Finanzkrise



Alles zum Schlagwort "Finanzkrise"


  • 48 Verletzte

    Sa., 06.06.2020

    Zusammenstöße mit Hisbollah-Anhängern im Libanon

    Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie ist es im Libanon wieder zu einer größeren Demonstration gegen die Regierung und die schlechte Wirtschaftslage gekommen.

    Der Libanon erlebt eine der schwersten Wirtschafts- und Finanzkrisen seiner Geschichte. Die Corona-Krise verschärft die Lage. Die Wut der Menschen wird immer größer - und entlädt sich in neuer Gewalt.

  • Größtes Minus seit Finanzkrise

    Do., 04.06.2020

    Nachfrage nach Maschinen bricht ein

    Ein Mitarbeiter eines Maschinenbauunternehmens schneidet Metallteile. Die Bestellungen bei Deutschlands Maschinenbauern gingen im April um 31 Prozent zurück.

    In der Corona-Krise verunsicherte Kunden halten sich mit Bestellungen von Maschinen «Made in Germany» zurück. Der Tiefpunkt scheint aber noch nicht erreicht zu sein.

  • Neun Millionen Euro Miese im Stadtsäckel

    Do., 28.05.2020

    Schlimmer als die Finanzkrise

    38 Ratsmitglieder und diverses Personal der Stadtverwaltung: Damit dies in geordneten Bahnen mit dem nötigen Abstand über die Bühne gehen konnte, wurde die Ratssitzung in der Mensa der Gesamtschule abgehalten.

    Die Folgen der Corona-Pandemie schlagen sich auch in der Stadtkasse nieder. Nach ersten groben Berechnungen werden am Ende des Jahres rund neun Millionen Euro fehlen.

  • Konjunkturprognose für 2020

    Do., 28.05.2020

    Ifo-Institut: Einbruch wird gravierender als bei Finanzkrise

    Das Logo des Ifo-Instituts in München.

    Regelmäßig befragt das Münchner Ifo-Institut Unternehmen zu Geschäftslage und Aussichten. Die aktuelle Prognose lässt für 2020 wenig Gutes erwarten.

  • Gesundheit

    Do., 14.05.2020

    Steuereinbruch durch Corona: Kommunen fordern Soforthilfen

    Zahlreiche Banknoten zu 10, 20 und 50 Euro liegen auf einem Tisch.

    Nach der Coronakrise jetzt die Finanzkrise der Kommunen: Die Steuereinnahmen brechen ein. Die Kommunen fordern eine Soforthilfe und einen Rettungsschirm.

  • Schätzung

    Do., 14.05.2020

    Corona-Krise führt zu dramatischen Steuerausfällen

    Bundesfinanzminister Scholz im Bundestag. Es wird erwartet, dass die Einnahmen des Staates zum ersten Mal seit der Finanzkrise 2009 wieder deutlich sinken.

    Die Corona-Krise trifft den deutschen Staat finanziell noch schlimmer als die Finanzkrise 2009. Die Steuereinnahmen brechen drastisch ein. Finanzminister Scholz aber macht klar: Die Regierung ist gewappnet. Es soll nicht gespart werden - ganz im Gegenteil.

  • Steuern

    Do., 14.05.2020

    Schätzung: Steuereinnahmen 81 Milliarden Euro niedriger als 2019

    Berlin (dpa) - Wegen der Corona-Pandemie sinken erstmals seit der Finanzkrise 2009 die Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Kommunen. Die Steuerschätzer rechnen damit, dass der Staat in diesem Jahr 81,5 Milliarden Euro weniger einnimmt als im vergangenen Jahr, wie das Finanzministerium am Donnerstag in Berlin bekanntgab.

  • Keine neue Finanzkrise

    Di., 12.05.2020

    Bafin: Banken können Corona-Krise mit Blessuren überstehen

    Anzeichen für eine neue Finanzkrise sieht die Bafin aktuell nicht - trotz der massiven wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie.

    Eine neue Bankenkrise sehen Deutschlands Aufseher nicht heraufziehen. Doch die Probleme der Institute werden durch die wirtschaftlichen Verwerfungen der Corona-Pandemie nicht kleiner.

  • Konjunktur

    Mi., 06.05.2020

    NRW.Bank sieht Wirtschaft im Land vor schwerer Rezession

    Auf einer Scheibe im Eingangsbereich ist der Schriftzug "NRW.Bank" zu lesen.

    Die Folgen der Corona-Pandemie werden immer deutlicher. Selbst in der Finanzkrise 2009 war der Wirtschaftseinbruch nicht so groß, wie ihn die NRW-Betriebe diesmal befürchten.

  • Parallelen und Unterschiede

    Mo., 06.04.2020

    2020 wie 2008? Was Corona- und Finanzkrise unterscheidet

    Die Zentrale der US-Investmentbank Lehman Brothers in New York im September 2008.

    Das Coronavirus setzt der Weltwirtschaft mächtig zu. Wird alles noch schlimmer als in der Finanzkrise 2008/2009? Hoffnung, dass der Vergleich hinkt, macht manche Weichenstellung der vergangenen Jahre.