Feuereifer



Alles zum Schlagwort "Feuereifer"


  • Jugendwehr Westerkappeln probt regelmäßig den Ernstfall

    Di., 14.05.2019

    Mit Feuereifer bei der Sache

    „Hier bin ich genau richtig!“ Lucilla hat Spaß beim Ausrichten des Strahlrohres.

    Jeder Griff muss sitzen wenn es ernst wird, in Not geratene Menschen zu retten, zu bergen und zu schützen oder Brände zu löschen. Das nötige Basiswissen für angehende Feuerwehrleute vermitteln die Jugendfeuerwehren.

  • Minihandball-Spielfest

    Mi., 10.04.2019

    Schüler mit Spaß und Feuereifer

    Engagiert auf dem Spielfeld und am Rand zeigten sich die Sendener Drittklässler beim großen Minihandball-Spielfest in der Neuen Halle.

    Zusammenspiel, Spaß und Fairness – das lernten die Drittklässler der vier Sendener Grundschulen beim traditionellen Spielfest mit den Jugendtrainern des ASV Senden. Es war auch eine Premiere: Diesmal traten erstmals Teams aller vier Schulen gegeneinander an.

  • Grundschule Stadtfeldmark

    Do., 24.01.2019

    Kinder programmieren Roboter

    Sichtlich Spaß haben die Mädchen und Jungen, wenn sie ihre kleinen Roboter in Bewegung bringen können.

    Die ersten Computerprogramme sind geschrieben und in die Tat umgesetzt worden. Die Medien-AG der Klasse 4b der Grundschule Stadtfeldmark ist mit Feuereifer bei der Sache. Und was Algorithmen sind, wissen die Mädchen und Jungen längst.

  • Bayern-Trainer

    Di., 07.08.2018

    «Feuereifer» bei Kovac - Bosse loben den neuen Vor-Arbeiter

    Trainer Niko Kovac reagierte gelassen auf den Wechsel von Arturo Vidal zum FC Barcelona.

    Niko Kovac spricht gerne von Arbeiter-Gen oder Arbeitstalent. Was er damit meint, bekommen die Stars mit reichlich Training in der Vorbereitung zu spüren. Das Echo ist positiv, die Hoffnung auf einen «langen Atem» groß. Rummenigge schließt weitere Abgänge nicht aus.

  • Kinder legen Blühstreifen an

    Di., 22.05.2018

    Mit Feuereifer ans Werk

    Ihre Gartenarbeit erledigten die Kinder der Kita Am Kapellenweg quasi vor ihrer Haustür.

    Die Kinder und Erzieherinnen des Familienzentrums Am Kapellenweg haben kürzlich auf „ihrem“ Acker am Burgweg Ecke Kapellenweg ordentlich geackert.

  • Kinder bauen Nistkästen

    Di., 08.08.2017

    Gegen Wohnungsnot in der Natur

    Blaumeisen gehören zu den Singvögeln, die auf Nisthilfen angewiesen sind. Nach der Bastelaktion der Jäger aus Aldrup und Dorfbauer präsentierten die Kinder stolz die Ergebnisse ihres Schaffens.

    Über 20 Ferienspaß-Kinder hämmerten und schraubten zwei Stunden lang mit Feuereifer an Nisthilfen für Meisen, Rotkehlchen, Hausrotschwanz und vielen anderen Vögeln. Die Jagdpächter Olaf Berdelmann und Friedel Klopmeier sowie Per Wasner von der Firma Calcis vermittelten ihren Schützlingen dabei viele handwerkliche Tipps, bis jedes Kind seinen Nistkasten für den heimischen Garten fertiggestellt hatte.

  • Musifratz: Integration in der Manege

    Fr., 28.07.2017

    Was für ein schöner Zirkus

    Im Rampenlicht standen beim Mitmachzirkus von Musifratz Kinder mit und ohne Fluchterfahrung.

    Ob Suleman, Annemarie, Ruth oder Livia – allesamt waren die kleinen Zirkusstars mit Feuereifer und viel Spaß dabei. Sie gehörten zu einer quirligen Schar von 36 Jungen und Mädchen, die auf Bällen balancierten, gekonnt mit Tüchern schwenkten, sich in Vertikaltüchern abseilten und viele weitere zauberhafte Kunststücke zeigten. In bunten Kostümen mit und ohne roter Clownsnase unterhielten sie wie kleine Profis am Freitagnachmittag im Mitmachzirkus „Regenbogen“ eine Stunde lang Eltern, Geschwister und Großeltern.

  • Ferienprogramm an der Hauptschule Hiltrup

    Mo., 24.07.2017

    Vereint im Schutz der Vögel

    Die Jungs von der Ferien-Holzwerkstatt sind mit Feuereifer dabei – und kommen aus vier Ländern.

    Die Jungs von der Holzwerkstatt sind mit Feuereifer dabei – und kommen aus vier Ländern.

  • 12. Nottulner Kinder-Triathlon

    So., 09.07.2017

    Ein Wetter wie auf Hawaii

    Angefeuert von Familien und Freunden stürzten sich die Mädchen und Jungen am Start in die kühlen Fluten des Nottulner Wellenfreibades, um als erste Teildisziplin 50 Meter zu schwimmen.

    Mit Feuereifer waren die Nachwuchssportler bei der Sache, als der Startschuss zum 12. Nottulner Kinder-Triathlon fiel.

  • Fußball

    Fr., 30.06.2017

    Neururer trainiert vereinslose Profis: «Es ist herrlich»

    Peter Neururer.

    Duisburg (dpa) - Peter Neururer wird das am Montag beginnende Trainingscamp der vertragslosen Fußballer als Trainer betreuen und geht die ungewohnte Aufgabe nach 14 Stationen im Profi-Fußball mit Feuereifer an. «Für mich ist es auch herrlich. Endlich kann ich wieder jeden Tag auf dem Platz stehen. Es gibt nichts Schöneres», schrieb der 62-Jährige in einer Kolumne der «Fußball-Bild».