Feuerwehrlöschzug



Alles zum Schlagwort "Feuerwehrlöschzug"


  • Übung der Kinderfeuerwehr

    Mi., 08.01.2020

    Kids kämpfen sich durch dichten Nebel

    Während ein relativ frisches Bäumchen, hier von Manfred Austerhoff in Brand gesetzt, relativ langsam abbrennt, dauert es nur knapp 34 Sekunden, bis vom Tannenbaum, der drei Wochen lang dekorativ im Gerätehaus gestanden hatte, nur noch ein schwarzes Gerippe übrig bleibt.

    Während Einsatzleiterin Marina Austerhoff, die seit der Jahreshauptversammlung des Feuerwehrlöschzuges Hoetmar am Wochenende den Titel „ Feuerwehrfrau des Jahres“ trägt, der nächsten Kindergruppe den Ernst der Lage erklärt und sie in das Gebäude schickt, in dem mittlerweile gnädigerweise der ohrenbetäubend piepende Rauchmelder verstummt ist, kommen bei einem Löschangriff, mit dem ein imaginäres Feuer hinter dem Haus bekämpft wird, zwei D-Stahlrohre zum Einsatz.

  • Einsatzleitwagen gesegnet

    So., 03.11.2019

    Ein Segen für die Wehr

    Christof Amsbeck (l.) übergibt Christoph Evermann den Schlüssel für den neuen ELW. Diakon Martin Kofoth segnete das Fahrezeug.

    Milte. Eigentlich ist er schon seit dem Sommer im Einsatz. Trotzdem: die offizielle Schlüsselübergabe und die Segnung des neuen Einsatzleitwagens des Feuerwehrlöschzuges Milte fand jetzt anlässlich der Feierlichkeiten zum 110. Geburtstag des Löschzuges statt.

  • Feuerwehrlöschzug Mecklenbeck

    Do., 02.05.2019

    „Tanz in den Mai“ in der Walpurgisnacht

    Der Mecklenbecker Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr organisierte den „Tanz in den Mai“ für Jung und Alt.

    In der Nacht auf dem 1. Mai ging es rund im Mecklenbecker Feuerwehrgerätehaus: DJ Marcus aus Greven sorgte für Stimmung.

  • Feuerwehrlöschzug Kinderhaus

    So., 13.01.2019

    Marc Greshake tritt Jörg Kaisers Nachfolge an

    Er ist der neue Leiter des Löschzuges Kinderhaus: Marc Greshake (5.v.l.) löst Jörg Kaiser (3.v.r.) ab.  

    Beim 115. Stiftungsfest der Kinderhauser Feuerwehr wurde der Führungsposten neu besetzt.

  • Feuerwehrlöschzug Roxel

    So., 06.01.2019

    60 Einsätze sind ein neuer Rekord

    Strahlende Gesichter (v.l.): Martin Fallbrock, Christian Kortmann, André Rocklage, Kevin Hidding, Simon Stöveken und Dirk Becker (Stadtfeuerwehrverband) blickten auf die Einsätze des Löschzugs zurück.

    Einen Rückblick aufs Jahr 2018 unternahmen die Mitglieder der Roxeler Feuerwehr bei ihrer jüngsten Generalversammlung. Dabei wurde auch eine Ehrennadel verliehen.

  • Feuerwehreinsatz in der Fischerstraße

    So., 04.11.2018

    Spraydose durch Hitze explodiert

    Zu einem Kaminbrand in diesem Haus an der Fischerstraße rückten die Feuerwehrlöschzüge 1&2 Warendorf am späten Samstagnachmittag aus.

    Zu einem Kaminbrand in der Fischerstraße rückten die Feuerwehrlöschzüge 1&2 Warendorf am Samstagnachmittag aus. Kurz nach ihrem Eintreffen bemerkten sie eine beschädigte Rolllade und eine ebenfalls beschädigte Glastür. Folgen der Explosion einer Spraydose, wie sich wenig später zeigen sollte.

  • Freiwillige Feuerwehr Gievenbeck

    So., 10.12.2017

    28 Mal musste ausgerückt werden

    Zahlreiche Ehrungen und Beförderungen standen beim Löschzug Gievenbeck auf der Tagesordnung. Sie wurden von Löschzugführer Norbert Kreuzheck (2.v.l.) und Martin Fallbrock (r.) durchgeführt.

    Auf der Jahreshauptversammlung ließen sich die Mitglieder des Gievenbecker Feuerwehrlöschzugs die Einsätze des Jahres 2017 von Schriftführer Tobias Krützkemper noch einmal in Erinnerung rufen. Zudem gab es etliche Ehrungen und Beförderungen.

  • Feuerwehrlöschzug Kinderhaus

    So., 15.01.2017

    Freude übers neue Gerätehaus

    Mit zahlreichen Gästen und Jubilaren  feierte der Kinderhauser Feuerwehrlöschzug sein Stiftungsfest.

    Beim Stiftungsfest der Kinderhauser Feuerwehr wurde es einmal mehr deutlich: Der Löschzug ist stolz auf sein neues Gerätehaus, das mitten im Stadtteil steht.

  • Feuerwehrlöschzug Nottuln

    Mo., 13.04.2015

    Großer Wille zur Weiterbildung

    Zahlreiche Beförderungen füllten den offiziellen Teil des Feuerwehrabends. Löschzugführer Uli Jenning und stellvertretender Gemeindebrandinspektor Dr. Jörg Potthast nahmen die Auszeichnungen der Kameraden vor. Stellvertretender Bürgermeister Wolf Haase und Pfarrdechant Norbert Caßens gehörten zu den ersten Gratulanten.

    Der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Nottuln beging seinen „Tag der Feuerwehr“. Großes Lob bekamen die Wehrleute von Kreisbrandmeister Donald Niehues.

  • Feuerwehrlöschzug Hoetmar

    So., 11.01.2015

    Umbesetzungen im Leitungsteam

    Christof Amsbeck (l.), Ludger Heuckmann (2. v .l.), Carsten Recker (4. v. l.) und Lars Recker (2. v. r.) verliehen Leistungsabzeichen an Andrea Ohlmeier, Sandra Lissewski, Florian Eggelnpöhler, Heiko Liermann, Stefan Kottenstedde, Sven Werdelhoff und Michael Eggelnpöhler.

    „2014 war ein ganz besonderes Jahr“, blickte Willi Kottenstedde, Löschzugführer der Freiwilligen Feuerwehr Hoetmar, auf der Generalversammlung im Gerätehaus am Samstag zurück: „Endlich konnten wir mit dem Bau unseres neuen Gerätehauses beginnen.“ Am 4. Juli hätten die Erdaushub-Arbeiten begonnen, am 14. August sei der Grundstein gelegt worden und anschließend sei innerhalb von nur vier Wochen der Rohbau in Eigenleistung entstanden. Schließlich habe man bereits am 5. Oktober Richtfest gefeiert. Man habe gemeinsam sein Ziel erreicht, den Neubau des Gerätehauses winterfest zu machen und bisher 2700 Stunden Eigenleistung erbracht.