Finnenbahn



Alles zum Schlagwort "Finnenbahn"


  • Jahreshauptversammlung von Marathon Steinfurt

    Mo., 25.02.2019

    Friederike und die Finnenbahn

    Die erfolgreichen Marathonis in 2018 (v.l.): Tom Köhler (Vorsitzender), Rolf Ebbing (Laufen), Andreas Averkamp, Angela Weßels, Michael Bülter, Michael Clare, Petra Stöppler, Kai Schnückler, Monika Lütke-Grachtrup, Sylvia Schwering, Andreas Weßels (Triathlon-Radfahren) und der aktuelle Vorstand (Kl. Bild, v.l.): Dominik Goßling, Tom Köhler, Michael Bülter, Magda Höltke, Willi Hemker, Sylvia Gehling und Andreas Tiemann. Es fehlt Wolfgang Probst.

    Eine Deutsche Meisterin im Duathlon, acht Läufer, die ihren ersten Marathon absolvierten und ein Triathlet, der seine erste Langdistanz in Roth erfolgreich beendete. 2018 war ein erfolgreiches Jahr für die Marathonis aus Steinfurt.

  • Finnenbahn im Bagno

    Mo., 05.11.2018

    Ein ganz spezielles Lauferlebnis

    Unterwegs auf der Finnenbahn von Marathon Steinfurt: Sylvia Gehling feuert den Gast auf den letzten Metern vor dem Ziel noch einmal an.

    Mit der Finnenbahn im Naturschutzgebiet Bagno hat Steinfurt eine Laufstrecke zu bieten, die in der Region beinahe Alleinstellungsstatus hat. Inmitten alter Buchenwälder geht es auf Hackschnitzeln durch Kurven, Anhöhen und Senken. Wie ist das Laufgefühl? Redakteur Ralph Schippers machte den Selbsttest.

  • Förderantrag für Sportanlage

    Sa., 07.07.2018

    600 000 Euro vom Land?

    Der bestehende Rasenplatz soll um einen weiteren großen und einen kleinen sowie weitere Sportanlagen ergänzt werden.

    Für einen Teilbereich der künftig ausgebauten Sportanlage am Wittlerdamm beantragt die Stadt Fördermittel. Für die Anlage etwa der Finnenbahn oder des Beachvolleyballfeldes, aber auch Laufbahn, Weitsprunggrube, Kugelstoßanlage sowie Kleinspielfeld (der so genannte „Sport- und Bewegungspark Reckenfeld“) sollen Mittel aus dem „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2018“ abgerufen werden.

  • SCR-Mitgliederversammlung

    Fr., 14.07.2017

    „Brauchen die Gymnastikhalle“

    Eine Finnenbahn – also eine lange, besonders weiche Laufstrecke –  wie hier im Burgsteinfurter Bagno wünscht sich der SCR auch für das Gelände am Wittlerdamm.

    Ein Kleinspielfeld, eine Gymnastikhalle, ein vernünftiges Vereinsheim, eine Kegelbahn, eine 100-Meter-Sprintstrecke und vielleicht eine Finnenbahn – das sind die Pläne, mit denen der SC Reckenfeld in die Verhandlungen mit der Stadt um die Verlagerungen der Sportstätten im August geht. Erste Entwürfe stellte der alte und neue Vorsitzende jetzt bei der Mitgliederversammlung vor.

  • Laufen in Burgsteinfurt

    Do., 16.03.2017

    Marathonis machen Finnenbahn fit

    Einige freiwillige Helfer machten am Samstag die Finnenbahn im Bagno wieder fit.

    Am Samstag trafen sich viele freiwillige Helfer von Marathon Steinfurt, um die Finnenbahn im Bagno für den Sommer wieder fit zu machen.

  • Finnenbahn iwrd 20 Jahre alt

    Mo., 23.03.2015

    Aufhübschen zum Geburtstag

    Dass Arbeiten und Feiern zusammenpassen, zeigte sich am Samstagmorgen auf der Finnenbahn. Über 30 Marathonis fanden sich um neun Uhr zum Geburtstagsarbeitseinsatz ein, ausgestattet mit Schubkarren und Harken.

  • Abschied von St. Johannes Baptist

    Sa., 20.07.2013

    Näher bei der Schwester

    Am morgigen Sonntag wird Pfarrer Dr. Josef Wieneke verabschiedet. Nach einem Festgottesdienst in St. Johannes sind alle Bürger zum Empfang im Saal Bornemann eingeladen.

    Er ist ein leidenschaftlicher Jogger, der auch beim Bau der Finnenbahn rund ums Sportzentrum ordentlich mitangepackt hat, er liebt Kunst, hat zwei Kirchenrenovierungen begleitet und kennt „fast 90 Prozent der Altenberger“: Gemeint ist Pfarrer Dr. Josef Wieneke, der am Sonntag in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist seinen Abschieds-Gottesdienst feiert.

  • Greven

    Do., 21.04.2011

    Alter Radweg neu aufgelegt

  • Ochtrup

    Fr., 24.07.2009

    Hutzenlaub setzt auf Spaß beim Sport

  • Altenberge

    Di., 26.05.2009

    TuS und SCN kooperieren