Fortschreibung



Alles zum Schlagwort "Fortschreibung"


  • Fortschreibung des Zielkonzepts

    Di., 09.07.2019

    Bezahlbaren Wohnraum entwickeln

    Das Baugebiet „Hohle Eiche“ – hier das neue Regenrückhaltebecken – soll nach städtischen Zielvorgaben entwickelt werden.

    Ohne Stimmen der FDP ist am Montagabend vom Rat die lang diskutierte Fortschreibung des Wohnbauflächenzielkonzepts verabschiedet worden.

  • Ratsbeschlüsse zum Hafenviertel

    Fr., 24.05.2019

    Scheiwe-Straße bleibt dicht

    Die Theodor-Scheiwe-Straße bleibt dicht. 

     „Verkehrsvermeidung“ als zentrales Ziel: Der Rat hat die Fortschreibung des Masterplans Stadthäfen beschlossen. Das hat Folgen.

  • Bau- und Gewerbeflächenreserven analysiert

    Di., 14.05.2019

    Wenig Platz für Unternehmen

     In Albersloh stehen Wohnbauflächen im Kohkamp kurzfristig bereit. Doch Gewerbeflächen gibt es im Wersedorf aktuell nicht zu vergeben.

    Im Rahmen der Vorbereitung der Fortschreibung beziehungsweise Neuaufstellung des städtischen „Handlungskonzeptes 2020“ hat die Stadt Daten zu vorhanden oder kurzfristig verfügbaren Wohnbau- und Gewerbeflächen zusammengetragen. Dabei sind vor allem Flächen für gewerbliche Nutzung derzeit rar.

  • Sitzung des Schulausschusses

    Mi., 27.03.2019

    Gesamtschule soll attraktiver werden

    Die Kardinal-von-Galen-Gesamtschule soll attraktiver werden. Die Gemeinde als Schulträger wünscht sich, dass wieder mehr Nordwalder Kinder dort angemeldet werden.

    Für die Kardinal-von-Galen-Gesamtschule wünscht sich die Gemeinde als Schulträger mehr Zulauf. Zur Fortschreibung des Schulentwicklungsplanes hat es eine Befragung unter Eltern und Schülern gegeben. Die Wünsche und Erwartungen sind jetzt ausgewertet worden.

  • Fortschreibung des Nahverkehrsplans für den Kreis Coesfeld

    Do., 13.12.2018

    Steverstadt hat einige Knackpunkte

    Besserung in Sicht: Im neuen Nahverkehrsplan des Kreises Coesfeld sind bei den Busverbindungen von Lüdinghausen nach Ascheberg und Nordkirchen sowie auf der Schnellbuslinie S 90/92 zusätzliche Fahrten in den Abendstunden vorgesehen.

    Vorausgesetzt, der Kreistag gibt im ersten Quartal 2019 sein Okay zum neuen Nahverkehrsplan des Kreises Coesfeld, bringt das für Lüdinghausen einige Verbesserungen mit sich. Wer per Bus nach Ascheberg oder Nordkirchen fährt beziehungsweise die Schnellbuslinie S  90/92 nutzt, hat künftig in den Abendstunden mehr Verbindungen zur Auswahl.

  • Anregungen zum Nahverkehrsplan

    Do., 13.12.2018

    Stellschrauben für besseres ÖPNV-Angebot

    „Problemzone“: Alverskirchen und Everswinkel liegen in zwei verschiedenen Tarif-Waben, so dass der Bus-Fahrpreis für viele Bürger ein Ärgernis ist.

    Über die Fortschreibung des Nahverkehrsplan des Kreises entscheidet – wie die Bezeichnung schon vermuten lässt – der Kreistag. Den Gemeinden steht neben der Kenntnisnahme zumindest die Möglichkeit von Anregungen und „Prüfaufträgen“ zu. Davon soll auch Gebrauch gemacht werden, wie am Dienstagabend im Planungs- und Umweltausschuss beschlossen wurde.

  • Baugebiet deckt Bedarf

    Sa., 29.09.2018

    41 neue Wohnungen am „Königskamp III“

    Nach der Fortschreibung der Wohnbedarfsermittlung für Alverskirchen hatte der Gemeinderat im März beschlossen, den Bebauungsplan „Königskamp III“ aufzustellen. Inzwischen wurden die erforderlichen Fachgutachten eingeholt. Maren Dinter vom Planungsbüro Tischmann Schrooten stellte bei der Sitzung des Bezirksausschusses am Donnerstagabend in der Alverskirchener Grundschule die Ergebnisse vor.

  • Antrag von „Pro Bürgerschaft“/Piraten

    Fr., 24.08.2018

    Inklusionsplan Bildung ergänzen

    Die Fraktion „Pro Bürgerschaft/Piraten hat jetzt in einem Antrag an die Stadtverwaltung gefordert, den Inklusionsplan Bildung für die Stadt Gronau fortzuschreiben.

    Eine Fortschreibung des Inklusionsplanes Bildung der Stadt hat jetzt die Fraktion „Pro Bürgerschaft“/Piraten) in einem Antrag an die Stadtverwaltung gefordert. Herbert Krause und Stephan Strestik regen an, das Thema auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses (27. September) beziehungsweises des Schulausschusses (4. Oktober) zu setzen.

  • Im Fokus

    Mi., 20.06.2018

    Ursprungsfassung soll aktualisiert werden

    Die Verwaltung der Stadt Horstmar schlägt dem Rat vor, das Einzelhandelskonzept in der vorliegenden und vorgestellten Fassung als Fortschreibung zu beschließen. Am Donnerstag (21. Juni) befasst sich der Haupt- und Finanzausschuss mit der Thematik. Am 28. Juni (Donnerstag) steht die Thematik dann auf der Tagesordnung des Rates.

  • Umbau Feuerwehrgerätehaus

    Mi., 13.06.2018

    Neue Atemschutzwerkstatt

    Das Feuerwehrgerätehaus – hier ein Bild vom Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr – muss erweitert werden. Unter anderem muss eine neue Atemschutzwerkstatt eingerichtet werden.

    Die Fortschreibung des Brandschutzbedarfsplans hat erheblichen Investitionsbedarf im Feuerwehrgerätehaus der Gemeinde Havixbeck aufgezeigt. Der Umweltausschuss berät darüber.