Fortbildungsreihe



Alles zum Schlagwort "Fortbildungsreihe"


  • Vortrag in Westerkappeln

    Sa., 25.03.2017

    Wege aus der Gewalt für geflüchtete Frauen

     

    „Wege aus der Gewalt – Unterstützungsmöglichkeiten für geflüchtete Frauen“ ist der Titel eines Vortrages, den Agnes Denkler von der Frauenberatungsstelle des Diakonischen Werks am 30. März in Westerkappeln hält. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe statt.

  • Demenzkurs

    Fr., 17.02.2017

    Heilbar ist die Demenz nicht

    Dr. Birgit Salomon informierte im zweiten Teil des Demenzkurses über den Verlauf der Krankheit und über die Behandlungsmöglichkeiten.

    Das Interesse am Demenzkurs der Malteser ist weiter groß. Dr. Birgit Salomon gab viele wichtige Informationen.

  • Experte informiert über die häufigsten Krankheiten im Alter

    Do., 03.11.2016

    Diabetes, Demenz, Arthrose und das Herz

    Wer die Diagnose Diabetes bekommt, muss den Umgang mit der Krankheit erst lernen. Dazu gehört auch das Blutzuckermessen.

    Obst ist gesund – meistens jedenfalls. Den versteckten Zucker in den Früchten sollten Diabetiker aber meiden. Das empfiehlt Philipp Meier. Der Allgemeinmediziner hat jetzt im Haus der Diakonie über „Altersspezifische Erkrankungen“ informiert.

  • Auftaktveranstaltung zu Fortbildungsreihe für Flüchtlingshelfer

    Do., 07.07.2016

    „Lassen sie die Menschen nicht allein !“

    Ihr Buch „Flucht und Trauma. Wie wir traumatisierten Flüchtlingen wirksam helfen können“ signierten Dr. Gabriele Frick-Baer und Dr. Udo Baer auf Wunsch.

    „Lassen sie die Menschen nicht allein ! Hören sie zu, seien sie neugierig.“ Es sind Ratschläge wie diese, die am Dienstagabend den Besuchern der Stadtkirche bei der Auftaktveranstaltung zu einer Fortbildungsreihe für Flüchtlingshelfer gut tun, wissen sie doch, dass sie auf dem richtigen Weg sind.

  • Fortbildung für Helfer in Westerkappeln

    Sa., 02.07.2016

    Flucht und Trauma

    Am Dienstag, 5. Juli, lädt die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg zum Auftakt einer Fortbildungsreihe für Menschen, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren, in die Stadtkirche Westerkappeln ein. Das Ehepaar Udo Baer und Gabriele Frick-Baer führt ein in das Thema „Flucht und Trauma.

  • Kindern Demenz erklären

    Mo., 14.10.2013

    Das Thema spielerisch angehen

    17 Personen aus zehn Kindertageseinrichtungen, zwei Altenpflegeeinrichtungen und dem DRK-Pflegedienst haben an der viertägigen Multiplikatoren-Fortbildung „Kidzeln – Kindern Demenz erklären“ teilgenommen.

  • Offener Ganztag: Fortbildung ist gefragt

    Sa., 27.04.2013

    Den Nerv getroffen

    Die Berufsgruppe der Beschäftigten im offenen Ganztag, Erzieher und Pädagogen in Kindertagesstätten starteten mit einer zweijährigen Fortbildungsreihe. Über 40 Interessenten aus dem Kreis Steinfurt nahmen daran teil.

  • „Kleine Forscher“: Jeder zweite Grundschule macht schon mit

    Fr., 09.12.2011

    Regionales Bildungsnetzwerk startet Fortbildungsreihe

    Die Forscherwerkstatt der Emsdettener Paul-Gerhardt-Schule macht ihrem Namen alle Ehre. Auf der Tafel steht: „Baut eine Maschine, die sich bewegt, in der sich etwas bewegt und/oder die etwas bewegt“. In dem Raum stapeln sich in den Regalen Materialien aller Art, an vier Tischen basteln, bauen, konstruieren und diskutieren 22 Pädagogen. Es wird getüftelt, Materialien werden ausprobiert, statische Gegebenheiten akzeptiert, Pläne umgeworfen. „Karlsson“ heißt ein Projekt, „Zeitinklusionsbewegungsmaschine“ ein anderes.

  • Nienberge

    Do., 15.10.2009

    Kundenbefragung in Vorbereitung

  • Lüdinghausen

    Do., 19.02.2009

    Medizinisches Netzwerk