Finanznot



Alles zum Schlagwort "Finanznot"


  • Berliner Fluggesellschaft

    Do., 10.01.2019

    Hoffnungsschimmer: Frisches Geld für Germania

    Die Germania betreibt 37 Mittelstreckenjets und ist neben Linienflügen auch für viele Reiseveranstalter unterwegs.

    Wieder ist eine Berliner Fluggesellschaft in Finanznot. Die Airline Germania versucht, kurzfristig die Liquidität zu sichern - und verbreitet Zuversicht, dass das gelingen kann.

  • Germania sucht Geldgeber

    Di., 08.01.2019

    Wichtigste FMO-Fluggesellschaft akut in Finanznot

    Germania sucht Geldgeber: Wichtigste FMO-Fluggesellschaft akut in Finanznot

    Die Fluggesellschaft Germania steckt in akuten finanziellen Schwierigkeiten. Wie die Airline am Dienstagabend mitteilte, sucht sie einen Geldgeber. Die Nachricht dürfte vor allem am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) wie eine Bombe einschlagen.

  • Schuldenberg

    Do., 08.03.2018

    Kult-Gitarrenbauer Gibson in Geldnot

    Schuldenberg: Kult-Gitarrenbauer Gibson in Geldnot

    Steht Gibson vor dem Schlussakkord? Die Finanznöte des Kult-Gitarrenbauers aus den USA bewegen Musikfans in aller Welt. Auch wenn die Krise vor allem hausgemacht sein soll: Im Digitalzeitalter hat es handgemachte E-Gitarrenmusik nicht mehr so leicht.

  • Bürgschaft

    Di., 12.09.2017

    documenta in Finanznot

    Besucher vor dem "The Parthenon of Books" in Kassel.

    Wenige Tage vor dem Ende der documenta ziehen dicke Gewitterwolken über Kassel auf. Laut einem Bericht, dem keiner widerspricht, fehlen Millionen in der Kasse. Wie konnte das passieren?

  • Münsters Haushalt

    Mi., 22.02.2017

    Finanznot: Stadt friert Gelder ein

    Im Dezember hat der Rat der Stadt Münster den Haushalt 2017 verabschiedet. 

    In der Kämmerei brennt schon seit Wochen der Baum. Kämmerer Alfons Reinkemeier hat faktisch in Teilbereichen der Stadtverwaltung eine Haushaltssperre verhängt, um eine drohende Haushaltssicherung zu vermeiden.

  • Fußball-3. Liga: SF Lottes nächster Gegner hat Probleme

    Di., 14.02.2017

    RW Erfurt steckt in Finanznöten

    Erfurts Carsten Kammlott (Mitte) entriss mit einem Doppelpack den Sportfreunden (rechts Gerrit Nauber, links André Dej) im Hinspiel noch den Sieg. Inzwischen kämpft RWE aber nicht nur sportlich ums Überlegen in der 3. Liga. Auch finanziell ist der Club stark angeschlagen.

    Am Samstag tragen die Sportfreunde Lotte ihr nächstes Punktspiel in der 3. Liga aus. Zu Gast sind sie dann bei finanziell angeschlagen Club RW Erfurt.

  • Italiener wollen weitermachen

    Do., 09.02.2017

    Finanznot beim Ryder Cup 2022 in Rom: DGV beobachtet

    Der Ryder Cup 2022 soll in Rom ausgetragen werden.

    Rom (dpa) - Der Deutsche Golf Verband (DGV) wird sich die weitere Entwicklung in Italien um die Finanzierungsprobleme des Ryder Cups 2022 genau anschauen.

  • Zusätzliche Last

    Mo., 23.01.2017

    Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit

    Strommasten vor dem Atomkraftwerk Fessenheim. Die Kälte macht in Frankreich den Stromlieferanten zu schaffen.

    Materialsorgen und Finanznöte: Frankreichs Atombranche erlebt schwere Zeiten. Die Atomaufsicht nennt die Lage «besorgniserregend». Und vor der Präsidentschaftswahl ist unklar, was von Frankreichs Energiewende übrig bleibt.

  • Kommunen

    Fr., 30.12.2016

    Städtetag beklagt chronische Finanznot vieler Städte

    Bielefelds Oberbürgermeister und Vorsitzender des Städtetag Pit Clausen (SPD).

    Köln (dpa/lnw) - Der Städtetag Nordrhein-Westfalen beklagt die Finanzschwäche vieler Städte - und fordert mehr Geld vom Land. «In nahezu allen kommunalen Bereichen fehlt den Städten in Nordrhein-Westfalen das Geld für nötige Investitionen», sagte der Vorsitzende des kommunalen Spitzenverbandes, der Bielefelder Oberbürgermeister Pit Clausen (SPD), der Deutschen Presse-Agentur. Die Kommunen müssten finanziell besser ausgestattet werden.

  • Immer weniger Zuweisungen

    Mi., 21.09.2016

    Kinderschutzbund in Finanznöten

    Spektakuläre Aktionen wie jene gegen Kinderarmut am Aasee werde es künftig kaum noch geben, heißt es.

    Der Kinderschutzbund Münster steckt in der Finanzklemme. Er erhält immer weniger Zuweisungen und kann deshalb seine wichtige Verwaltungsarbeit kaum noch bezahlen. Die Beratungstätigkeit soll aber aufrechterhalten werden. Was tun?