Fitnessstudio



Alles zum Schlagwort "Fitnessstudio"


  • Praktisch denken

    Mo., 09.12.2019

    Seth Rogen töpfert Aschenbecher für Joints

    Seth Rogen bei der Premiere des Films «Long Shot».

    Manch einer holt sich seinen Ausgleich im Fitnessstudio oder beim Yoga. Der kanadische Schauspieler hat die Töpferei für sich entdeckt.

  • Ralf Moeller im Cineplex

    Mo., 25.11.2019

    Ruhrgebietsflair im Fitnessstudio

    Darsteller Ralf Moeller (l.) und Regisseur Peter Thorwarth stellten den Film „Der letzte Bulle“ im Kino vor.

    Den meisten ist „Der letzte Bulle“ aus dem Fernsehen bekannt. Jetzt läuft auch ein Kinofilm mit dem Hauptdarsteller Henning Baum. Im Cineplex wurde der Film unter anderem von Darsteller Ralf Moeller vorgestellt.

  • Fitnessstudio und Stellplatz

    Mo., 14.10.2019

    Wie Pendeln entspannter laufen kann

    Bewegung ist gut gegen Stress: Für Pendler kann es sich anbieten, die Mittagspause für einen Gang ins Fitnessstudio zu nutzen - vielleicht übernimmt der Arbeitgeber sogar die Beiträge.

    München - Nürnberg und zurück, jeden Tag. Manche Menschen legen täglich einiges an Strecke zurück, um zur Arbeit zu kommen. Um das angenehmer zu gestalten, ist auch der Arbeitgeber gefragt.

  • Sonderveröffentlichung

    Gesundheit

    Fr., 30.08.2019

    Fit in der Freizeit - warum Gesundheit kein Zeitverlust ist

    Gesundheit: Fit in der Freizeit - warum Gesundheit kein Zeitverlust ist

    Gute Vorsätze machen wir uns alle - zumindest zum Jahresende. Meistens verfliegen diese
    aber dann nach ein paar Wochen, was zurückbleibt, ist eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio.
    Die Faulheit obsiegt eben, es ist einfach leichter, sich nach dem Arbeitstag im Sofa zu
    verschanzen und die Chipstüte zu öffnen.
    Aber muss das so sein? Sind es wirklich Mangel an Zeit und Energie, die zur Faulheit
    verleiten? Natürlich nicht, denn es sind nur einige kleine Weichen im Kopf, die umgestellt
    werden müssen.

  • Kriminalität

    Do., 30.05.2019

    Messerattacke in Fitnessstudio: Verdächtiger stellt sich

    Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Köln (dpa/lnw) - Nach einer Messerattacke auf einen Mann in einem Kölner Fitnessstudio hat die Polizei einen Tatverdächtigen identifiziert. Der 41-Jährige habe sich am Mittwoch in Begleitung eines Anwalts den Behörden gestellt, hieß es. Er soll am Montag einen 29-Jährigen in dem Sportstudio mit Messerstichen schwer verletzt haben. Der Verdächtige habe eine Auseinandersetzung zwischen beiden eingeräumt, wie mitgeteilt wurde. Worum es dabei ging, war zunächst nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

  • Kriminalität

    Mo., 27.05.2019

    Messerstiche in Fitnessstudio: 29-Jähriger schwer verletzt

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Köln (dpa/lnw) – In einem Kölner Fitnessstudio ist ein 29 Jahre alter Mann durch Messerstiche schwer verletzt worden. Die Polizei sperrte das Gebäude im Stadtteil Bayenthal ab, wie ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur am Montagabend sagte. «Wir ermitteln dort und befragen Zeugen.» Die Identität des Täters war zunächst unbekannt.

  • An der Iburger Straße eröffnet Samstag ein neues Kultur- und Eventcafé

    Mi., 15.05.2019

    Zurück zu den Wurzeln

    Der Inklusionsberater Sascha Weckert und die Sozialpädagogin Angela Simon tischen zur Eröffnung am Samstag unter anderem hauseigenen Honig und selbst gemachte Marmelade auf. Außerdem haben sie einen kleinen Kunsthandwerkermarkt organisiert. Auf die Bühne tritt an dem Tag das Duo „Bino Li“ mit poppigen und bluesigen Songs – natürlich auch selbst komponiert.

    In den Bauernhof an der Iburger Straße, der zuletzt ein Fitnessstudio beheimatete, ist jetzt ein Kultur- und Eventcafé eingerichtet worden. Am Samstag wird die Begegnungsstätte, die von einem Inklusionsberater und einer Sozialpädagogin nebenberuflich geführt wird, eröffnet.

  • Fit im Alter

    Fr., 19.04.2019

    Welcher Sport das Leben verlängert

    Forscher empfehlen, beim Training mit Hanteln auch Übungen für die Schnellkraft zu machen.

    Für viele Senioren zählt das Training im Fitnessstudio inzwischen zum Alltag. An den Geräten drehe es sich bisher oft um die gestemmten Gewichte und Wiederholungen, geben Mediziner zu bedenken. Mindestens ebenso wichtig sei aber ein weiterer Faktor: die Geschwindigkeit.

  • Regelmäßiger Sport im Alltag

    Mo., 15.04.2019

    Fit im Alter: Welcher Sport das Leben verlängert

    Eine schwedische Studie zeigt, dass jede Art von Bewegung das Leben verlängern kann.

    Für viele Senioren zählt das Training im Fitnessstudio inzwischen zum Alltag. An den Geräten drehe es sich bisher oft um die gestemmten Gewichte und Wiederholungen, geben Mediziner zu bedenken. Mindestens ebenso wichtig sei aber ein weiterer Faktor: die Geschwindigkeit.

  • Digital pumpt länger

    Mo., 08.04.2019

    Wie Fitness-Studios mit neuer Technik den Spaßfaktor erhöhen

    Spaß mit Strom: XBeat ist EMS-Gruppentraining mit Licht und Musik.

    Menschen ins Fitnessstudio zu bekommen, ist oft gar nicht so schwer. Sie dort zu behalten, anscheinend schon. Um Kunden langfristig zu binden, lassen sich die Anbieter einiges einfallen - und wollen vor allem mit neuer Technik begeistern.