Frauenhaus



Alles zum Schlagwort "Frauenhaus"


  • MdB Bernhard Daldrup besucht Frauenhaus

    Mi., 01.04.2020

    Meinungsaustausch

    Abstand halten – das galt auch beim Meinungsaustausch zwischen Bernhard Daldrup, MdB, und Jo Brömmel, Mitarbeiterin im Frauenhaus. Zudem spendete der Politiker Desinfektionsmittel.

    Über die Auswirkungen der Corona-Krise auf Frauenhäuser hat sich der Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup jetzt bei einem Besuch im Telgter Frauenhaus erkundigt.

  • Ein Besuch im Frauenhaus Rheine

    Sa., 14.03.2020

    Zwischen Abgrund und Hoffnung

    Ein Besuch im Frauenhaus Rheine: Zwischen Abgrund und Hoffnung

    Die Polstergarnitur in Sabine Fischedieks Büro verströmt Behaglichkeit. Die alte Couch, die massiven Stoffsessel, der Holztisch mit den geschwungenen Beinen – das Ensemble gemahnt an Omas und Opas Wohnzimmereinrichtung. „Das soll es auch!“, sagt Sabine Fischediek. „Viele junge Frauen erinnern sich, wenn sie hier sitzen, an glücklichere Zeiten bei ihren Großeltern und fühlen sich dann einfach besser.“

  • Ambassador-Club unterstützt das Therapeutische Reiten des Frauenhauses mit 2000 Euro

    Fr., 13.03.2020

    Ein wichtiger Baustein im Konzept

    Hein Wilken (2.v.l.) und Hans-Joachim Bröker überreichen im Namen des Ambassador-Clubs Münster die Spende in Höhe von 2000 Euro für das Therapeutische Reiten an Laura Brink (l.) und Jo Brömmel vom Frauenhaus Telgte.

    Das Therapeutische Reiten des Frauenhauses wird vom Ambassador-Club mit 2000 Euro unterstützt.

  • Team des Senioren-Mittagstisches spendet für Frauenhaus

    Do., 27.02.2020

    Gut gewirtschaftet

    Gut gewirtschaftet hat das Kochteam seit Einführung des Senioren-Mittagstisches. Daher konnten die Verantwortlichen eine stattliche Spende an Ulrike Hüchtemann (4.v.l.) und Laura Brink (2.v.l.) vom Frauenhaus übergeben.

    Das Team des Senioren-Mittagstisches in Westbevern hat gut gewirtschaftet und jetzt den Überschuss an das Frauenhaus gespendet.

  • Soziales

    Mi., 25.12.2019

    «Erster Schritt»: Frauenhäuser fordern mehr Unterstützung

    Frauenhäuser brauchen mehr Geld, sagen Vertreter der Schutzeinrichtungen. Ein weiteres Problem sei die Bürokratie.

  • Gute Nachricht zum Fest

    So., 22.12.2019

    Finanzspritze des Bundes für Frauenhäuser

    Der Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup überbrachte die gute Nachricht.

    Der Bund stockt seine Mittel zum Aus-, Um- und Neubau von Frauenhäusern und Beratungsstellen auf insgesamt 120 Millionen Euro auf. Davon profitiert auch das Telgter Frauenhaus.

  • Geschenke für das Telgter Frauenhaus

    Fr., 20.12.2019

    100 Weihnachtspäckchen für das Frauenhaus

    Geschenke für das Telgter Frauenhaus: 100 Weihnachtspäckchen für das Frauenhaus

    Rund 100 Präsente wurden am Freitag im Frauen-Fitnessstudio „La Vita“ an Mitarbeiterinnen des Frauenhauses Telgte übergeben.

  • Kabinett

    Mo., 25.11.2019

    Giffey will Rechtsanspruch auf Platz im Frauenhaus

    Berlin (dpa) - Von Gewalt betroffene Frauen sollen nach Vorstellungen von Familienministerin Franziska Giffey in Zukunft einen Rechtsanspruch auf einen Platz im Frauenhaus erhalten. «Das wird Zukunftsthema sein», sagte die SPD-Politikerin im ARD-«Morgenmagazin». Im Moment gebe es aber nicht genügend Plätze. «Da müssen alle ran, damit wir einen Rechtsanspruch tatsächlich auch perspektivisch schaffen können.» Die Ministerin will heute eine bundesweite Initiative starten. Anlass ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen.

  • Soziales

    Do., 31.10.2019

    Landesregierung fördert jetzt 64 Frauenhäuser

    Ina Scharrenbach (CDU).

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die nordrhein-westfälische Landesregierung unterstützt künftig zwei weitere Frauenhäuser. Damit würden 64 Frauenhäuser in NRW vom Land bezuschusst, teilte Gleichstellungsministerin Ina Scharrenbach (CDU) am Donnerstag mit. Die Zahl der Plätze in diesen Häusern habe sich inzwischen um 38 auf 609 erhöht. Die CDU/FDP-Regierung hatte die Schaffung von mindestens neuen 50 Plätzen in Frauenhäusern bis 2022 zugesagt.

  • Spende des Soroptimisten-Clubs

    Do., 08.08.2019

    Zwei Laptops für das Frauenhaus

    1300 Euro spendete der Soroptimisten-Club Münster-Mauritz an das Telgter Frauenhaus. Davon wurden zwei Laptops angeschafft. Über die langjährige Partnerschaft und vielfältige Unterstützung für die Telgter Einrichtung freuen sich (v.l.) Heide Bardy und Laura Brink vom Frauenhaus sowie Margareta Große Kleimann und Inge Marx-Wadell vom Soroptimisten-Club.

    Dank einer Spende des Soroptimisten-Clubs konnte sich das Telgter Frauenhaus einen langgehegten Wunsch erfüllen.