Fisch



Alles zum Schlagwort "Fisch"


  • Fische haben schon letzten Stress-Sommer nicht überstanden

    Do., 08.08.2019

    Rückhaltebecken sind trocken

    Das Regenrückhaltebecken an der Burgsteinfurter Straße ist wie alle anderen in der Stadt trocken gefallen. Die Fische haben schon den letzten Sommer nicht überlebt.

    Während des heißen Sommers 2018 rückte der Bauhof immer wieder an, um den Hydranten aufzudrehen. Mit dem frischen Wasser sollten die Fische vor dem Ersticken gerettet werden. In diesem Sommer gibt es im Regenrückhaltebecken Burgsteinfurter Straße schon seit Wochen kein Wasser und darum auch keine Fische mehr. Wie in allen anderen Borghorster Regenrückhaltebecken auch. . .

  • Wetter

    Fr., 26.07.2019

    Teich droht umzukippen: Fische müssen wegen Hitze umziehen

    Stefan Staas hat aus einem Teich Schleien und kleine Hechte eingefangen.

    Herne (dpa/lnw) - Weil drei Teiche aufgrund der anhaltenden Hitze umzukippen drohen, organisiert die Stadt Herne seit diesem Freitag einen Umzug für die dort lebenden Fische. Der Sauerstoffgehalt im Wasser habe sich so stark verringert, dass ein Überleben der Tiere in drei Park-Teichen nicht gewährleistet sei, teilte die Stadt mit. Deshalb fischte eine Fachfirma von einem Boot aus kleine wie große Fische lebend aus zwei Teichen in einem Park. Dann wurden die Tiere in Transportboxen zum mehrere Kilometer entfernt gelegenen Rhein-Herne-Kanal gebracht, wo sie künftig ein sauerstoffreicheres Zuhause finden sollen.

  • Natur

    Mi., 24.07.2019

    Zu wenig Sauerstoff im Wasser: Fische müssen umziehen

    Natur: Zu wenig Sauerstoff im Wasser: Fische müssen umziehen

    Herne (dpa/lnw) - Damit Fische nicht wegen der Hitze sterben, sollen sie in Herne aus Teichen geholt werden. Das kündigte die Stadt am Mittwoch mit. Wegen der Hitze nehme der Sauerstoffgehalt im Wasser stark ab. Ein Überleben der Fische sei so nicht mehr gewährleistet, so die Stadt. Am Freitag sollen die Tiere eingefangen und dann in den Rhein-Herne-Kanal gebracht werden.

  • Nachbarn gut wählen

    Fr., 28.06.2019

    Wer ist im Aquarium Freund, und wer ist (Fress-)Feind?

    Denison-Barben brauchen viel Schwimmraum und möglichst viele Artgenossen, um sich wohlzufühlen. Dann zeigt sich ihre schöne Färbung.

    Schöne Fische in ein Aquarium setzen, so einfach ist es nicht. Einige Bewohner der Unterwasserwelt vertragen sich nicht und manche fressen sich sogar gegenseitig auf.

  • Hitze wird für Fische grenzwertig

    Mi., 26.06.2019

    Renaturierte Flüsse sind klar im Vorteil

    Renaturierte Flüsse wie die Ems bieten den Fischen bei einer Hitzewelle bessere Überlebenschancen. Die Tiere können sich meistens an tiefer gelegene Stellen zurückziehen.

    Tausende tote Fische wurden in diesen Tage aus der Ems zwischen Rheda-Wiedenbrück und Herzebrock-Clarholz geborgen. Im Kreis Warendorf sei bislang aber kein Fischesterben bekannt, sagt Klaus-Peter Kranke, Vorsitzender des Kreisfischereivereins Warendorf, auf Nachfrage unserer Zeitung. Allerdings werde es durch die anhaltende Hitze inzwischen grenzwertig.

  • Kriminalität

    Mi., 26.06.2019

    Unbekannte öffnen Staustufe: Hunderte Fische sterben

    Blaulicht auf Polzei-Fahrzeug.

    Sundern (dpa/lnw) - Unbekannte haben an einer Teichanlage im Hochsauerlandkreis eine Staustufe geöffnet und damit ein Fischsterben ausgelöst. Die Staustufe bei Sundern versorgte nach Angaben der Polizei die Teiche mit Frischwasser. Bislang gebe es mindestens 400 tote Fische, es könnten aber noch mehr werden. Der Vorfall habe sich zwischen vergangenem Samstag und Dienstag ereignet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Die Staustufe wurde bereits repariert.

  • Mehr Abwechslung wagen

    Fr., 21.06.2019

    So fühlen sich auch Frösche im Aquarium wohl

    Die Zwergwabenkröte (Pipa parva) stellt keine großen Ansprüche. Sie lässt sich in einem gewöhnlichen Aquarium halten und benötigt keinen Landteil.

    Fische sind ein Haustier-Klassiker. Aquarien lassen sich aber auch ganz anders nutzen - etwa für Frösche. Dabei sollten Halter aber einige Vorkehrungen treffen.

  • Treibstoff aus toten Fischen

    Di., 04.06.2019

    Wohin steuert die Kreuzfahrt?

    Die Kreuzfahrt ist eine beliebte Urlaubsform mit seit Jahren steigenden Passagierzahlen.

    Die Kreuzfahrt kämpft gegen das Image als Umweltverschmutzer. Doch nicht nur Aida Cruises setzt künftig auf schadstoffärmeres LNG. Und eine andere Reederei will sogar unter anderem Fischabfälle verwenden.

  • Friedliches Miteinander

    Fr., 19.04.2019

    Wie können Fische und Frösche im selben Teich leben?

    Frösche und Fische in einem Gartenteich gibt es selten, weil Fische in der Regel schon den Laich, die Kaulquappen und Larven von Amphibien wegfressen. Nicht aber Moderlieschen.

    Fische und Amphibien kommen eigentlich nicht miteinander aus. Es gibt jedoch eine Ausnahme. In diesem Fall können die Halter der Tierchen mit einigen Tricks für noch mehr Harmonie sorgen.

  • Ein Kompass

    Di., 09.04.2019

    Fitzeks Rat: Seid Fische, die auf Bäume klettern

    Der Meister des Horrors kann auch anders: Sebastian Fitzek hat eine Art Kompass durchs Leben für (seine) Kinder geschrieben.

    Sebastian Fitzek überrascht mit seinem neuen Buch: «Fische, die auf Bäume klettern» ist nicht der zu erwartende Psychothriller des Berliner Erfolgsautors, sondern ein Buch mit Anleitungen für seine drei Kinder - sozusagen ein Reiseführer durchs Leben.