Frühjahrstagung



Alles zum Schlagwort "Frühjahrstagung"


  • Krankheiten

    So., 08.03.2020

    Große Physikerkongresse wegen Coronagefahr abgesagt

    Berlin (dpa) - Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus' hat die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) zwei Frühjahrstagungen abgesagt. Der Vorstand der DPG habe «schweren Herzens» entschieden, die ab dem 8. März in Hannover und die ab dem 15. März in Dresden geplanten Fachtagungen nicht stattfinden zu lassen, teilte die Gesellschaft am Sonntag mit. Zur Tagung in Hannover wollten sich die Sektionen Atome, Moleküle, Quantenoptik und Plasmen zusammenfinden, in Dresden sollte die Sektion Kondensierte Materie tagen. Allein in der sächsischen Landeshauptstadt waren über 5000 Fachleute erwartet worden. Es wäre laut DPG der größte Physikerkongress Europas gewesen.

  • Frühjahrstagung des Netzwerks „Sneep“

    Mo., 29.04.2019

    Ethischer Blick auf die Wirtschaft

    Wollen die Wirtschaft neu denken: Die münsterischen Lokalgruppenleiter Nico Studenroth (l.) und Robin Liebholz sowie Tagungsorganisatorin Melissa Aug (2.v.l.) und Sneep-Vorstandsvorsitzende Rebecca Ruehle.

    Unter dem Motto „Konsum neu denken“ veranstaltete die münstersche Lokalgruppe der Initiative „Sneep“ am Wochenende Vorträge, Workshops und Aktionen, die sich kritisch mit der Wirtschaft auseinandersetzten und mögliche Alternativen aufzeigten.

  • IWF-Frühjahrstagung

    Sa., 13.04.2019

    Finanzminister aus 22 Ländern wollen CO2 teurer machen

    IWF-Direktorin Christine Lagarde und US-Finanzminister Steven Mnuchin bei der Frühjahrstagung in Washington.

    Die Finanzwelt kümmert sich um die Umwelt: Bei der Frühjahrstagung von IWF und Weltbank tun sich Finanzminister zusammen, um den Ausstoß von Kohlendioxid zu verteuern. Wenig überraschend: Die USA sind nicht dabei.

  • Volkswirte warnen vor Risiken

    Do., 11.04.2019

    Frühjahrstagung von IWF und Weltbank startet in Washington

    Gian Maria Milesi-Ferretti, stellvertretender Direktor der Forschungsabteilung beim IWF, neben Gita Gopinath, der IWF-Chefvolkswirtin.

    Der Internationale Währungsfonds sieht das Wachstum in aller Welt in Gefahr. In Europa sehen die Volkswirte Risiken auf den Finanzmärkten. Und auf der ganzen Welt steigt die Verschuldung.

  • Kirche

    Mo., 11.03.2019

    Missbrauchsopfer fordern von Bischofskonferenz Schutzkonzept

    Lingen (dpa) - Opfer von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche haben von der Frühjahrstagung der Deutschen Bischofskonferenz konkrete Beschlüsse zur Aufarbeitung gefordert. Es brauche klare Schritte hin zu einer unabhängigen Aufarbeitung in den Bistümern und einer angemessenen Entschädigung für die Opfer, verlangte der deutsche Opferschutzverband Eckiger Tisch. Nötig sei in sämtlichen Bistümern und Einrichtungen der Kirche ein Konzept zum Schutz vor sexueller Gewalt, speziell für Kinder und Jugendliche.

  • Frühjahrstagung in Bad Essen

    Fr., 04.05.2018

    Cittaslow entschleunigt

    Stefan Geyer

    Die Frühjahrstagung der deutschen Sektion der Cittaslow-Bewegung fand jetzt in Bad Essen statt. Für Lüdinghausen nahm daran Wirtschaftsförderer Stefan Geyer teil.

  • Landfrauen wählen Kreisvorstand

    Fr., 23.03.2018

    Vertrauensbeweis für Möllmann

    Geschäftsführerin Margret Bergmann (r.) gratulierte dem Vorstand (v. l.): Beate Heimann, Margret Möllmann, Gisela Selhorst, Gisela Kellner, Monika Sandknop, Gertrud Vornholt-Wickensack, Gaby Schulze Weppel, Renate Mehring, Christa Pietig und Christina Börger.

    Margret Möllmann bleibt Vorsitzende des Kreislandfrauenverbands. Im Rahmen der Frühjahrstagung in der LVHS Freckenhorst wurde die Füchtorferin einstimmig (98 Stimmen) wiedergewählt.

  • Innere Sicherheit

    Mi., 14.06.2017

    Länder-Innenminister beenden Frühjahrstagung in Dresden

    Dresden (dpa) - Drei Tage lang ging es in Dresden um Terrorabwehr und Kriminalitätsbekämpfung - die Innenminister und -senatoren der Länder beenden heute ihre Frühjahrstagung. Um 12.00 Uhr ist ein Statement von unter anderem Bundesinnenminister Thomas de Maizière vorgesehen. Die Minister diskutierten unter anderem über die Schaffung gemeinsamer Standards im Umgang mit sogenannten Gefährdern, die Schleierfahndung und die Beobachtung von Minderjährigen durch den Verfassungsschutz.

  • Verkehr

    Do., 27.04.2017

    Verkehrsminister beraten über Senkung von Stickoxiden

    Hamburg (dpa) - Die Verkehrsminister von Bund und Ländern treffen sich heute zu ihrer Frühjahrstagung in Hamburg. Im Zentrum des zweitägigen Treffens dürfte die Umweltverträglichkeit von Diesel-Autos stehen. Nach Veröffentlichung der jüngsten Daten des Umweltbundesamts, wonach auch neue Euro-6-Diesel auf der Straße im Schnitt sechs Mal so viel gesundheitsschädliche Stickoxide ausstoßen wie erlaubt, beschäftigen sich gleich mehrere Tagesordnungspunkte mit dem Thema.

  • Finanzen

    Sa., 22.04.2017

    IWF und G20 bekennen sich zu Globalisierung und Kampf gegen Armut

    Washington (dpa) - Mit einem klaren Bekenntnis zur Fortsetzung der Globalisierung sowie zum Kampf gegen Armut und Ungleichheit geht heute die Frühjahrstagung von IWF und Weltbank auf die Zielgerade. Mit Spannung wird ein Aufeinandertreffen von IWF-Chefin Christine Lagarde und US-Finanzminister Steven Mnuchin erwartet. Lagarde ist eine glühende Verfechterin einer wirtschaftlich vernetzten Welt, die aus ihrer Sicht Wohlstand auch für arme Länder bringt. Mnuchin ist ein Vertreter von Präsident Donald Trumps «America First»-Politik, mit der sich die weltgrößte Volkswirtschaft abzuschotten droht.