Feuerschein



Alles zum Schlagwort "Feuerschein"


  • Brände

    Di., 14.01.2020

    Roter Himmel über dem Ruhrgebiet: Raffinerie brannte Gase ab

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Gelsenkirchen (dpa) - Der riesige Feuerschein über dem nördlichen Ruhrgebiet am Montagabend geht auf das Abfackeln überschüssiger Gase im BP-Werk Scholven in Gelsenkirchen zurück. Fackeln sind notwendige Sicherheitseinrichtungen einer Raffinerie, erklärte das Unternehmen auf seiner Homepage dazu. Überschüssige Gase würden zu mehr als 99 Prozent durch das Zuführen von Dampf verbrannt. Im Werk Scholven sei in den späten Abendstunden nach einem technischen Defekt eine Produktionsanlage ausgefallen. Um die Anlagen zu entlasten, seien die überschüssigen Gase über die Fackeln auf dem Werksgelände verbrannt worden. BP entschuldigte sich für entstandene Unannehmlichkeiten.

  • Feuerwehr gibt Entwarnung

    Di., 14.01.2020

    Roter Himmel überm Ruhrgebiet: Notrufe besorgter Bürger

    Feuerwehr gibt Entwarnung: Roter Himmel überm Ruhrgebiet: Notrufe besorgter Bürger

    Gelsenkirchen (dpa) - Besorgte Bürger blockierten am Montagabend die Notrufnummer. Grund war ein riesiger Feuerschein am Himmel, der sich aber als harmlos entpuppte.

  • Einsatz in der Zechenkolonie

    So., 13.10.2019

    Einkaufswagen vermutlich angezündet

    Mit einer Kübelspritze ließ sich der brennende Einkaufswagen am Freitagabend schnell löschen.

    Feuerschein im Waldstück an der Zeche: Was die Feuerwehr am Freitagabend auf den Plan rief, war ein brennender Einkaufswagen. Der war glücklicherweise schnell gelöscht.

  • Notfälle

    Mo., 15.07.2019

    Einsatz wegen Feuerschein in Wohnung: Es war nur Kerzenlicht

    Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr hat das Blaulicht eingeschaltet.

    Wetter (dpa/lnw) - Alarm für die Feuerwehr in Wetter (Ruhr): Wegen eines Feuerscheins in einem Mehrfamilienhaus haben Anwohner in der Nacht zum Montag die Rettungskräfte gerufen. Die Nachbarn hätten den Feuerschein in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss durch eine Glastür wahrgenommen, zudem habe niemand geöffnet, erklärte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte kontrollierten die Wohnung schließlich mit überraschendem Ergebnis: Der Mieter hatte nach eigenen Angaben nur ein paar Kerzen angemacht.

  • Osterfeuer in Sprakel und Kinderhaus

    Mo., 22.04.2019

    Familienfeste mit Osternest und Feuerschein

    Die Aktiven des Heimatvereins Sandrup-Sprakel-Coerde trafen sich am Heimathof, wo Osterhasen und das Osternest bewundert wurden.

    Jung und Alt kamen am Ostersonntag auch in Münsters Norden auf ihre Kosten: In Sprakel sorgten der Heimatverein und in Kinderhaus die CJG für österliches Vergnügen.

  • Osterfeuer in Münsters Westen

    Mo., 02.04.2018

    Jung und Alt im Bann der lodernden Flammen

    Unter der Regie der örtlichen Feuerwehr wurde das Osterfeuer in Mecklenbeck am Bürgerzentrum Hof Hesselmann abgebrannt.

    Der österliche Feuerschein zog in Roxel, Albachten, Mecklenbeck und Gievenbeck viele Besucher an.

  • Osterfeuer in Münsters Norden

    Mo., 02.04.2018

    Feuerschein und Stockbrotbraten

    Hoch in die Luft sprühten die Flammen beim Ostfeuer auf Pastos Wiese in Kinderhaus.

    Jung und Alt waren mit von der Partie als in Sprakel, Kinderhaus und Häger zu den großen Osterfeuern eingeladen wurde.

  • Osterfeuer in Everswinkel

    Mo., 02.04.2018

    Feuerschein für die Freude und den Frühling

    Treffpunkt für die Gemeinde war am Ostersonntag der Osterfeuerplatz jenseits der Mühlenstraße.

    Das Everswinkeler Osterfeuer brannte auch in diesem Jahr lichterloh und weithin sichtbar. Am Abend des Ostersonntags traf sich die Gemeinde am traditionellen Feuerplatz jenseits der Mühlenstraße.

  • Feuerwehreinsatz

    Di., 20.03.2018

    Unterstand abgebrannt

    Die Feuerwehr im Einsatz an der Heinrich-Sommer-Straße.

    Eine Nachbarin bemerkt den Feuerschein im Garten: An der Heinrich-Sommer-Straße brannte in der Nacht zu Dienstag ein Holzunterstand.

  • Gronau

    Mo., 05.02.2018

    Rauchen im Bett bleibt gefährlich

    Die Feuerwehr Gronau ist am Montag um 7 Uhr zu einem Brand an der von-Steuben-Straße gerufen worden. Dort hatte ein Anwohner Rauch und Feuerschein wahrgenommen.