Feuerstelle



Alles zum Schlagwort "Feuerstelle"


  • Gut zu wissen

    Mo., 14.05.2018

    Welche Versicherungen bei Grill-Schäden einspringen

    Wer mit einem Grill unsachgemäß umgeht, kann schnell einen Brand auslösen. Im Schadensfall kommt es auf die richtige Versicherung an.

    Wer beim Grillen Brandbeschleuniger benutzt oder die Feuerstelle nicht genügend beaufsichtigt, riskiert einen Brand. Dabei kann es nicht nur zu Sachschäden kommen. Auch Verletzungen sind manchmal die Folge. Diese Versicherungen zahlen Schadensfall:

  • Hilfe für Damongo in Ghana

    Fr., 28.07.2017

    Pavillon ersetzt offene Feuerstelle

    Mitglieder des Eine-Welt-Kreises und Vertreter der St.-Georg-Pfarrgemeinde mit Father Charles, Priester in der Partnergemeinde St. Theresa in Damongo in Ghana.  

    Saerbecker Spenden machen es möglich: Eine Grund- und Mittelschule in Damongo (Ghana) kann einen Küchen-Pavillon bekommen, wo bisher für 300 Schüler auf einer offenen Feuerstelle unter freiem Himmel die Mahlzeiten zubereitet werden mussten. Ein Dach für die Essensausgabe und ein Gatter für Ziegen und Hühner sitzen auch noch drin.

  • Tag der offenen Tür im Draußenzeit-Tipicamp

    Mo., 26.06.2017

    Feuer machen im Sommerregen

    Feuer machen wie in der Steinzeit: Zwei junge Männer waren dafür zuständig und nutzten dafür die Reibung, die auf Holz Glut entfacht.

    Mit lauten „Kuckuck“-Rufen wurden am Sonntag die Besucher in der malerischen Kulisse des Draußenzeit-Tipicamps in einem kleinen Waldstück an der Hembergener Straße zum Sommerfest begrüßt. Sie wurden gleich zu Beginn an die Feuerstelle gelockt, an der das Begrüßungsfeuer entfacht wurde.

  • Unfälle

    So., 24.07.2016

    Steine fliegen nach Verpuffung umher: Mann wird verletzt

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Bei einer Verpuffung an einer mit Backsteinen gesicherten Feuerstelle ist ein Mann durch umherfliegende Steine schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurde ein weiterer Mann leicht verletzt. Die beiden hatten in Düsseldorf ein Feuer mit Grillanzündern an einer Stelle entfacht, die mit 30 Backsteinen gesichert war. Durch die Verpuffung flogen die Backsteine auseinander und trafen einen 23-Jährigen am Kopf.

  • Vandalismus auf dem Spielplatz

    Mo., 04.04.2016

    Feuerstelle verwüstet

    Teile des Abenteuerspielplatzes auf dem Paschhügel wurden am vergangenen Wochenende verunstaltet. An der Feuerstelle wurden unter anderem drei Bänke verbrannt.

    Unbekannte Täter randalierten auf dem Abenteuerspielplatz am Paschhügel: Sie verbrannten unter anderem drei Sitzbänke und eine 240-Liter-Restmülltonne.

  • Mittelaltermarkt

    So., 19.07.2015

    Erst foltern, dann schlemmen

    Armbrustschießen war eine der Möglichkeiten, beim Mittelaltermarkt das Leben unserer Vorfahren authentisch nachzuempfinden. Speisen und Foltermethoden konnten die vielen Besucher ebenfalls ausprobieren.

    Geschichte hautnah erleben, in eine Welt abtauchen, in der nicht Smartphones, sondern die selbst geschmiedeten Werkzeuge und die eigene Feuerstelle Priorität haben. Kurzum: aussteigen, eintauchen, entspannen und schlendern, aber auch schlemmen. Beim Mittelaltermarkt am Beach.

  • Gelungener Abend

    Sa., 06.12.2014

    Landfrauen genießen etwas andere Weihnachtsfeier

    Das Krippenspiel der heiligen Familie“ war eine moderne, humorvolle Darstellung aus heutiger Sicht im Verhältnis „Wessis“ und „Ossis“. Foto: Heinrich Lindenbaum

    Dafür sorgten die Verantwortlichen des Landfrauenvereins, die ihre Mitglieder ins Pfarrzentrum eingeladen hatten. Vorher gab es allerdings einen Glühwein auf dem Rathausplatz, wo fleißige Helfer eine Feuerstelle errichtet hatten.

  • Leute

    Di., 19.08.2014

    Zuhause im Tipi: «Ich brauche sehr wenig»

    Schöner wohnen? Marc Freukes lebt im Wald. Foto: Uwe Anspach

    Grasellenbach (dpa) - Sein Waschbecken ist ein ausgehöhlter Baumstamm, er kocht an einer Feuerstelle, Wasser holt er sich aus dem Bach im nächsten Dorf. Marc Freukes liebt sein Zuhause, er will hier nicht mehr weg.

  • Archäologen graben auf Krögerheim-Baustelle

    Di., 25.03.2014

    Feuerstelle und Gebeine entdeckt

    Archäologische Arbeiten werden gerade vom LWL am Standort Krögerheim durchgeführt. Nach der Entfernung der Bodenplatte wurden Grabstellen und Bodenplatten aus ehemaligen Häusern aus dem 16. Jahrhundert freigelegt.

    Auf der Kröger­heim-Baustelle mitten im Ortskern ist plötzlich Ruhe eingekehrt. Die Archäologen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe sind auf Spurensuche und haben bereits erste Funde an das Tageslicht befördert.

  • Demonstrationen

    Di., 28.01.2014

    Report: Steine, Knüppel und Feuer gegen Janukowitsch

    Präsident Janukowitsch und Regierungschef Asarow (r) werden an einem Zelt auf dem Prachtboulevard Kreschtschatik in Kiew, Ukraine, hinter Gittern dargestellt. Foto: Ulf Mauder

    Kiew (dpa) - Rußschwarz und voll lodernder Feuerstellen ist die «Hölle» bei den Protesten gegen die prorussische Führung in Kiew. Flammen schlagen aus Haufen brennender Autoreifen. Rauch, Ruß und Asche schwärzen den vereisten Boden auf der Gruschewski-Straße.