Fraktionswechsel



Alles zum Schlagwort "Fraktionswechsel"


  • Fraktionswechsel

    Mi., 05.02.2020

    Kippelt ist nun Mitglied der Freien Wähler

    Martin Kippelt unterstützt fortan die Freien Wähler.

    Der FDP hat Martin Kippelt bereits im Oktober vergangenen Jahres den Rücken gekehrt (wir berichteten), politisch aktiv bleiben will das Ratsmitglied trotzdem. Seit Anfang 2020 ist der Ochtruper nun bei den Freien Wählern Och­trup.

  • EU

    Di., 03.09.2019

    Fraktionswechsel - Johnson büßt Mehrheit im Unterhaus ein

    London (dpa) - Mit dem Fraktionswechsel eines konservativen Abgeordneten hat der britische Premierminister Boris Johnson seine rechnerische Mehrheit im Parlament eingebüßt. Der Abgeordnete Phillip Lee trat zu den Liberaldemokraten über, wie er in einer Erklärung auf Twitter mitteilte. Lee begründete seinen Schritt mit Johnsons Brexit-Politik. Wie Johnson nun seine umstrittene Linie im Brexit-Streit mit der Europäischen Union durchziehen will, ist offen. Der Verlust der rechnerischen Mehrheit bedeutet aber nicht, dass er sofort zurücktreten muss.

  • EU

    Di., 03.09.2019

    Johnson büßt durch Fraktionswechsel Mehrheit im Unterhaus ein

    London (dpa) - Mit dem Fraktionswechsel eines konservativen Abgeordneten hat der britische Premierminister Boris Johnson am Dienstag seine rechnerische Mehrheit im Parlament eingebüßt. Der Abgeordnete Phillip Lee trat zu den Liberaldemokraten über, wie er in einer Erklärung auf Twitter mitteilte.

  • EU

    Di., 03.09.2019

    Johnson büßt durch Fraktionswechsel Mehrheit im Unterhaus ein

    London (dpa) - Mit dem Fraktionswechsel eines konservativen Abgeordneten hat der britischen Premierministers Boris Johnson am Dienstag seine rechnerische Mehrheit im Parlament eingebüßt. Der Abgeordnete Phillip Lee trat zu den Liberaldemokraten über, wie er in einer Erklärung auf Twitter mitteilte.

  • Neuwahlen in Niedersachsen

    Sa., 12.08.2017

    Merkel wusste vorab über Fraktionswechsel Twestens Bescheid

    Die ehemalige Grünen Politikerin Elke Twesten spricht zusammen mit CDU-Fraktionschef Björn Thümler bei einer Pressekonferenz im Landtag in Hannover.

    Niedersachsens CDU-Vorsitzender Althusmann informierte die Kanzlerin am Vortag der Wechselankündigung telefonisch. Durch den Fraktionswechsel hat die rot-grüne Regierung ihre Mehrheit verloren. In Hannover soll am 15. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden.

  • Schulen

    Sa., 12.08.2017

    Althusmann informierte Merkel vorab über Fraktionswechsel Twestens

    Hannover (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat vorab von dem Wechsel der niedersächsischen Landtagsabgeordneten Elke Twesten von den Grünen zur CDU erfahren. Das berichtete das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf ein internes Schreiben. Demnach informierte Niedersachsens CDU-Chef Bernd Althusmann die Kanzlerin am Vortag der Wechselankündigung telefonisch. Die rot-grüne Koalition von Ministerpräsident Stephan Weil hat durch den Wechsel Twestens ihre Ein-Stimmen-Mehrheit verloren. Deswegen soll Mitte Oktober ein neuer Landtag gewählt werden, drei Monate früher als geplant.

  • Fraktionswechsel

    Di., 18.02.2014

    Hoffmann wechselt zu den Linken

    Der angekündigte Verzicht auf das Ratsmandat von Klaus Hoffmann zieht Kreise: Die Fraktion Reckenfeld direkt trennte sich nun von ihm, weil er zu den Linken wechselt.