Formschwäche



Alles zum Schlagwort "Formschwäche"


  • 107. Tour de France

    Sa., 29.08.2020

    Formschwäche und Stürze: Froome, Thomas, Evenepoel fehlen

    Fehlt bei der 107. Tour de France: Der viermalige Gesamtsieger Chris Froome.

    Von den vier noch aktiven Tour-de-France-Siegern sind drei nicht dabei. Insbesondere Vierfach-Champion Chris Froome hinterlässt eine Lücke. Aus deutscher Sicht schmerzt das Fehlen von Pascal Ackermann, der zu den weltbesten Sprintern gehört.

  • Fußball

    Di., 05.11.2019

    Bender über Havertz: «Es geht nicht immer nur nach oben»

    Leverkusens Spieler Kai Havertz.

    Leverkusen (dpa) - Routinier Sven Bender macht sich trotz der aktuellen Formschwäche keine Sorgen um die Zukunft von Ausnahme-Talent Kai Havertz. «Es geht nicht immer nur nach oben», sagte Bender am Dienstag über seinen Mitspieler beim Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen: «Aber er macht auf mich einen sehr klaren und aufgeräumten Eindruck.»

  • Formschwäche

    So., 22.09.2019

    Ex-Tour-Sieger Thomas verzichtet auf WM-Zeitfahren

    Geraint Thomas verzichtet auf das WM-Einzelzeitfahren.

    Harrogate (dpa) - Der letztjährige Tour-de-France-Gewinner Geraint Thomas hat wegen Formschwäche seine Teilnahme am WM-Einzelzeitfahren in der englischen Region Yorkshire am kommenden Mittwoch abgesagt.

  • DFB-Keeper

    So., 11.02.2018

    Neuer in der Sonne, Ulreich im Fokus - WM-Problem Torwart?

    Fällt schon länger aus: Nationaltorwart Manuel Neuer.

    Von wegen gesegnetes Torwartland. Die Verletzung von Manuel Neuer und die Formschwäche mehrerer potenzieller Ersatzmänner könnte für Joachim Löw noch zum WM-Problem werden. Als Lösung bringt der Bundestrainer nun eine gut erprobte Münchner Variante ins Spiel.

  • Formschwäche

    Mi., 24.01.2018

    Olympia-Aus für Norwegens Langlauf-Star Petter Northug

    Wurde nicht für die Winterspiele in Südkorea nominiert: Langlauf-Star Petter Northug.

    Oslo (dpa) - Zwei Wochen vor Beginn der Winterspiele muss Norwegens Langlauf-Star Petter Northug seine Olympia-Hoffnungen endgültig begraben.

  • Fußball

    So., 19.02.2017

    Bundesliga-Sonntag: Leipzig will Formtief beenden

    Berlin (dpa) - Aufsteiger RB Leipzig kann heute mit einem Sieg in der Fußball-Bundesliga bei Borussia Mönchengladbach den Rückstand auf Tabellenführer Bayern München auf fünf Punkte verkürzen. Dafür müssen die Sachsen allerdings ihre jüngste Formschwäche mit zwei Niederlagen nacheinander überwinden. Im zweiten Sonntagsspiel tritt der FC Schalke 04 beim 1. FC Köln nach dem 3:0 in der Europa League in Saloniki mit viel Schwung an.

  • Operation an Stirnhöhlen

    Di., 07.02.2017

    Saison-Aus für Miriam Gössner

    Miriam Gössner muss wegen einer Entzündung der Stirnhöhlen operiert werden.

    Hochfilzen (dpa) - Für die frühere Staffel-Weltmeisterin Miriam Gössner ist die Biathlon-Saison vorzeitig beendet. Die wegen Formschwäche nicht für WM nominierte Gössner muss sich wegen einer Entzündung der Stirnhöhlen einem operativen Eingriff unterziehen.

  • 2. Bundesliga

    Fr., 04.11.2016

    Aue kassiert Heimniederlage gegen Nürnberg und bleibt 16.

    Aues Adam Susac (l.) im Zweikampf mit Jakub Sylvestr.

    Aue (dpa) - Der FC Erzgebirge Aue hat seine eklatante Heim- und Formschwäche nicht ablegen können und den Sprung vom Relegationsplatz der 2. Fußball-Bundesliga verpasst.

  • Skispringen

    Di., 22.03.2016

    Kreuzbandriss: Schlierenzauer droht lange Pause

    Gregor Schlierenzauer muss operiert werden.

    Der erfolgreichste Skispringer der vergangenen Jahre durchlebt gegenwärtig eine Krise. Wegen einer Formschwäche beendete Gregor Schlierenzauer die Saison bereits zu Jahresbeginn. Nun zog er sich auch noch einen Kreuzbandriss zu.

  • Fußball

    Di., 29.09.2015

    Brasiliens Altstar Ronaldinho scheitert bei Fluminense

    Rio de Janeiro (dpa) - Brasiliens Fußball-Altstar Ronaldinho beendet bereits nach knapp drei Monaten sein Gastspiel bei Fluminense Rio de Janeiro wegen Formschwäche. Der Vertrag sei in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst worden, teilte der Verein mit. Ronaldinho erklärte: «Danke an alle Fans von Fluminense.»  Der 35-jährige frühere Star des FC Barcelona hatte erst im Juli einen Einjahresvertrag unterschrieben und war begeistert empfangen worden.