Fortbildungsveranstaltung



Alles zum Schlagwort "Fortbildungsveranstaltung"


  • Unterbringung psychisch Kranker in Eilfällen

    Di., 29.01.2019

    Rechtssicherheit für Ordnungsamt-Mitarbeiter

    Immer wieder kommt es vor, dass die Mitarbeiter der örtlichen Ordnungsämter in Eilfällen selber entscheiden müssen, ob ein Psychisch- oder Sucht-Erkrankter in eine Klinik eingewiesen werden muss. Referent Georg Dodegge (l.) hat während der Fortbildungsveranstaltung des Kreises zu dieser für alle Beteiligten schwierigen Situation wichtige Hinweise gegeben.

    Auf Wunsch zahlreicher kreisangehöriger Ordnungsbehörden hat das Ordnungsamt des Kreises Steinfurt eine Fortbildungsveranstaltung organisiert, die sich mit der vorübergehenden Einweisung psychisch Kranker in Kliniken beschäftigt.

  • Workshops für Vereine, Kitas und Schulen

    Do., 20.04.2017

    Praxisbörse des KSB bringt „Kinder in Bewegung“

    „Die Praxisbörse – Kinder in Bewegung“ ist eine Fortbildungsveranstaltung überschrieben, die der Kreissportbund in Kooperation mit dem Kreis Steinfurt am Samstag (22. April) von 9 bis 15.30 Uhr im Schul- und Sportzentrum in Saerbeck für Mitarbeiter in Sportvereinen, in Kitas, im Offenen Ganztag und in Grundschulen anbietet.

  • Fortbildungsveranstaltung für Lehrer der Verbundschule

    Mi., 05.04.2017

    Werte-Diskussion geführt

    Einen Tag lang widmete sich das Lehrerkollegium der Verbundschule im Rahmen einer Fortbildung dem Thema Werte – Auftakt für eine intensivere Beschäftigung damit.

    Respekt, Wertschätzung und Empathie – das waren nur drei von vielen Werten, mit denen sich die Lehrerinnen und Lehrer der Verbundschule Everswinkel kürzlich in einer Fortbildung beschäftigten.

  • Maria Frieden

    Di., 28.03.2017

    Versorgung von Parkinson-Patienten diskutiert

    Die Referenten beim Symposium in der Fachklinik Maria Frieden waren: (v.l.) Dr.Frank Sie­becker, Dr. Michael Ohms, Prof. Dr. Svenja Happe, Dr. Tobias Warnecke, Dr. Nils Warneke und Dr. Karsten Schilder.

    Anlässlich des Welt-Parkinson-Tages, der am 11. April begangen wird, veranstaltete die Klinik Maria Frieden ein wissenschaftliches Symposium als Fortbildungsveranstaltung für Ärzte, das nach Angaben des Fachkrankenhauses großen Anklang fand.

  • 150 Jahre Kloster Marienthal in Münster

    Sa., 10.09.2016

    Rückblick auf Keimzelle der LWL-Klinik

    Beim Erinnerungsspaziergang (v.l.): Sacré-Coeur Schwester Beatrice Bödiker, Ingrid Feldkamp und Hermann Geusendam-Wode auf dem Friedhof „Dames du Sacré-Coeur“.

    Zu einer Jubiläumsfeier der besonderen Art hatte die LWL-Klinik im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung „Erinnerungsspaziergang – 150 Jahre Kloster Marienthal“ eingeladen. Erinnert wurde an das Jahr 1866. Vor genau 150 Jahren gründete der französische Orden „Dames du Sacré Coeur“ das Kloster Marienthal in Münster, heißt es in einer Pressemitteilung.

  • Fortbildung für Erzieher

    Do., 17.03.2016

    Kinder dürfen auch mal nichts essen

    In kleinen Gruppen diskutierten die Mitarbeiterinnen der vier katholischen Kindergärten die Mitbestimmungsmöglichkeiten der Mädchen und Jungen.

    Worüber sollten Kinder in der Tagesstätte auf jeden Fall mitentscheiden, worüber auf keinen Fall? Diese Frage stand im Mittelpunkt einer Fortbildungsveranstaltung, an der die Erzieherinnen und der eine Erzieher der vier katholischen Kindergärten der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Alstätte und Ottenstein teilnahmen.

  • Verband Deutscher Vermessungsingenieure

    Mi., 28.10.2015

    Drohnen liefern schnell genaue Daten

    Die Zukunft der Geodäsie? Rund 15 Ingenieure informierten sich in den Baumbergen über den Einsatz von modernen Quadrocoptern im Vermessungswesen.

    Drohnen können Vermessungsingenieuren bei ihrer Arbeit helfen. In den Baumbergen fand dazu eine Fortbildungsveranstaltung statt.

  • Fortbildungsveranstaltung des Qualitätsverbundes Geriatrie

    So., 01.03.2015

    Baustein der Qualitätssicherung

    Seit Dezember 2013 gibt es den Qualitätsverbund Geriatrie Nord-West-Deutschland. Von Beginn an ist auch das St.-Marien-Hospital Lüdinghausen, gemeinsam mit 35 weiteren Krankenhäusern, Rehakliniken, Ärztenetzen aus dem niedergelassenen Bereich, ambulanten Pflegediensten, Therapeuten und Altenhilfeeinrichtungen, Mitglied des Verbundes und mit Pflegedirektor Johannes Beermann zudem auch im Vorstand vertreten. Von besonderer Bedeutung ist dem Verbund die Qualifikation des Personals.

  • Fortbildungsveranstaltung des DRK-Kindergartens

    So., 01.12.2013

    Austausch und fachliche Auseinandersetzung

    An zwei gemeinsamen Fortbildungstagen beschäftigte sich das Team des DRK-Kindergartens Nottuln jetzt mit seiner pädagogischen Konzeption. Unter Leitung der Sozialpädagogin Petra Lahrkamp aus Münster überarbeiteten die Erzieherinnen Inhalte der pädagogischen Arbeit.

  • Gesundheit

    Di., 26.11.2013

    Pharmaindustrie will Werbegeschenke an Ärzte verbieten

    Berlin (dpa) - Die Pharmaindustrie will sich ein Verbot jeglicher Geschenke an Ärzte auferlegen. Zudem sollen Geldflüsse veröffentlicht werden - etwa Beratungshonorare, Spenden oder die Finanzierung von Fortbildungsveranstaltungen, sagte der Geschäftsführer der Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie, Holger Diener, der Nachrichtenagentur dpa in Berlin. Entsprechende Beschlüsse strebt das Selbstkontrollorgan der Pharmaindustrie auf einer Mitgliederversammlung morgen in Berlin an.