Fischfilet



Alles zum Schlagwort "Fischfilet"


  • Produkte von Netto und Rewe

    Do., 13.02.2020

    Fischfilets und Zupfkuchen zurückgerufen

    Rewekunden, die das Produkt «Rewe Beste Wahl, Zupfkuchen, 500g, tiefgefroren» gekauft haben, können es im jeweiligen Markt zurückgeben. Der Preis wird erstattet.

    Weil sie Kunststoffteile enthalten könnten, haben zwei Hersteller ihre Produkte zurückgerufen. Betroffen sind von Netto verkaufte Fischfilets und Zupfkuchen der Eigenmarke Rewe.

  • Lebensmittel

    Mi., 12.02.2020

    Rückrufe für Fischfilets und Zupfkuchen

    Riepe-Ihlow (dpa) - Die Firma Pickenpack Seafoods ruft Fischfilets zurück, die bundesweit in Filialen der Supermarktkette Netto Marken-Discount verkauft wurden. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass weiße Kunststoffteile in einzelnen Packungen des Schlemmerfilets enthalten sind. Es handele sich um das Produkt «SeaGold Schlemmerfilet á la Italia (400-Gramm-Packung)» mit der Chargennummer L9338 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 12.2020. Gegen Vorlage der leeren Verpackung oder des entsprechenden Kassenbons bekämen Kunden den Kaufpreis in der Filiale erstattet.

  • ZUE

    Sa., 01.08.2015

    Großküche in neuem Glanz

    Ursula Steinfeldt zählt zum Team von acht Mitarbeitern, das nun in der neuen Küche werkelt.

    Kurz vor zehn, die Vorbereitungen für das Mittagessen in der ZUE beginnen. Heute steht Knusperfisch mit Brokkoli, Erbsen, Möhren und Kartoffeln auf dem Speiseplan. Ursula Steinfeldt ist gerade dabei, die Fischfilets auf die Bleche zu verteilen.

  • Ernährung

    Mi., 17.06.2015

    Zwiebeln nicht direkt an den Matjes legen

    Der Klassiker: das Matjesbrötchen. Liegen Zwiebeln und Tomaten so dicht am zarten Fisch, sollte er nicht lange lagern, sondern schnell gegessen werden.

    Viele kennen Matjes nach Hausfrauenart oder ein Brötchen mit den zarten Fischfilets. Matjes lässt sich aber auch exotischer kombinieren. Jetzt im Frühsommer beginnt die Saison wieder.

  • Ernährung

    Do., 08.01.2015

    Salzwasser tötet Bakterien an frischen Fischfilets

    Keine Angst vor dem Verzehr: Wer vor dem Garen das Fischfilet in Salzwasser legt, braucht sich vor einer Infektion weniger zu fürchten. Foto: Andrea Warnecke

    Osnabrück (dpa/tmn) - Gerade beim Verzehr von Fisch befürchten viele Verbraucher, dass das Essen verdorben sein könnte. Ein kurzes Salzwasserbad tötet unliebsame Bakterien etwa an frischen Fischfilets ab und kann so Infektionen verhindern.

  • Ernährung

    Fr., 01.02.2013

    Fischfilets fettfrei auf Backpapier anbraten

    Ernährung : Fischfilets fettfrei auf Backpapier anbraten

    Hamburg (dpa/tmn) - Wem öltriefende Fischfilets ein Graus sind, kann sie mit einer simplen Methode bräunen, ohne dass sie mit Fett in Berührung kommen. Denn der Fisch muss gar nicht direkt im Öl liegen.