Folgeschaden



Alles zum Schlagwort "Folgeschaden"


  • Gesundheit

    Fr., 26.02.2021

    Laschet mahnt Einigkeit vor Corona-Beratungen an

    Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen.

    Der «Expertenrat Corona» in NRW hat sich auf die Fahne geschrieben, nicht nur virologische Aspekte abzuwägen, sondern auch gesamtgesellschaftliche Folgeschäden der Pandemie in den Blick zu nehmen. Auch die Kanzlerin schaltet sich in die Beratungen ein.

  • Hausbau im Winter

    Do., 14.01.2021

    Ungedämmte Dachböden vor Schimmel schützen

    Stimmen die Bedingungen, kann der Hausbau auch im Winter fortgesetzt werden.

    Sogar bei winterlichen Temperaturen lassen sich Häuser weiterbauen. Aber beim Ausbau des Innenraums muss gut und geregelt geheizt werden, sonst drohen Folgeschäden.

  • Mehr Corona-Infektionen

    Sa., 01.08.2020

    Zweite Welle: Ökonomen warnen vor großen Folgeschäden

    Auch VW hat die Corona-Krise voll zu spüren bekommen.

    Auf vielen Unternehmen lasten in der Corona-Pandemie hohe Schulden, die Rücklagen sind vielfach aufgebraucht. Eine zweite Welle könne noch mehr Schaden anrichten, warnen Ökonomen.

  • Lungenkrankheit

    Mo., 27.07.2020

    «Milchglasmuster»: Corona-Spätfolgen alarmieren Ärzte

    Ein Computertomograph, mit dem unter anderem die Spuren einer Covid-19-Erkrankungen in der Lunge untersucht werden können.

    Die Verharmlosung der Corona-Pandemie macht Lungenärzte wütend. Denn sie sehen inzwischen auch Folgeschäden bei Menschen, die nicht schwer erkrankt waren. Dabei geht es um mehr als die Lunge.

  • Milchglasmuster

    Mo., 27.07.2020

    Corona-Spätfolgen alarmieren Ärzte

    Torsten Blum ist Lungenfacharzt. Er steht neben einem Beatmungsgerät in einem Gang im Helios Emil von Behring Klinikum in Berlin.

    Die Verharmlosung der Corona-Pandemie macht Lungenärzte wütend. Denn sie sehen inzwischen auch Folgeschäden bei Menschen, die nicht schwer erkrankt waren. Dabei geht es um mehr als die Lunge.

  • Folgesschäden oft unbekannt

    Do., 04.06.2020

    Der Weg zur Genesung - Wie es Patienten nach Covid-19 geht

    Auf zwei Monitoren sind am Klinikum Stuttgart Computertomographieaufnahmen der Lunge eines Covid-19-Patienten zu sehen.

    Die weitaus meisten Menschen überstehen eine Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 unbeschadet. Nach schweren Krankheitsverläufen kann das anders sein - doch noch ist wenig über das Ausmaß möglicher Folgeschäden bekannt.

  • Der Weg zur Genesung

    Do., 04.06.2020

    Wie es Patienten nach Covid-19 geht

    Bei schweren Verläufen von Covid-19 kann es zu einer stärken Enzündung mit Wassereinlagerungen in der Lunge kommen. Betroffene Patineten brauchen dann lange, um sich von der Erkrankung zu erholen.

    Die weitaus meisten Menschen überstehen eine Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 unbeschadet. Nach schweren Krankheitsverläufen kann das anders sein - doch noch ist wenig über das Ausmaß möglicher Folgeschäden bekannt.

  • Datenanalyse

    Di., 19.05.2020

    Sicherheit vor Spektakel: Corona-Fußball ohne Folgeschäden

    Bayern Münchens Ivan Perisic (r) im Zweikampf mit Unions Christopher Trimmel.

    Wie sieht Bundesliga-Fußball nach neunwöchiger Corona-Auszeit und nur wenig Teamtraining aus? Das fragten sich viele vor dem 26. Spieltag. Eine Datenanalyse scheint die Sorgen vor dem Neustart zu widerlegen.

  • Coronavirus

    Mo., 11.05.2020

    Kardiologe warnt Fußball-Profis vor Herzschäden

    Ein Kardiologe warnt Fußball-Profis vor Herzschäden.

    Essen (dpa) - Der Kardiologe Tienush Rassaf warnt vor Herzmuskelschäden bei unerkannt an Corona erkrankten Fußball-Profis sowie vor möglichen Folgeschäden durch das Virus.

  • Fußball

    Mo., 11.05.2020

    Kardiologe warnt Fußball-Profis vor Herzschäden

    Der Kardiologe Tienush Rassaf.

    Essen (dpa) - Der Kardiologe Tienush Rassaf warnt vor Herzmuskelschäden bei unerkannt an Corona erkrankten Fußball-Profis sowie vor möglichen Folgeschäden durch das Virus. «Trotz aller Tests: Im Endeffekt bleibt ein Risiko», sagte der Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie am Universitätsklinikum Essen der Deutschen Presse-Agentur.