Filterkaffee



Alles zum Schlagwort "Filterkaffee"


  • Agrar

    Fr., 27.09.2019

    Deutsche Verbraucher kaufen Kaffee zunehmend im Angebot

    Berlin (dpa) - Deutsche Verbraucher kaufen Kaffee nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Nielsen vermehrt im Angebot. Der Absatzanteil von Filterkaffee, der besonders günstig erhältlich ist, stieg im ersten Halbjahr auf 61 Prozent. Eine ähnliche Tendenz zeichnete sich auch bei anderen Kaffeeprodukten wie Kaffeepads oder ganzen Bohnen ab. Ein Kilo Filterkaffee kostete im Angebot hierzulande im Schnitt 7,29 Euro in der ersten Jahreshälfte, dabei kauften die meisten Kaffeetrinker Markenprodukte. Kaffee zählt in Deutschland zu den beliebtesten Getränken.

  • Preisabsprachen

    Mi., 14.08.2019

    BGH hebt 30-Millionen-Buße gegen Rossmann auf

    Das OLG Düsseldorf hatte Rossmann im Februar 2018 wegen einer «vorsätzlichen Kartellwidrigkeit» zur Zahlung von 30 Millionen Euro verurteilt.

    Von wegen kalter Kaffee: Über Jahre verständigten sich Röster und Händler über den Verkaufspreis vor allem von Filterkaffee, so das Bundeskartellamt. Im Fall der Drogerie Rossmann muss ein Gericht jetzt neu über das verhängte Millionenbußgeld verhandeln.

  • Pflaumensahne und Schokolade

    Mo., 01.10.2018

    Kaffee als süßer Drink mit Schuss

    Pflaumensahne und Schokolade: Kaffee als süßer Drink mit Schuss

    Ob altmodischer Filterkaffee oder ausgefallene Kreation: Für viele geht ohne Kaffee nichts. Wer mal etwas neues ausprobieren möchte, krönt seinen Wachmacher mit einer Pflaumen-Sahne.

  • Verstoß gegen Kartellrecht

    Mi., 28.02.2018

    Preisabsprache bei Kaffee: Rossmann muss 30 Millionen zahlen

    Verstoß gegen Kartellrecht: Preisabsprache bei Kaffee: Rossmann muss 30 Millionen zahlen

    Mehrere Jahre hatten sich Handelsketten und Melitta über die Verkaufspreise für Filterkaffee abgesprochen. Das Bundeskartellamt kam ihnen auf die Schliche und verhängte Geldbußen. Rossmann zog vor Gericht und muss jetzt kräftig zahlen.

  • Espressomaschinen

    Do., 06.04.2017

    Kaffeegenuss vom Barista auch zu Hause

    Espressomaschinen : Kaffeegenuss vom Barista auch zu Hause

    Schon seit Längerem geht Kaffeegenuss zuhause über den klassischen Filterkaffee hinaus. Espresso, Cappuccino und andere Spezialitäten werden mit den entsprechenden Maschinen selbst zubereitet und zur Freude von Gästen und der Familie serviert. Mit einer Espressomaschine lässt sich das italienische Kultgetränk problemlos auch in der heimischen Küche zubereiten.

  • Reizüberflutung

    Sa., 31.12.2016

    «Retro»-Reiz in der Gegenwartsblase

    Harry Gatterer ist Geschäftsführer des Deutschen Zukunftsinstituts.

    Simpel ist schön. Der Trend zum «Retro» in Design und Funktion ist ausgeprägt wie selten zuvor. Was steckt dahinter, wenn sich Menschen wieder einen Filterkaffee brühen und zur Polaroid-Kamera greifen?

  • Ist doch Latte?

    Fr., 30.09.2016

    Bei Cappuccino und Co. steckt der Teufel im Detail

    Ist doch Latte? : Bei Cappuccino und Co. steckt der Teufel im Detail

    Man könnte meinen, es mache keinen Unterschied. Doch beim Kaffee haben die meisten ihre Vorlieben. Wer auf Cappuccino steht, möchte keinen Latte Macchiato. Dabei enthalten beide die gleichen Zutaten - gleich sind sie aber noch lange nicht.

  • Kaffee

    Mo., 24.03.2014

    Was kann Kaffee aus dem Automaten?

    Bei der Zubereitung von Kaffee scheiden sich nach wie vor die Geister. Die einen bevorzugen die herkömmliche Zubereitung, zum Beispiel als Filterkaffee, andere schwören auf Kaffeevollautomaten. Fakt ist, dass ein Kaffeeautomat nicht nur geschmacklich auf höchstem Niveau arbeitet, er bietet auch die Möglichkeit, in kurzer Zeit viele verschiedene Kaffeearten zu erzeugen. Wer also auf eine professionelle Kaffeeversorgung angewiesen ist, kommt um einen Automaten nicht herum.

  • Die deutsche Barista-Meisterin aus Münster holt alles aus der Bohne heraus

    Mi., 20.11.2013

    So gelingt der perfekte Filterkaffee

    In aller Ruhe brüht Deutschlands beste Kaffeekocherin Erna Tosberg ihren frisch gemahlenen Kaffee von Hand auf. So holt sie feinste Aromen aus den Bohnen heraus.

    Die meisten Menschen schmecken beim morgendlichen Trinken des Bürokaffees nicht viel mehr als Bitterkeit. Sie können zudem von Glück reden, wenn er ihnen nicht auf den Magen schlägt. Erna Tosberg aus Münster dagegen schmeckt beim Kaffeetrinken Aromen wie Karamell, Bergamotte oder Pfirsich. Das liegt nicht nur daran, dass die amtierende deutsche Barista-Meisterin geschulte Geschmacksknospen hat.

  • Verbrauchertipp

    Kaffeevollautomaten

    Mi., 09.10.2013

    Hat der Filterkaffee bald ausgedient?

    Kaffeevollautomaten werden immer mehr genutzt

    Der Pro-Kopf-Verbrauch von Kaffeegetränken in Deutschland liegt bei weit über 100 Liter, wir Deutschen sind immer noch eine Kaffeenation.