Die umstrittene Ruhrtriennale-Intendantin Stefanie Carp wird wegen der Corona-Pandemie ohne eine letzte Spielzeit im Spätsommer von ihrem Posten ausscheiden. Der Vertrag laufe Ende September wie geplant aus, sagte ein Sprecher des nordrhein-westfälischen Kulturministeriums auf Anfrage. Zuvor hatte der Aufsichtsrat trotz der Proteste der Intendantin entschieden, das Kulturfestival 2020 wegen der Corona-Krise abzusagen. Carp muss deshalb auf die letzte ihrer drei Spielzeiten verzichten.

  • «Das Herz unserer Stadt»

    Di., 14.04.2020

    Bad Hersfelder Festspiele abgesagt

    Die diesjährigen Bad Hersfelder Festspiele werden nicht stattfinden.

    Nun hat es auch die Bad Hersfelder Festspiele erwischt. Das Theaterfestival für diesen Sommer ist abgesagt - wegen der Corona-Krise. Wann das Programm nachgeholt wird, ist unklar. Unsicherheiten gibt es auch wegen der finanziellen Folgen.

  • Festspiele

    Fr., 20.03.2020

    Festival «Theater der Welt» auf Juni 2021 verschoben

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Festival «Theater der Welt» findet nicht wie geplant im Mai 2020 in Düsseldorf statt. Das internationale Theaterfest werde auf Juni 2021 verschoben, teilten die Organisatoren am Freitag in Düsseldorf mit. Vor dem Hintergrund der Entwicklungen durch das Coronavirus hätten Förderer und Veranstalter dies entschieden. Unter den derzeitigen Bestimmungen zum internationalen Reiseverkehr und für die Visa-Vergabe sei die weitere Planung und Umsetzung nicht mehr möglich. Vom 14. bis zum 31. Mai 2020 sollten in Düsseldorf 34 künstlerische Produktionen mit 400 Künstlern aus 48 Ländern an vielen Orten gezeigt werden.

  • Festspiele

    Do., 19.03.2020

    Ruhrtriennale plant trotz Corona für 2020

    Das Logo der Ruhrtriennale.

    Marthaler, Kentridge, Coulibaly: Ruhrtriennale-Intendantin Stefanie Carp setzt in ihrer letzten Saison auf einige Künstler, die schon vorherige Spielzeiten schmückten. Doch die Corona-Epidemie schwebt wie ein Damokles-Schwert über Proben und Festival.