Freifläche



Alles zum Schlagwort "Freifläche"


  • Zwischen Zeche „Westfalen“ und Bergamtsstraße

    Mi., 10.06.2020

    Freiflächen werden vermarktet

    Die bislang ungenutzten Flächen an der Bergamtsstraße nahe der Zeche „Westfalen“ sollen vermarktet werden.

    Die Freiflächen an der Bergamtsstraße im Schatten der Zeche „Westfalen“ werden vermarktet. Die Pläne wurden jetzt im Stadtplanungs- und Bauausschuss vorgestellt. Eine Anbindung an die Osttangente sei nicht möglich, hieß es auf Nachfrage von Heinrich Artmann.

  • Freifläche neben der Friedhofskapelle: Grundstücksgespräche erfolgreich beendet

    Sa., 07.03.2020

    Viel Platz für neue Kita und Parkplätze

    Auf der Freifläche westlich der Friedhofskapelle soll die neue Regenbogen-Kita entstehen. Die Grundstücksverhandlungen zwischen Verwaltungsspitze und dem Vorstand der St.-Georg-Pfarrgemeinde, die die Trägerschaft der Einrichtung übernehmen will, gingen in diesen Tagen erfolgreich zu Ende.

    Die Pläne für eine neue Regenbogen-Kita waren zwischenzeitlich ins Stocken geraten. Nun scheint aber alles in trockenen Tüchern zu sein. Dem Übergang des Grundstücks an die Pfarrgemeinde muss der Rat noch zustimmen. Bis die Einrichtung steht und das derzeitige Provisorium aufgelöst werden kann, vergehen aber wohl noch eineinhalb Jahre.

  • Bekannte Stars unter freiem Himmel

    Fr., 14.02.2020

    Schlagerfestival an der Düstermühle

    Matthias Reim gehört zu den Schlagerstars, die auf dem Festival an der Düstermühle auftreten werden.

    Die Freifläche an der Düstermühle in Legdenverwandelt sich am 28. Juni (Sonntag) zum ultimativen Schlager-Mekka. Hochkarätige Kult-Stars wie Matthias Reim, Fantasy, Jürgen Drews, Nino de Angelo und G. G. Anderson wollen an diesem Tag beim ersten Dinkel-Schlager-Festival begeistern. ZDF-Hitparaden-Moderator Uwe Hübner wird das Spektakel moderieren.

  • Freiflächen Innenstadt: Bauprogramm vom Rat genehmigt

    Fr., 31.01.2020

    Anlieger müssen Teil der Kosten bezahlen

    In wenigen Wochen soll in einem Teilabschnitt der Neustraße mit der Erneuerung der Freiflächen begonnen werden. Der Rat hat am Mittwochabend dem Bauprogramm für den ersten Bauabschnitt zugestimmt.

    Der Rat hat am Mittwoch das Bauprogramm für die Neugestaltung der Freiflächen in der Innenstadt (1. Bauabschnitt; östliche Neustraße und Schulstraße) mit einer Gegenstimme beschlossen. Stephan Bracht (Büro SAL Landschaftsarchitektur, Münster) ging erneut auf viele Details der Neugestaltung ein (WN berichteten). In der Debatte danach wurde auch die Beteiligung der Bürger an den Kosten thematisiert.

  • Fair-Kaufhaus sucht dringend Nachschub

    Mo., 27.01.2020

    Leere Regale und viele Freiflächen

    Freuen sich auf hoffentlich viel neue Waren für das Fair-Kaufhaus: Uwe Wildförster, André Klein sowie Alhamdan und Johann Litau (v.l.).

    Das Team des Fair-Kaufhauses ist dringend auf der Suche nach allem, was man für eine Haushaltsausstattung benötigt.

  • Wohnkomplex mit Sozialstation und Tagespflege am Grete-Schött-Ring geplant

    Do., 21.11.2019

    Freifläche wird für Senioren genutzt

    Auf der Grünfläche am Grete-Schött-Ring soll ein Gebäudekomplex mit zwölf Mietwohnungen für Senioren, einer Sozialstation und 14 Tagespflegeplätzen entstehen.

    Ein Gebäudekomplex mit zwölf Seniorenwohnungen, einer Sozialstation und 14 Tagespflegeplätzen soll ab Anfang 2021 auf der Grünfläche am Grete-Schött-Ring gebaut werden. Die Planung des Architekten Eckhard Scholz stieß im Gemeindeentwicklungsausschuss auf einhellige Zustimmung.

  • Gewerbe- und Mischgebiet

    Mi., 30.10.2019

    Freifläche wird erschlossen

    Die Fläche hinter Zahnzentrum, Feuerwehrgerätehaus und Fahrrad Frye ist mit einem rechtsgültigen Bebauungsplan versehen und wird in der nächsten Woche erschlossen.

    Der Bebauungsplan „Feuerwehrgerätehaus Ascheberg“ ist im Ziel. Die Bagger für den Bau einer Baustraße, für Kanalisation und andere Leitungen sind bestellt.

  • Kaum noch große Freiflächen

    Di., 27.08.2019

    Der Nachbar ist nie weit: Studie zum Häusernetz

    Einfamilienhäuser in einem Neubaugebiet in Nordrhein-Westfalen. Kein Haus in Deutschland ist mehr als 6,3 Kilometer von einem anderen Haus entfernt.

    Die Nachbarn sind nie wirklich weit entfernt: Deutschland ist sehr dicht bebaut, zeigt eine neue Studie. Das macht nicht nur das Allein-Sein schwierig - auch für die Umwelt gibt es Probleme.

  • Gravenhorster SAISONALE*

    Fr., 22.03.2019

    Start für neues Programm-Format

    Der „Himmelstisch“ aus dem Projekt „Ich gehe eine Straße entlang“ von Katerina Kuznetcowa und Alexander Edisherov (Projektstipendium KunstKommunikation 14) wird im Rahmen der „Gravenhorster SAISONALE*“ um eine Liegefläche erweitert

    Mit der Umstellung auf die Sommerzeit am 30. März beginnt auch im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel eine neue Zeitrechnung. Fortan wird immer im Sommerhalbjahr die Freifläche rund um das Kloster als Plattform für temporäre Kunstinterventionen genutzt.

  • Open-Air in Nordhorn

    Di., 30.10.2018

    Rea Garvey auf der Bühne erleben

    Rea Garvey ist einer der Stars beim geplanten Open-Air in Nordhorn am 25. Mai 2019.

    Die Freifläche auf dem Betriebsgelände der Bentheimer Eisenbahn wird am 25. Mai 2019 erneut zur musikalischen Festwiese. Vor allem der in Deutschland lebende Ire Rea Garvey soll zur Zugnummer werden – gemeinsam mit den Jungstars Nico Santos und Lea.