Flugzeugunglück



Alles zum Schlagwort "Flugzeugunglück"


  • Mehr als 180 Passagiere

    Fr., 07.08.2020

    Mindestens 17 Tote bei Flugzeugunglück in Indien

    Rettungskräfte arbeiten am Flughafen Calicut am Wrack der Air-India-Express-Maschine IX 1344 aus Dubai.

    Ein Flugzeug schießt in Indien über das Ende der Landebahn hinaus und fällt in ein Tal. Darin saßen Rückkehrer, die wegen Corona im Ausland gestrandet waren.

  • Unfälle

    Do., 06.02.2020

    Nach Flugzeugunglück in Istanbul: Ermittlungen gegen Piloten

    Istanbul (dpa) - Nach dem Flugzeugunglück mit drei Toten in Istanbul sind Ermittlungen gegen die zwei verletzten Piloten eingeleitet worden. Die Staatsanwaltschaft ermittle wegen «fahrlässiger Tötung und Verletzung von mehr als einer Person», berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Die Piloten würden nach Abschluss ihrer Behandlung als Verdächtige befragt. Gestern war die Maschine des türkischen Billigfliegers Pegasus bei der Landung auf dem Flughafen Sabiha Gökcen von der Piste abgekommen und auseinandergebrochen. Drei Menschen kamen ums Leben, 180 weitere wurden verletzt.

  • Keine Deutschen an Bord

    Do., 06.02.2020

    Viele Ausländer von Flugzeugunglück in Istanbul betroffen

    Ein Soldat bewacht das Wrack des verunglückten Flugzeugs der Pegasus Airlines.

    Zur Ursache für die Bruchlandung am Sabiha-Gökcen-Airport gibt es weiter nur wenige Angaben. Das schlechte Wetter könnte eine Rolle gespielt haben. Nur einen Tag vor der Beinahe-Katastrophe hatte der Transportminister aber auch von Schäden an der Landebahn gesprochen.

  • Verkehr

    Mi., 05.02.2020

    Mindestens ein Toter bei Flugzeugunglück in Istanbul

    Istanbul (dpa) - Bei einer Beinahe-Katastrophe am Istanbuler Airport Sabiha Gökcen ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Das sagte am späten Abend Gesundheitsminister Fahrettin Koca. Es gab 157 Verletzte. Ein Flugzeug mit 183 Menschen an Bord war von der Landebahn abgekommen und auseinandergebrochen. Das türkische Verkehrsministerium hatte zunächst gesagt, es habe keine Todesopfer gegeben. Der genaue Grund für die Bruchlandung ist noch unklar. In Istanbul war das Wetter aber stürmisch und regnerisch.

  • Weitere 157 Verletzte

    Mi., 05.02.2020

    Mindestens ein Toter bei Flugzeugunglück in Istanbul

    Rettungskräfte an einem Flugzeug, das am Istanbuler Flughafen von der Landebahn abgekommen war und Feuer gefangen hatte.

    Bei der Landung in Istanbul kommt eine Maschine so hart auf, dass sie zerbricht. 183 Menschen sind an Bord. Das Unglück verläuft einigermaßen glimpflich - dennoch gibt es viele Verletzte und mindestens einen Toten.

  • Flugzeugabsturz-Überlebender

    Fr., 13.12.2019

    Drei Jahre nach Chapecoense-Unglück: Neto beendet Karriere

    Drei von sechs Überlebende des Flugzeugabsturzes: Torwart Jackson Follmann (l-r), Neto und Alan Ruschel.

    Chapecó (dpa) - Drei Jahre nach dem tragischen Flugzeugunglück des brasilianischen Fußball-Clubs Chapecoense hat der überlebende Neto seine Karriere beendet.

  • Flugzeugunglück

    Mo., 01.07.2019

    Zehn Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in Texas

    Ein beschädigter Flugzeughangar, nach dem Absturz des Kleinflugzeugs.

    Im US-Bundesstaat Texas kracht eine zweimotorige Maschine kurz nach dem Start in eine leerstehende Flugzeughalle.

  • Katastrophe in Moskau

    Mo., 06.05.2019

    41 Tote bei Flugzeugunglück: Ermittler untersuchen Wrack

    Katastrophe in Moskau: 41 Tote bei Flugzeugunglück: Ermittler untersuchen Wrack

    37 Menschen überleben die Brandkatastrophe nach einer Notlandung ihres Flugzeugs auf dem Moskauer Airport Scheremetjewo. Die Ermittler werten nun die Flugschreiber aus und gehen möglichen Ursachen nach. Auch der Pilot äußert sich zu den Umständen des Unglücks.

  • Analyse

    Mo., 06.05.2019

    41 Menschen sterben bei Flugzeugunglück

    Nur 33 Passagiere und 4 Besatzungsmitglieder überlebten das Unglück.

    Es ist die schwerste Bruchlandung seit Jahren auf Russlands größtem und modernstem Flughafen. Ein Aeroflot-Superjet geht in Flammen auf, nicht einmal die Hälfte der Passagiere überlebt. Die Frage drängt sich auf: Haben die Überlebenden Schuld auf sich geladen?

  • Chronologie

    Mo., 06.05.2019

    Schwere Flugzeugunglücke in Russland

    Ein Triebwerk der Maschine des Typs Suchoi Superjet-100: Am Moskauer Flughafen ging die Maschine bei der Notlandung auf dem Rollfeld in Flammen auf.

    Moskau (dpa) - Bei Flugzeugkatastrophen in Russland sind in den vergangenen Jahren schon Hunderte ums Leben gekommen. Eine Auswahl schwerer Unglücke: