Finanzspritze



Alles zum Schlagwort "Finanzspritze"


  • Gastgewerbe

    Do., 23.05.2019

    Vapiano erhält Finanzspritze: Jahresabschluss verschoben

    Der Schriftzug von Vapiano steht vor einer Filiale der Restaurantkette Vapiano auf einem Sonnenschirm.

    Köln (dpa) - Die angeschlagene Kölner Restaurantkette Vapiano erhält die dringend benötigte Finanzspritze und verschiebt erneut die Vorlage des Jahresabschlusses. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben die verbindlichen Kreditzusagen im Gesamtvolumen von rund 30 Millionen Euro erhalten. Das Geld komme von den finanzierenden Banken und den Großaktionären. Die «Refinanzierungsverhandlungen zur Restrukturierung der Gesellschaft sowie zur weiteren Umsetzung der strategischen Neuakzentuierung» seien erfolgreich abgeschlossen, teilte Vapiano am Donnerstagabend weiter mit.

  • Finanzspritze

    Mi., 22.05.2019

    Real erhält nach EU-Gerichtsentscheidung 20,4 Millionen

    Real Madrid um Toni Kroos (M.) bekommt eine Millionen-Rückzahlung.

    Luxemburg (dpa) - Real Madrid hat im Streit um mehr als 20 Millionen Euro vor dem EU-Gericht Recht bekommen.

  • KjG Telgte

    Di., 21.05.2019

    Finanzspritze für das Ferienlager

    Der FC-Bayern-Fan-Club „Die Preußen“ aus Ostbevern übergab eine Spende an die KjG Telgte, die das Geld für das Ferienlager verwenden will.

    Die KjG Telgte freut sich über einen Finanzspritze für ihr Ferienlager.

  • Verein „Stadtteil Mecklenbeck“

    Di., 09.04.2019

    Finanzspritze für das Sozialbüro

    Eine Spende in Höhe von 2300 Euro wurde beim Frühjahrsempfang den Vertreterinnen des Mecklenbecker Sozialbüros übergeben.

    Der Verein der Mecklenbecker Kaufmannschaft hat sich zum Frühjahrsempfang getroffen. Dabei gab es großes Lob für das ehrenamtlich tätige Vorstandsteam.

  • Hunde- und Katzenhaus können erst im August in Betrieb gehen

    Fr., 05.04.2019

    Finanzspritze rettet Tierheim

    Maria Eichel hofft, dass die noch fehlenden Quarantäneboxen für die Krankenstation des Katzenhauses zügig geliefert werden und die im Rohbau fertiggestellten Gebäude des Tierheims spätestens im August bezugsfertig sind.

    Das neue Tierheim wird aufgrund von Verzögerungen im Bauablauf voraussichtlich erst im August in Betrieb genommen. Dank einer Förderung des Deutschen Tierschutzbundes kann der Tierfreunde-Verein die finanziell schwere Zeit überbrücken. Es mangelt an Spenden, zumal keine Vermittlungsgebühren in die Kasse fließen.

  • Ascheberger Damenkleiderbörse

    Mi., 20.03.2019

    Finanzspritze für Ferienlager

    Das Basarteam spendete jeweils 400 Euro an Leon Ruhmöller (3.v.l.) für das Ferienlager der Pfarrgemeinde St. Lambertus und 400 Euro an Philip Rabe (3.v.r.) für das Ferienlager der Kolpingsfamilie Ascheberg.

    20 Prozent behalten die Organisatoren des Damenkleiderbasars ein. Daraus werden Finanzspritzen für einen guten Zweck.

  • Nuro.ai aus Kalifornien

    Di., 12.02.2019

    940 Millionen-Dollar Finanzspritze für Roboterwagen-Firma

    Ein Roboterwagen der Firma Nuro.ai. Das Fahrzeug der kalifornischen Firma sieht aus wie ein stark verkleinerter Lieferwagen.

    In die Entwicklung selbstfahrender Autos werden gerade hunderte Millionen Dollar investiert. Dabei spielt auch der Investitionsfonds des japanischen Konzerns Softbank groß mit - der allerdings auch umstritten ist, weil in ihm viel Geld aus Saudi-Arabien drinsteckt.

  • Sechsstellige Finanzspritze

    Fr., 01.02.2019

    Bund fördert Sanierung der Dominikanerkirche

    Die Dominikanerkirche wird demnächst saniert.

    Die Dominikanerkirche an der Salzstraße wird erweitert und saniert. Bis Mitte 2020 sollen die umfassenden Arbeiten abgeschlossen sein. Dafür muss auch das Gerhard-Richter-Kunstwerk weichen. Für die Sanierung der Kirche gibt es eine sechsstellige Summe vom Bund.

  • 3,5-Millionen-Euro-Förderung für Optikzentrum der FH

    Do., 10.01.2019

    Finanzspritze für Labore und Forschungsprojekte

    Regierungspräsidentin Dorothee Feller (2.v.l.) bei der Übergabe der Förderbescheide an Prof. Dr. Ute von Lojewski (2.v.r.). Über die Zuwendung in Millionenhöhe freuten sich auch Landrat Dr. Klaus Effing und Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer.

    Das neue Jahr fängt für die Wissenschaftler am Institut für Optische Technologien (IOT) der Fachhochschule Münster mit einer guten Nachricht an: Für die Modernisierung bestehender Infrastruktur sowie für die Forschung auf dem Gebiet der optischen Technologien erhält die Einrichtung eine Gesamtförderung in Höhe von 3,5 Millionen Euro aus Landes- und EU-Mitteln.

  • Schnelles Aus für Braunkohle – nur unter Bedingungen

    Mi., 19.12.2018

    Laschet fordert Finanzspritze

    Armin Laschet

    Der Ausstieg aus der Braunkohle-Verstromung wird schon in wenigen Jahren im Rheinischen Revier beginnen. Dieses überraschend konkrete Angebot an die Kohlekommission hat Ministerpräsident Armin Laschet am Mittwoch in Düsseldorf an kon krete Bedingungen geknüpft. „Wenn wir Sondermaßnahmen schon sehr kurzfristig in den kommenden Jahren beschließen, also zusätzliche Gigawatt Braunkohle herausnehmen, wird das im Rheinischen Revier beginnen“, sagte vor Journalisten. „Das heißt, dass die Struktur­mittel dann auch zuerst hierher fließen müssen.“