Formalie



Alles zum Schlagwort "Formalie"


  • Lästiger Gerichtstermin für eine Formalie

    Mi., 01.04.2020

    74-Jährige will Erbschaft ausschlagen und muss dafür ihr Zuhause verlassen

    Trotz Corona müssen Hinterbliebene, die ein Erbe ausschlagen wollen, ins Amtsgericht kommen.

    Eine 74-jährige Frau bleibt zurzeit zu Hause, weil sie wegen einer schweren Lungenkrankheit als besonders Corona-gefährdet gilt. Wenn sie sich anstecken würde, wäre das ihr „sicherer Tod“, sagt sie. Trotzdem soll sie ins Amtsgericht nach Münster fahren. Der Grund: Eine Formalie.

  • Formalien geklärt

    So., 29.03.2020

    Weg frei für Corona-Direkthilfen an kleine Firmen

    Ein «Geschlossen»-Schild vor einer Buchhandlung.

    Aufträge und Umsätze eingebrochen - aber laufende Kosten gehen weiter. Viele kleine Firmen stehen wegen der Corona-Krise mit dem Rücken zur Wand. Bundeszuschüsse sollen nun bald fließen.

  • Formalien einhalten

    Mi., 23.10.2019

    Anlass des Geschäftsessens belegen

    Einladende bei Geschäftsessen sollten darauf achten, dass die erforderlichen Angaben zeitnah auf dem Bewirtungsbeleg erfasst werden.

    Selbstständige können einen Teil der Kosten für Geschäftsessen bei der Steuer absetzen. Aber nicht jedes Treffen zählt - deshalb müssen Einladende besser zu viel als zu wenig notieren.

  • Kredit auf anderen Wegen

    Mi., 08.05.2019

    Günstige Zinsen und wenig Formalien beim Arbeitgeberdarlehen

    Für Arbeitnehmer kann es sich lohnen, beim Chef nach einem zinsgünstigen Mitarbeiterdarlehen zu fragen.

    Es muss nicht immer ein herkömmlicher Bankkredit sein. Viele Arbeitgeber bieten ihren Beschäftigten zinsgünstige Darlehen an. Die Konditionen hierfür sollten aber in jedem Fall vertraglich vereinbart werden.

  • Mitgliederversammlung der Kfd

    So., 31.03.2019

    Christine Hunger neu im Team

    Verabschiedungen, Neuaufnahmen und Ehrungen (oben) in der kfd St. Johannes Baptist.

    Ein straffes Programm mit Formalien und unterhaltsamen Punkten bot die Frauengemeinschaft ihren Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung. Aus dem Leitungsteam schied Maria Ruck aus. Für folgt Christine Hunger.

  • Landfrauen

    Di., 05.02.2019

    Eine märchenhafte Generalversammlung

    Die Grevener Landfrauen hatten Generalversammlung und konnten sich auch über einige Neuzugänge freuen.

    Am vergangenen Donnerstag versammelten sich die Grevener Landfrauen zur Generalversammlung. Nach den üblichen Formalien rückten Märchen in den Mittelpunkt.

  • Eltern und Klinik im Streit

    Di., 25.07.2017

    Richter verkündet Sterbeort des kranken Charlie am Mittwoch

    Charlies Eltern Connie Yates und Chris Gard kommen zum High Court in London. Der Sterbeort des schwer kranken Säuglings muss von einem Richter festgelegt werden.

    Eigentlich sollten nur noch Formalien geklärt werden, doch dann flammt der Streit zwischen Eltern und Ärzten wieder auf. Wo darf der schwerkranke Charlie sterben? Ein Richter muss jetzt entscheiden.

  • Formalie nicht beachtet

    Mi., 05.07.2017

    BGH: Photovoltaik-Anlage nicht angemeldet - Fördergeld weg

    Wer Fördergelder für seine Photovoltaik-Anlage erhalten hat, sollte nicht versäumen, sie bei Bundesnetzagentur anzumelden. Andernfalls kann das Geld zurückverlangt werden.

    In den Boomjahren versprach die Solarenergie schnelle Gewinne. Viele Leute stellten sich eine Anlage aufs Dach oder ins Feld. Aber das Geld kann auch schnell dahin sein - wenn es an einer Formalie hakt.

  • Förderverein Gymnasium

    Di., 27.06.2017

    Verlässlicher Partner

    Der Vorstand des Fördervereins des Gymnasiums Nottuln (v.l.): Kathrin Boor (Beisitzerin), Katja Schubert (Kassiererin), Andrea Quadt-Hallmann (Schulpflegschaftsvorsitzende), Claudia Krüdewagen (erste Vorsitzende), Sigrid Ahlmann (Schriftführerin) und Claudia Schwich (zweite Vorsitzende).

    Der Förderverein des Gymnasiums plant, ab dem Abiturjahrgang 2017/2018 einen Wanderpokal für herausragendes soziales Engagement zu vergeben.

  • Wird Thomas Rieger zum Kämmerer in Westerkappeln bestellt ?

    Do., 18.05.2017

    Überraschende Kehrtwende

    Thomas Rieger leitet seit 2003 die Finanzabteilung im Westerkappelner Rathaus. Seit vier Jahren ist er auch Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters.

    Es sollte nur eine Formalie sein. Doch dann hat der Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss in seiner Sitzung am Dienstagabend den Punkt „Bestellung eines Kämmerers“ völlig überraschend und einstimmig von der Tagesordnung genommen.