Flinte



Alles zum Schlagwort "Flinte"


  • Zahlreiche Schützen feiern Erfolge

    So., 14.01.2018

    Schießsport hat große Bedeutung

    Zahlreiche Schützen haben im vergangenen Jahr große Erfolge erzielt – zur Freude von Landrat Dr. Klaus Effing (rechts) und Sportausschuss-Vorsitzenden Christoph Borgert (links) .

    Viele Schützen sind bei der Sportlerehrung besonders ausgezeichnet worden.

  • Thomas Enterich holt Jungjägerpokal

    Mi., 23.08.2017

    Andreas Woltering gewinnt doppelt

    Gleich zwei Pokale durfte Andreas Woltering bei der Siegerehrung des Hegeringschießen entgegennehmen. Aber auch andere Schützen präsentierten sich treffsicher.

    Andreas Woltering hat sich als bester Schütze beim Hegeringschießen des Hegerings Alstätte, Ottenstein, Wessum und Graes (AOWG) gleich zweimal durchgesetzt.

  • Am Sonntag in Coesfeld

    Mi., 16.08.2017

    Pokal- und Nadelschießen des Hegerings

    Der Wettkampf um den Wanderpokal des Hegerings Gronau findet am Samstag (19. August) von 8.30 bis 12 Uhr auf dem Schießstand in Coesfeld–Flamschen statt. Mit der Flinte wird in den Disziplinen Skeet und Rollhasen geschossen. Anschließend erfolgt das Schießen mit der Büchse auf dem Kugelstand, sitzend aufgelegt und stehend angestrichen, auf Bock- und Fuchsscheibe. Beim Tontaubenschießen sind Schrotpatronen bis 2,4 Millimeter zugelassen. Für das Kugelschießen kann die eigene Büchse verwendet werden; es steht auch eine Leihbüchse zur Verfügung. Am Schießstand ist der gültige Jagdschein bereit zu halten. Mitglieder des Landesverbandes sollten ihren Mitgliedsausweis dabei haben.

  • Verein eröffnet die Saison

    Mo., 24.04.2017

    Hölter Schützen marschieren wieder

    Der traditionelle Besuch auf dem Hof Erpenbeck gehört auch in diesem Jahr zum Programm des Festes der Hölter Schützen.

    Viele Ladberger Schützen haben längst die Flinten geölt und warten darauf, ihr Können an der Scheibe zeigen zu dürfen. Am Samstag, 29. April, dürfen sie loslegen: Der Schützenverein Hölter lädt zum Königsschießen mit Maibaumpflanzen ein.

  • Hegering Ascheberg

    So., 09.04.2017

    Rolle als Naturschützer wird wichtiger

    Hegeringsleiter  Claus Zobel (l.) und Theo Beckendorf (r.) ehrten Wilhelm Schulze Wenning (2.v.l.) und Ludwig Raters (2.v.r.) für ihre Treue zum Zusammenschluss der Jäger.

    Der Hegering Ascheberg sieht seine Aufgabe als Naturschützer als immer wichtiger an. Dies zeige sich am Projekt Deipen Wiese, in deren Nachbarschaft die Jäger zur Versammlung zusammenkamen.

  • Gemeinsames Schießen der Hegeringe

    Di., 11.10.2016

    Gute Vorbereitung auf die Treibjagden

    Beim gemeinsamen Hegeringsschießen zeigten die Teilnehmer am Schießstand Butterpatt wieder hervorragende Leistungen.

    Bei guten äußerlichen Bedingungen führten am Samstag die Hegeringe Sassenberg und Füchtorf gemeinsam ihr Hegeringschießen am Schießstand Butterpatt in Warendorf durch. Mit insgesamt über 30 Schützen lag die Beteiligung auf Vorjahresniveau.

  • Gerhard Steinorth ist 65 Jahre Mitglied der SPD

    Do., 06.10.2016

    Ohne SPD-Parteibuch gab‘s den Job

    Gerhard Steinorth (M.) ist 65 Jahre Mitglied der SPD. Nicht nur von der örtlichen Parteispitze wurde er dafür geehrt. Kleines Bild: Als jüngstes Ratsmitglied zog Gerhard Steinorth (obere Reihe, 2.v.r.) Ende der 50er Jahre unter Bürgermeister Fockenbrock in den Rat ein.

    Es ist wohl so wie in einer Ehe. Es gibt gute und schlechte Jahre. Manchmal läuft es in der Beziehung auch so mies, dass der Partner kurz davor ist, „die Flinte ins Korn zu werfen“, wie es Gerhard Steinorth nennt. Das war bei ihm der Fall, als Franz Müntefering die Mehrwertsteuererhöhung auf 19 Prozent mitmachte. „Da wäre ich beinahe ausgetreten.“ Letztlich hat es Steinorth dann aber doch nicht übers Herz gebracht. Und so ist der 89-Jährige jetzt stolze 65 Jahre Mitglied der SPD.

  • Bürger-Schützen feiern am Wochenende

    Mi., 07.09.2016

    Vier Vögel vor der Flinte

    Paul Saerbeck als König des Vorjahres muss am Wochenende die Königskette an seinen Nachfolger weiterreichen.

    Am kommenden Wochenende findet das Schützenfest der Bürger-Schützen auf dem Platz „Auf dem Schilde“ statt. Die Wetteraussichten für die kommenden Tage versprechen Temperaturen bis zu 21 Grad und bilden somit optimale Voraussetzungen für die Feierlichkeiten an der Schützenstange, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung.

  • Everswinkeler Spielschar zu Gast in Münster

    So., 03.04.2016

    Hier hat die Oma das Sagen

    Diese Neuigkeiten schmecken nicht allen am Küchentisch: Sophie (Anna-Lena Glose), Martin (Josef Cremann), Oma (Gaby Gerwin), Bernhard (Günter Glose) und Katrin (Sarah Glose, von links).

    Oma Klatina ist eine resolute Frau, die unangemeldeten Besuchern auch schon mal die Flinte vor die Nase hält. An ihr Regiment auf dem bescheidenen, abgelegenen Bauernhof haben sich ihre beiden Söhne, der gescheiterte Seebär Martin und der Witwer Bernhard mit seinen erwachsenen Töchtern Sophie und Katrin gewöhnt: Oma hat das Sagen! Oder, mit dem Titel der schwankhaften Farce von Ine Assinck ins Münsterländer Platt übersetzt: „Wat Oma säg, wäd maakt!“ Als Bernhard auf die Idee kommt, seine Brieffreundin Martha als potenzielle Braut auf den Hof zu holen, und auch noch Sophie ihr Herz an Max, den Sohn der verfeindeten Nachbarsippe, verliert, gerät nicht nur die festgefügte Welt der herrischen Alten in Bewegung.

  • Schießwettbewerb

    Do., 11.06.2015

    Wenker holt den Tagessieg

    Die erfolgreichen Schützen bei der Siegerehrung.

    Mitglieder des Hegerings Schöppingen und Legden haben an den vergangenen Wochenenden die Disziplinen des jagdlichen Schießwesens erfüllt – mit den Langwaffen (Flinten) im Schrotschuss und mit der Büchse im Kugelschuss.