Formel-1-Weltmeister



Alles zum Schlagwort "Formel-1-Weltmeister"


  • Saudi Arabien

    Fr., 03.01.2020

    Premiere von Fernando Alonso bei Rallye Dakar

    Wird bei der Rallye Dakar in erster Linie ums Ankommen kämpfen: Fernando Alonso.

    Fernando Alonso will auch die Rallye-Szene erobern. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister startet erstmals bei der Dakar. Das Offroadabenteuer ist mittlerweile nach Saudi-Arabien umgezogen. Es passt in die PR-Strategie des umstrittenen Königreiches.

  • Formel-1-Weltmeister

    Mo., 02.12.2019

    Hamilton schließt Ferrari-Wechsel 2021 nicht aus

    Lewis Hamilton schließt einen Wechsel zu Ferrari zumindest nicht aus.

    Abu Dhabi (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat einen Wechsel 2021 zu Ferrari nicht ausgeschlossen.

  • Formel-1-Weltmeister

    Mo., 04.11.2019

    Hamiltons «Meisterwerk»: Sechster Titel - kein Ende in Sicht

    Lewis Hamilton genießt nach seinem sechsten WM-Titel die Champagnerdusche.

    Schon wieder ist Lewis Hamilton Formel-1-Weltmeister. Dem Briten fehlt nur noch ein Titel, um mit Michael Schumacher gleichzuziehen. Auf dem Weg dorthin scheint ihn derzeit niemand aufhalten zu können.

  • Titel in Texas

    So., 03.11.2019

    Hamilton zum sechsten Mal Formel-1-Weltmeister

    Der sechsmalige Weltmeister Lewis Hamilton aus Großbritannien jubelt nach dem Rennen auf dem Circuit of the Americas über seinen Sieg.

    Die Entscheidung ist gefallen: Lewis Hamilton ist vorzeitig wieder Formel-1-Champion. Schon zwei Rennen vor Saisonschluss ist der Mercedes-Pilot nicht mehr einzuholen. Einen bitteren Tag in Texas erlebt Sebastian Vettel.

  • Motorsport

    So., 03.11.2019

    Hamilton zum sechsten Mal Formel-1-Weltmeister

    Austin (dpa) - Lewis Hamilton ist zum sechsten Mal Formel-1-Weltmeister. Der britische Mercedes-Pilot wurde beim Großen Preis der USA in Austin Zweiter und ist damit in den beiden letzten Saisonrennen in der Gesamtwertung nicht mehr einzuholen. Hamilton ist außerdem nur noch einen Titel von Michael Schumachers Rekord entfernt. Sieger in Austin wurde sein Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas, Dritter Max Verstappen im Red Bull. Sebastian Vettel schied nach einem Defekt an seinem Ferrari aus.

  • Motorsport

    So., 03.11.2019

    Mercedes-Pilot Hamilton vorzeitig wieder Formel-1-Weltmeister

    Austin (dpa) - Lewis Hamilton hat zum sechsten Mal den Weltmeistertitel in der Formel 1 gewonnnen. Der 34 Jahre alte britische Mercedes-Pilot ist nach seinem zweiten Platz beim Großen Preis der USA in Austin am Sonntag in den beiden noch ausstehenden Saisonrennen in der Gesamtwertung nicht mehr einzuholen.

  • Rennen in Saudi-Arabien

    Do., 24.10.2019

    Ex-Formel-1-Weltmeister Alonso bei Rallye Dakar dabei

    Geht bei der Rallye Dakar an den Start: Fernando Alonso (l).

    Madrid (dpa) - Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso versucht sich im Januar bei der Rallye Dakar. Sein Team Toyota Gazoo Racing teilte mit, dass der 38 Jahre alte Spanier bei dem zweiwöchigen Klassiker starten wolle.

  • Formel-1-Weltmeister

    Mi., 23.10.2019

    Raus aus der Sinnkrise: Hamilton vor nächster Titel-Fiesta

    Will zum sechsten Mal Formel-1-Weltmeister werden: Lewis Hamilton.

    Lewis Hamilton steht mit Mercedes auf dem Gipfel des Erfolges. Schon am Sonntag könnte der Brite zum sechsten Mal Formel-1-Weltmeister werden. Rundum glücklich aber scheint Hamilton derzeit nicht.

  • Formel-1-Weltmeister

    So., 13.10.2019

    Hamilton über Schumacher: «Michaels Rekorde sind der Gipfel»

    Sieht sich noch nicht auf einer Stufe mit Michael Schumacher: Lewis Hamilton.

    Suzuka (dpa) - Formel-1-Rekordjäger Lewis Hamilton sieht sich noch weit weg von einigen Bestmarken der deutschen Rennlegende Michael Schumacher.

  • Großer Preis von Russland

    So., 29.09.2019

    Roter Zoff am Schwarzen Meer: Bitteres Aus für Vettel

    Großer Preis von Russland: Roter Zoff am Schwarzen Meer: Bitteres Aus für Vettel

    Sebastian Vettel erlebt in Sotschi ein Fiasko. Er zeigt zunächst eine brillante Leistung, dann stoppt ihn ein Defekt am Ferrari. Für die Scuderia ist es ein schwarzer Tag. Der Sieger heißt Lewis Hamilton.