Flex



Alles zum Schlagwort "Flex"


  • Kriminalität

    Do., 28.12.2017

    Gefangene fliehen mit Hammer und Flex

    Berlin (dpa) - In drei Minuten waren sie draußen: Mit Hilfe eines schweren Hammers und eines Trennschleifers sind vier Häftlinge aus dem Gefängnis Berlin-Plötzensee ausgebrochen. Nach Angaben von Justizsenator Dirk Behrendt zerschlugen die Männer in einem Heizungsraum den Betonmittelpfosten einer Lüftungsöffnung in der Außenmauer. Dann zersägten sie die Stahlstreben unter dem Beton. Schließlich zwängten sie sich durch die Öffnung ins Freie und krochen unter dem Außenzaun der Haftanstalt in die Freiheit. Eine Großfahndung blieb bisher ohne Erfolg.

  • Jugendherberge Nottuln

    Mi., 27.09.2017

    Bunt und komfortabel

    Die Arbeiten für das neue Bettenhaus liegen im Zeitplan. Polier Thomas Berndsen (l.) erläutert Jugendherbergsleiter Christoph Zumbülte am Bauplan den Baufortschritt.

    Das Schlagen eines Hammers, das Kreischen einer Flex, das Rühren des Betonmischers – für Christoph Zumbülte ist das Musik in seinen Ohren.

  • Schlagader bei Heimwerker-Unfall durchtrennt

    Fr., 11.11.2016

    Der Lebensretter von nebenan

    Mehr als dankbar sind Robert Wagner (Mitte) und seine Frau Hilde ihrem Nachbarn Günter Gorny. Der leistete Erste Hilfe. Die Spuren des Arbeitsunfalls sind am rechten Unterarm von Robert Wagner noch deutlich zu sehen.

    Robert und Hilde Wagner haben eine neue Waschmaschine bekommen. Damit sie in die Küchenzeile passt, muss etwas von einer Holzverkleidung abgeschnitten werden. Robert Wagner greift zur Flex – dann frisst sich die Säge in seinen Unterarm.

  • Josef Lösing arbeitet als Renter auf 450-Euro-Basis

    Sa., 08.10.2016

    Rentner versprüht viel Energie

    Mit der Flex kennt sich Josef Lösing bestens aus. Der gelernte Schmied und Schlosser arbeitet seit rund vier Jahren nebenbei im Fliesenfachgeschäft Körkemeyer.

    Die Funken sprühen. Josef Lösing ist in seinem Element. Der 70-Jährige hält geschickt die Flex. Es ist offensichtlich: Der Alstätter Lösing ist ein Fachmann, ein Fachmann im Ruhestand. Der gelernte Schmied und Schlosser ist seit 2008 Rentner. Seit vier Jahren jobbt er dennoch auf 450-Euro-Basis in der Werkstatt des Fliesenfachgeschäfts Körkemeyer.

  • Tourismus

    Mo., 27.07.2015

    Light oder Flex? Neues Preismodell für Lufthansa-Kunden

    Lufthansa setzt auf eine neue Preisstruktur: Für die günstigsten Angebote ist dann zum Beispiel nur noch Handgepäck im Preis inbegriffen.

    Neue Ticketpreise für Lufthansa-Kunden: Die Airline schafft ihr traditionelles Preismodell ab. Künftig muss wie bei der Konkurrenz von Ryanair, Easyjet und Co. bei preiswerten Tarifen für Extras wie aufgegebenes Gepäck zusätzlich bezahlt werden.

  • Tresor bei Renovierungsarbeiten entdeckt:

    Do., 06.11.2014

    „Schatz“-Geheimnis im Keller des Pfarrhauses gelüftet

    Pfennigstück aus der Kaiserzeit sowie alte Orden und Stempel befanden sich im Tresor, der im Keller des Herberner Pfarrhauses entdeckt wurde.

    Mit einer Flex mussten Arbeiter einem alten Tresor im Keller des Pfarrhauses zu Leibe rücken. Im Inneren verbargen sich „Schätze“ aus der Kaiserzeit.

  • Das Freckenhorster Kreuz aus Granit

    Sa., 23.11.2013

    Grabsteine mit der Flex bearbeitet

    Aus alten Grabsteinen  hat Raimund Bieckmann Kreuze gestaltet. Als Mitglied der Soldatenkameradschaft das Eiserne Kreuz, als Freckenhorster mit Leib und Seele das Freckenhorster Kreuz.

    Nicht, dass Raimund Bieckmann ein Grufti wäre, der seinen Garten zu einem Friedhof umgestalten wollte. Aber als er die Aufforderung erhielt, die Gräber seines Großvaters, seiner Mutter und einer Tante abzuräumen, wollte er die wertvollen Grabsteine nicht einfach entsorgen. Weil das Recycling solcher Steine sich nicht rentiert, wären sie normalerweise ein Fall für den Brecher gewesen. „Das“, findet Bieckmann, „wäre zu schade gewesen.“

  • Telgte

    Fr., 10.09.2010

    Kunstwerk für den Durchblick

  • Everswinkel

    Do., 08.07.2010

    Frauenpower mit der Flex

  • Senden

    Fr., 24.07.2009

    Baulärm am Abend sägt an den Nerven