Fragebogenaktion



Alles zum Schlagwort "Fragebogenaktion"


  • Fragebogenaktion zum Vogelschießen beim Schützenfest

    Mi., 30.10.2019

    Bürgerschützen suchen Ursachen

    Wenn es ernst wird beim Vogelschießen auf Schlingermanns Weide, dann ist der Platz am Gewehr oft leer. Die Ursachen fragt der Verein mit einer Fragebogenaktion ab.

    Das Schützenfest wäre so schön, wenn es das Vogelschießen nicht gäbe – die Ascheberger Bürgerschützen wissen um die Schwächen, die sich während eines insgesamt schönen Festes immer wieder bei der Königssuche ergeben. Deswegen erhielten alle Vereinsmitglieder vom Vorstand mit der Einladung zur Generalversammlung am Donnerstag (30. Oktober) einen Fragebogen, der sich um genau dieses Thema dreht.

  • Digitalisierung der Verwaltung

    Mo., 13.05.2019

    Bürgermeinung ist gefragt

    Auf dem Maifest wurden fast 200 Sendener von den Studierenden befragt (v.l.): Jessica Dietz, Pia Krandick, Kim Marie Löwemann, Stephanie Prott und Nora Brands.

    Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung strebt die Gemeinde Senden ein Bürgerdienstleistungsportal an. Im Zuge einer Fragebogenaktion können alle Bürger ihre Meinung dazu kundtun.

  • Wie fahrradfreundlich ist Westerkappeln ?

    Do., 09.05.2019

    Großes Gefahrenpotenzial an der Heerstraße

    An der Ein- und Ausfahrt zu den Verbrauchermärkten an der Heerstraße sehen viele Radfahrer laut einer Befragung der CDU großes Gefahrenpotenzial.

    Wie fahrradfreundlich ist Westerkappeln ? Das wollte die CDU bei einer Fragebogenaktion anlässlich des Maimarktes wissen. Die große Mehrheit scheint zufrieden. Bei der Frage nach den besonderen Gefahrenpunkten für Radfahrer im Ortsgebiet ragte die Heerstraße negativ heraus.

  • Fragebogenaktion zur Münster-Serie

    Di., 11.12.2018

    Vermissen Sie verkaufsoffene Sonntage?

    „Vermissen Sie verkaufsoffene Sonntage?“ Das ist eine von 25 Fragen im Rahmen der aktuellen Fragebogen-Aktion.

    „Vermissen Sie verkaufsoffene Sonntage in der Innenstadt?“ Diese Frage stellt unsere Zeitung aktuell im Rahmen der großen Serie zu Entwicklung der Stadt seit der 1200-Jahr-Feier 1993.

  • Schon 78.000 Antworten

    Di., 27.11.2018

    Fragebogenaktion zur 25-Jahre-Serie geht weiter

    Die alte Tribüne ist weg, ansonsten hat sich noch nicht viel getan im Preußen-Stadion. Bedauern Sie diesen Umstand? Danach fragt unsere Zeitung im Internet.

    „Bedauern Sie es, dass der SC Preußen kein vernünftiges Stadion hat?“ Diese Frage ist eine von 25 Fragen, die unsere Zeitung im Rahmen der Serie „Münsters Entwicklung seit dem Stadtjubiläum 1993“ im Internet abgelegt hat. Die jüngste politische Debatte über die Preußen gibt der Frage wieder eine besondere Aktualität. Hier geht es zur Abstimmung. 

  • Preisübergabe zur Fragebogenaktion vom Tag der Ausbildung

    Do., 13.07.2017

    Gewinne kommen genau richtig

    Die Gewinner der Feedback-Aktion erhielten am Mittwoch in den Räumen der AOK in Gronau ihre Preise. Vertreter der beteiligten Firmen gratulierten.

    Nach dem Tag der Ausbildung ist vor dem Tag der Ausbildung. Auch im nächsten Jahr wird es einen geben, aber mit einigen Veränderungen. Darüber berichtete Ulrich Helmich, WTG-Geschäftsführer, am Dienstag am Rande einer Preisverleihung.

  • Fragebogenaktion zur Innenraumgestaltung

    Fr., 25.11.2016

    St. Nikomedes fit machen für die Zukunft

    Die St.-Nikomedes-Pfarrkirche soll umgestaltet werden. Bevor es in die konkreten Überlegungen geht, werden die Ideen und Wünsche der Gemeindemitglieder abgefragt.

    Sie sollen Ideen einbringen, Wünsche äußern. Nichts wird bei der anstehenden Neugestaltung der St.-Nikomedes-Pfarrkirche über die Köpfe der Gemeindemitglieder hinweg entschieden, verspricht Pfarrer Markus Dördelmann. Dass ein solcher Prozess, dessen Verlauf und Ergebnis offen sind, Zeit braucht, ist ihm bewusst – und deshalb rechnet der Pfarrer mit einer Planungsphase von eineinhalb Jahren.

  • 419 Gemeindemitglieder beteiligen sich an Fragebogenaktion

    So., 09.10.2016

    Viele Anmerkungen zum Pastoralplan

    Die Steuerungsgruppe wird die 419 Fragebögen nun auswerten.

    419 Mitglieder der Pfarrgemeinde St. Martinus und Ludgerus haben sich an der Fragebogenaktion für die Erstellung eines lokalen Pastoralplans beteiligt. Bis zur Gemeindeversammlung werden die Anmerkungen nun sortiert.

  • Pfarreirat bittet um Teilnahme an Fragebogenaktion

    So., 31.07.2016

    Ein Plan für das Gemeindeleben

    Das ist der Fragebogen. Die Kirchengemeinde bittet darum, sich die Zeit zum Ausfüllen zu nehmen.

    Wie soll das Gemeindeleben künftig gestaltet werden? Dazu hat der Pfarreirat von St. Martinus und Ludgerus eine große Fragebogenaktion gestartet. Darin wird nach Gewohnheiten, Bewertungen aktueller Angebote, Interessen und Wünschen gefragt. Der Pfarreirat bittet die Gemeindemitglieder um große Beteiligung.

  • Alleinerziehende

    Mi., 21.10.2015

    Fragebogen für Alleinerziehende

    Etwa 1500 alleinerziehende Mütter und Väter leben in Gronau und Epe. Mit einer Fragebogenaktion möchte die Beratungsstelle für Alleinerziehende des SkF mehr über ihre Lebenssituation, Wünsche und Bedürfnisse erfahren.