Filmservice



Alles zum Schlagwort "Filmservice"


  • Tage des Provinzfilms 2019: 20 Jahre Filmservice Münster.Land

    So., 15.09.2019

    Wo das Münsterland filmreif ist

    „Das ist abgedreht“ lautete die Überschrift über dem Freitagabend im Cinema, wo 20 Jahre „Filmservice Münster.Land“ gefeiert wurden. Eine derartige städtische Einrichtung für Filmschaffende ist deutschlandweit fast einmalig, erzählte Nicola Ebel, die von Anfang an verantwortlich für den Filmservice zeichnet. Inzwischen teilt sie sich die Aufgabe mit Regina Wegmann. Beide Frauen stellen sicher, dass Filmproduzenten und Behörden klarkommen, Genehmigungen organisiert, passende Drehorte gefunden und Infrastruktur bereit gestellt werden.

  • ZDF-Krimi

    Sa., 29.07.2017

    Neuster „Wilsberg“-Krimi zum Abschluss des Promi-Kellnerns

    Auf der „Straße der Tränen: Wilsberg sucht im neusten ZDF-Münster-Krimi nach einer verschwundenen Abiturientin. Die Folge ist am 3. September in einer Freiluft-Aufführung am Aasee zu sehen.

    Um das Verschwinden einer Abiturientin dreht sich der neuste ZDF-Münster-Krimi „Wilsberg – Straße der Tränen“. Filmservice Münsterland, ZDF und die Film- und Fernsehgesellschaft Warner Brothers präsentieren den Film-Open-Air am 3. September (Sonntag) ab circa 21 Uhr (mit Einbruch der Dunkelheit) an den Aasee-Terrassen im Beisein der Hauptdarsteller.

  • „Tage des Provinzfilm“ im Cinema

    Sa., 19.07.2014

    50 Geschichten mit Potenzial

    Das Münsterland inspiriert: Fast 50 Drehbuchentwürfe mit „Geschichten für die Provinz“ sind beim „Filmservice Münster.Land“ des Presseamtes eingegangen, der den Preis seit 2001 ausschreibt. Nun hat die fünfköpfige Jury das Wort: Sie muss entscheiden, wer den „Drehbuchförderpreis Münster.Land“ in Empfang nehmen darf.

  • Branchentreff „Film“

    Do., 10.10.2013

    Selbst Tiere haben Star-Allüren

    Am Film-Set arbeitet Lucien Stephenson von „Snowbusiness“, wie er Nicola Ebel und den Gästen erklärte. „Frischer oder alter Schnee? Große oder kleine Flocken? Kommt drauf an.“

    Dom-Stadt, Kultur-Stadt, Uni-Stadt – für Nicola Ebel vom Filmservice Münster.Land ist klar: Münster ist auch eine Film-Stadt und die Region „Film-Region“. Es sei schon „unwahrscheinlich, was hier in den letzten Jahren passiert ist“.

  • Dokumentation wartet mit vielen Zahlen und Fakten zum Filmservice Münster.Land auf

    Fr., 13.07.2012

    Vom Erwachen einer Filmregion

    Demnächst soll Dominik Graf, der viel beachtete Regisseur, mal wieder im Münsterland drehen. Dem Zusammentreffen des Dichters Clemens Brentano mit der stigmatisierten Coesfelder Ordensfrau Anna Katharina Emmerick hat er schon ein Denkmal gesetzt – mit dem WDR-Fernsehfilm „Das Gelübde“, den er 2007 in Billerbeck drehte.

  • Kultur

    Mi., 11.07.2012

    Wo gibt es das Heft?

  • Coin-Film produziert deutsch-niederländischen Spielfilm

    Fr., 17.02.2012

    Dachboden für Dreharbeiten gesucht

    Coin-Film produziert deutsch-niederländischen Spielfilm : Dachboden für Dreharbeiten gesucht

    Münster / Münsterland - Die Kölner Filmproduktion Coin-Film sucht für eine niederländisch-deutsche Kinospielfilmproduktion, die im April 2012 teilweise in NRW realisiert werden soll, mit Unterstützung des Filmservice Münster.Land dringend Drehorte im Münsterland.

  • Filmproduktion findet keinen Drehort

    Do., 16.02.2012

    Dachboden und Schafstall gesucht

    Eine Kölner Filmproduktionsfirma sucht dringend Drehorte im Münsterland – und hat sehr spezielle Vorstellungen. Wer kann helfen?

  • Münster-Krimis

    Do., 29.09.2011

    Von Lieblings-Wilsbergs und Tatort-Komparsen

  • Tage des Provinzfilms

    Do., 22.09.2011

    Drehbücher für die Provinz - "Wahl des Lieblings-Wilsberg"