Fragenkatalog



Alles zum Schlagwort "Fragenkatalog"


  • Familienbündnis: Fragenkatalog an die Bürgermeister-Kandidaten

    Do., 30.07.2020

    Bezahlbarer Wohnraum ist ein Thema

    Drei Kandidaten treten an, um im Altenberger Rathaus die Nachfolge von Bürgermeister Jochen Paus anzutreten.

    Was wollen Sie konkret gegen die Klimakrise machen? Wie kann Altenberge attraktiver werden für Jugendliche? Mit Fragen wie diesen werden die drei Altenberger Bürgermeisterkandidaten konfrontiert. Das Familienbündnis hatte die Aktion „Familien haben die Wahl“ ins Leben gerufen und Fragen von Familien an die Kandidaten gesammelt.

  • Missbrauchsskandal

    Do., 11.06.2020

    SPD-Fraktion schickt Fragenkatalog an Reul

    Missbrauchsskandal: SPD-Fraktion schickt Fragenkatalog an Reul

    Der in Münster aufgedeckte Missbrauchsfall erreicht auch die politische Ebene. Die SPD-Landtagsfraktion will von Innenminister Herbert Reul (CDU) wissen, ob Polizei, Staatsanwaltschaft und Jugendamt alles getan haben, um die betroffenen Kinder vor weiterem Missbrauch zu schützen. 

  • Kriminalität

    Mi., 10.06.2020

    Missbrauch Münster: SPD schickt Fragenkatalog an Reul

    Herbert Reul (CDU), Innenminister von Nordrhein-Westfalen.

    Im Missbrauchsfall Münster ist für die Ermittler das Bild noch lange nicht komplett. Die SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag aber stellt kritische Fragen zur Arbeit der Polizei. Wurde Zeit verloren bis zur ersten Festnahme?

  • Fahrbahnsanierung der L 843 zwischen Tilbeck und Roxel

    Do., 07.05.2020

    SPD schickt Landesbetrieb Straßen einen Fragenkatalog

    Aus Sicht der Roxeler Sozialdemokraten gibt es Informationsbedarf im Hinblick auf die bevorstehenden Straßenbauarbeiten an der L 843, die auf einer Strecke von 5,5 Kilometern saniert werden soll.

  • Wissenswertes zur Kommunalwahl am 13. September

    Di., 10.03.2020

    18 Briten dürfen nicht mehr

    Bei der Kommunalwahl am 13. September sind die Telgter wieder aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.

    Am 13. September sind auch Telgtes Bürger aufgerufen, einen neuen Stadtrat und einen Bürgermeister zu wählen. Mit Wahlleiter Stephan Herzig sind die WN einen Fragenkatalog rund um die Kommunalwahl 2020 durchgegangen und haben versucht, wichtige Fragen zu klären.

  • Platanen

    Fr., 14.02.2020

    CDU und FDP stellen Fragen

    Das Schicksal der Platanen in der Stiftsstraße bewegt die Bürger.

    Jetzt geht es ans Eingemachte: CDU und FDP haben der Verwaltung einen umfangreichen Fragenkatalog zu den Platanen in der Stiftsstraße zukommen lassen.

  • Fragenkatalog der CDU-Fraktion zur Festspielort-Konzeption

    Mo., 06.01.2020

    Was ist seit 2014 geschehen?

    2014, als die Festspielort-Konzeption erstellt wurde, feierte das Musical „Joseph“ mit Alexander Klaws in der Hauptrolle einen Riesenerfolg auf der Freilichtbühne. Diese hat eine enorme wirtschaftliche Bedeutung für die Stadt.

    „In fünf Jahren wird Tecklenburg eine moderne und kreative Festspielstadt sein, wo Fachfrauen und Fachmänner aus verschiedenen Ecken der Welt sich gern ansiedeln – nicht nur wegen der vorhandenen Kompetenzen im Bereich der Musical-Kreation, sondern auch wegen der Lebenskunst und der Lebensart der Region.“ Ist es so gekommen, wie vor fünf Jahren prognostiziert? Das möchte die CDU-Fraktion genauer wissen.

  • Antrag für die nächste Ratssitzung

    Di., 05.02.2019

    SPD legt Fragenkatalog zur Baulandentwicklung vor

    Beim Bau von Wohnungen in Ahlen wurde in den vergangenen Jahren konsequent auf die Umsetzung des 2013 vereinbarten Zielkonzeptes geachtet.

    Die SPD-Fraktion hat sich mit einem Beschlussvorschlag zum Thema Baulandentwicklung an Bürgermeister Dr. Alexander Berger gewendet, der in der kommenden Ratssitzung auf die Tagesordnung gestellt werden soll.

  • Fragenkatalog von Petra Pähler-Paul

    Do., 27.09.2018

    „Keine Bevorzugung der Stadthalle“

    Die Ahlener Stadthalle.

    Die mit der „Rathausfrage“ verknüpften Gedanken zur Zukunft der Stadthalle beschäftigten den Schul- und Kulturausschuss. Doch im Ergebnis gab es daron wenig Aussagekräftiges.

  • Nach dem Fischsterben im Aasee

    Fr., 17.08.2018

    SPD will „rigorose Aufklärung“

    Nach dem Fischsterben im Aasee: SPD will „rigorose Aufklärung“

    Im Zusammenhang mit der ökologischen Katastrophe im Aasee hat die SPD dem Umweltdezernenten Matthias Peck einen Fragenkatalog vorgelegt.