Fohlenschau



Alles zum Schlagwort "Fohlenschau"


  • Schaulaufen der Fohlen

    Di., 18.06.2019

    Erster großer Auftritt der Fohlen

    Schaulaufen der Fohlen bei Holkenbrink: Rund 100 Fohlen

    Knapp 100 in diesem Jahr geborene Pferde- und Ponyfohlen stellten Züchter bei der Stuten- und Fohlenschau auf der Hengststation Holkenbrink vor.

  • Nachwuchs aus Ascheberg und Herbern wird mehrfach herausgestellt

    Di., 11.06.2019

    Heimische Züchter mit guten Fohlen

    Für den Moment in der passenden Verfassung: Dieses Hengstfohlen von For the Moment aus einer Ramirez-Mutter, das Martin Fallenberg aus Ascheberg vorstellte, gewann den sechsten Ring. Mancher Nachwuchs präsentierte sich kindlich übermütig bei der Fohlenschau. Reinhard Hölscher aus Herbern freute sich über einen zweiten Platz des Toulago/Rodney-Hengstfohlens. Heiner Krampe stellte mit dem Cornet Obolensky/Coronino-Fohlens den Sieger im dritten Ring.

    Die heimischen Züchter halten der Fohlenschau auf dem Hof Ligges die Treue – nicht ohne Lohn.

  • Fohlenschau bei Ligges

    Di., 06.06.2017

    Nachwuchs mit viel Qualität

    Manche Fohlen lebten ihr Temperament aus, wie die Dibadu L-Tochter (oben), andere blieben gelassen, wie der Congress-Sohn der Familie Freisfeld (links).

    Verkehrte Welt: Die Hengstschau war draußen, doch die Fohlenschau auf dem Hof Ligges startete gestern drinnen. Nach einem Ring hatte der Regen aber ein Einsehen.

  • Fohlenschau auf dem Hof Becker

    Do., 14.08.2014

    Cascadello-Sohn trumpft groß auf

    Zieht die Blicke der Zuschauer magisch an: Stute mit Nachwuchs auf dem Reitrund des Hofes Becker.

    Mit strahlendem Sonnenschein werden am Mittwochnachmittag die Gastgeber Birgit und Franz Becker für die wiederholt perfekt organisierte Stuten- und Fohlenschau des Holsteiner Verbandes auf ihrem Pferdehof in Naendorf belohnt. Bereits zum achten Mal trafen sich Züchter aus dem westfälischen Umland und den nahen Niederlanden, um einer fachkundigen Jury die diesjährig geborenen Zuchtfohlen zu präsentieren.

  • Stuten- und Fohlenschau

    Mi., 25.06.2014

    Strenge Blicke und gute Bewertungen

    Venezia heißt die Siegerin bei den drei- und vierjährigen Reitpferdestuten. Sie ist im Besitz von Ludwig Middendorf aus Lünen.

    Ziel von Pferdefreunden war am Dienstag die Hengststation Korte in Lengerich. Dort fand die Stutenschau des Westfälischen Pferdestammbuches statt.

  • Fohlenschau auf Hof Ehmann

    Mi., 18.06.2014

    Geprüft und für gut befunden

    Von Prüfern des Odenburger Zuchtverbandes unter die Lupe genommen wurden im Rahmen der Fohlenschau auf dem Hof Ehmann nur zwölf Pferde. Wie die Veranstalter erklärten, ist sonst die doppelte Anzahl üblich.

    Zwölf Tiere – nur etwa halb so viele als in den Vorjahren – wurden bei der Fohlenschau auf Hof Ehmann vorgestellt. Die Prüfer vom Oldenburger Zuchtverband nahmen den Nachwuchs unter die Lupe.

  • Bahn frei für den Nachwuchs

    Do., 20.06.2013

    Beste Fohlen werden auf dem Hof Ehmann prämiert

    So eine Fohlenschau ist ganz schön anstrengend. Da darf der Nachwuchs zwischendurch gerne einmal Pause bei der Mama machen und neue Energie tanken.

    Am Montag findet auf Hof Ehmann eine Fohlenschau statt. Prämiert werden Fohlen für Dressur- und Springreiten. Gerhard Ehmann erwartet rund 30 Fohlen zu der Schau auf seinem Hof.

  • Fohlenschau des Westfälischen Pferdestammbuchs auf dem Hof Holkenbrink

    Di., 18.06.2013

    Ein Reisepass fürs Pferd

    Mit dem Brandzeichen werden die Westfälischen Pferde gekennzeichnet. Brennmeister Wilfried Ahlmann hält das heiße Eisen nur kurz auf den Oberschenkel. Das Fohlen lässt das unbeeindruckt über sich ergehen.

    Ohne gültigen Pass darf auch ein Pferd nicht auf Reisen gehen. Deshalb tourt in diesen Monaten das mobile „Standesamt“ vom Westfälischen Pferdestammbuch durch die Lande, um die in diesem Frühjahr geborenen Fohlen zu registrieren und ihnen einen sogenannten Equidenpass auszustellen.

  • Dibadus erster Jahrgang gefällt den Experten

    Do., 06.06.2013

    Fohlenschau auf dem Hof Ligges in Forsthövel / Bewegungsstarker und dynamischer Nachwuchs

    Talente für Springen und Dressur waren gestern bei der Fohlenschau auf dem Hof Ligges zu sehen, hier zwei Dibadu-Nachkommen.

    „Ich bin mit dem ersten Jahrgang von Dibadu sehr zufrieden. Die Fohlen haben viel Bewegung und viel Dynamik. Das hat auch die Kommission so gesehen“, bilanzierte Hengsthalter Kai Ligges gestern nach der Stutenschau auf seinem Hof in Forsthövel. Zufrieden war er auch mit den Fohlen anderer Hengste, die in gemischten Ringen vorgestellt wurden: „Es waren einige Gute darunter.“ Gleiches gilt für die Dreijährigen, bei denen ein Quartett die Fahrkarte zur Eliteschau nach Münster erhielt und zwei auf der Reserveliste notiert wurden.

  • Olympiareporter inklusive

    Do., 16.08.2012

    Birgit und Franz Becker organisieren fünfte Holsteiner Stuten- und Fohlenschau auf ihrem Hof in Naendorf

    Olympiareporter inklusive : Birgit und Franz Becker organisieren fünfte Holsteiner Stuten- und Fohlenschau auf ihrem Hof in Naendorf

    Er ist die Stimme des Reitsports schlechthin: Wenn Carsten Sostmeier sonor Pferde-Auftritte bei Dressur- oder Springprüfungen kommentiert, weiß jeder Besucher: Das ist nicht irgendeine Wald- und Wiesenveranstaltung, die da über die Bühne geht. Und natürlich adelte das Mitwirken des ARD-Olympiareporters – übrigens von Beginn im Jahre 2008 an – auch die Holsteiner Stuten- und Fohlenschau, die am Mittwoch bereits zum fünften Mal auf dem Hof von Birgit und Franz Becker in Naendorf stattfand.