Finanzplan



Alles zum Schlagwort "Finanzplan"


  • Finanzplan des Abwasserwerks

    Fr., 13.12.2019

    Kapital unterm Straßenniveau

    Bereits vorhanden ist ein Regenrückhaltebecken gleich hinter dem Ultraleicht-Flugplatz. Sollte das Industriegebiet Peddenfeld erweitert werden, wäre ein zusätzliches Becken notwendig.

    Die Finanzplanung des Abwasserwerks ist ein Papier mit vielen Zahlen und ein paar Umbekannten. So ist unklar, ob und

  • Mehrjähriger Finanzplan

    Do., 10.10.2019

    EU nimmt Deutschland im Haushaltsstreit ins Visier

    Günther Oettinger (CDU), der scheidende deutsche EU-Kommissar, spricht während einer Pressekonferenz über die Haushaltsplanungen für die Zeit 2021 bis 2027.

    Hohe Funktionäre der Europäischen Kommission sehen Handlungsbedarf der Bundesrepublik im Streit um den mehrjährigen Finanzplan. Es sei Zeit, dass sich Deutschland endlich bewegt - so EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger.

  • Prozesse

    Fr., 12.07.2019

    Weitergabe von Staatsgeheimnissen: Zweieinhalb Jahre Haft

    Blick auf den Eingang zum Oberlandesgericht.

    Weil sie einen geheimen Finanzplan des Verteidigungsministeriums herumgereicht haben, sind zwei Ex-Beschäftigte der Rüstungsindustrie zu Haftstrafen verurteilt worden.

  • Alles auf Anfang?

    Mi., 19.06.2019

    Finanzplan mit 50 aufstellen

    Mit 50 haben die meisten schon einiges ereicht. Bis zur Rente ist es aber noch eine Weile hin. Höchste Zeit für einen Finanzcheck.

    Die Kinder sind aus dem Haus, beruflich ist man etabliert, bis zur Rente sind es noch ein paar Jahre. Ab 50 beginnt für viele ein neuer Lebensabschnitt - mit mehr Freiheiten, aber auch mit dem Blick aufs Alter. Zeit für eine finanzielle Bestandsaufnahme.

  • Finanzplan der Stadt Münster bis Ende 2022

    Mi., 22.05.2019

    1 345 839 962 Euro Schulden

    Eine Milliarde Euro Schulden: Mit den allen wohl vertrauen Ein-Euro-Münzen ist dieser Schuldenstand der Stadt Münster nicht mehr vermittelbar. Es wären zu viele. Foto: dpa

    Über den Schuldenbericht der Stadt wurde im Haupt- und Finanzausschuss am Mittwochabend heftig diskutiert. Es geht ja auch um große Summen.

  • FC Bayern München

    Mi., 20.03.2019

    Hoeneß macht die Kasse auf: Werden investieren wie nie

    Uli Hoeneß kündigt «das größte Investitionsprogramm, das der FC Bayern je hatte» an.

    Der Finanzplan des FC Bayern für den Umbruch steht längst. Ein nie da gewesenes Investitionsprogramm der Münchner soll die Frischzellenkur im Sommer stützen. Das hat Uli Hoeneß angekündigt. Zwei Namen sind fix, über viele andere wird spekuliert.

  • Klima

    Mo., 28.01.2019

    Armin Laschet fordert Finanzplan für Kohleausstieg

    Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen (CDU) spricht bei einer Pressekonferenz.

    Düsseldorf (dpa) - Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) verlangt einen konkreten Finanzierungsplan für den Strukturwandel nach dem Kohleausstieg. «Die vom Kohle-Ausstieg betroffenen Regionen brauchen verbindliche Zusagen und Planungssicherheit für die nächsten 20 Jahre», sagte er der «Bild»-Zeitung (Dienstag). «Dafür muss Bundesfinanzminister Olaf Scholz einen konkreten Finanzrahmen auf Basis des Kommissionsvorschlages vorlegen.»

  • Luftverkehr

    Fr., 13.07.2018

    BER: Finanzplan für Ausbau unklar

    Berlin (dpa) - Die Finanzierung des künftigen Hauptstadtflughafens BER nach seiner Eröffnung ist weiterhin unklar. Der Aufsichtsrat der Betreibergesellschaft hat einen geplanten Beschluss vertagt. Es geht um Darlehen in Höhe von 508 Millionen Euro, die vom 2020 an gebraucht werden. Laut Flughafenchef Lütke Daldrup steht der Eröffnungstermin Oktober 2020 dank des erkennbaren Baufortschritts auf - so wörtlich - soliden Füßen. Für die Flughäfen Tegel und Schönefeld ernannte der Aufsichtsrat einen neuen Betriebsleiter. Der selbstständige Berater und Flughafenplaner Patrick Muller übernimmt den Posten.

  • Hauptstadtflughafen

    Fr., 13.07.2018

    Finanzplan für Ausbau des Flughafens BER unklar

    Der Hauptstadtflughafen BER soll voraussichtlich im Oktober 2020 eröffnet werden.

    Kein neuer Zweifel am Zeitplan, doch Unklarheiten bei der Finanzierung: Der Hauptstadtflughafen BER wird seine Sorgen nicht los. Für den Betrieb der beiden Altflughäfen wurde ein neuer Mann gefunden.

  • Verwaltungsreferent eingestellt

    Do., 08.06.2017

    Ein Kümmerer fürs Verwalten

    Burkhard Börger  ist an seinen beiden Ascheberger Tagen in seinem Büro in der ersten Etage des Pfarrhauses zu finden. Pfarrer Stefan Schürmeyer hat für seine Besuche schon einen Platz an der Ecke des Schreibtisches gefunden.

    Von der defekten Glühbirne bis zum Finanzplan fürs Jahr – Verwaltungsreferent Burkhard Börger wird die Pfarrer Stefan Schürmeyer (Ascheberg) und Gregor Wolters entlasten und eng mit der Zentralrendantur zusammenarbeiten.