Freigabe



Alles zum Schlagwort "Freigabe"


  • Coronavirus-Pandemie

    Do., 24.09.2020

    Streit um Freigabe von DFB-Spielern für Ukraine-Reise droht

    Bundestrainer Joachim Löw muss mit dem DFB-Team in die Ukraine reisen.

    Berlin (dpa) - Zwischen Bundestrainer Joachim Löw und den Clubs seiner Nationalspieler droht ein Konflikt um die Abstellung für die kommenden Länderspiele.

  • Fußball

    Do., 24.09.2020

    Corona: Streit um Freigabe von Nationalspielern droht

    Bundestrainer Joachim Löw spricht während einer Pressekonferenz.

    Berlin (dpa/lnw) - Zwischen Bundestrainer Joachim Löw und Borussia Dortmund sowie weiteren Clubs droht ein Konflikt um die Abstellung der Nationalspieler für die kommenden Länderspiele. Hintergrund sind die Quarantäne-Regeln, die wegen der Coronavirus-Pandemie für die Einreise aus Risikogebieten wie der Ukraine gelten, wo die DFB-Auswahl am 10. Oktober in der Nations League spielen soll. «Wir arbeiten an Lösungen, behalten uns aber vor, die Spieler nicht abzustellen, sofern es keine Regel gibt, die es ermöglicht, sie anschließend sofort wieder einzusetzen», zitierte der «Kicker» am Donnerstag Sebastian Kehl, den Lizenzspieler-Chef von Borussia Dortmund.

  • Transfers

    Do., 17.09.2020

    Freigabe von Crystal Palace - Sörloth wohl zu RB Leipzig

    Der norwegische Nationalspieler Alexander Sörloth.

    Leipzig (dpa) - Der Wechsel des norwegischen Nationalspielers Alexander Sörloth zum Fußball-Bundesligisten RB Leipzig steht unmittelbar bevor.

  • Transfers

    Di., 11.08.2020

    Manchester-Stürmer erhält Freigabe für Wechsel zu Werder

    Hat die Freigabe für einen Wechsel zu Werder Bremen erhalten: Tahith Chong von Manchester United.

    Bremen (dpa) - Werder Bremen ist bei der geplanten Verpflichtung des Niederländers Tahith Chong von Manchester United offenbar einen großen Schritt weitergekommen.

  • Umworbener Bayer-Youngster

    Mi., 08.07.2020

    «Sportbild»: Havertz will Leverkusen um Freigabe bitten

    Führt der Weg von Leverkusen-Youngster Kai Havertz zum FC Chelsea?.

    Leverkusen (dpa) - Nationalspieler Kai Havertz will Bayer Leverkusen nach Informationen der «Sportbild» auf jeden Fall in diesem Sommer verlassen.

  • Fußball

    Mi., 08.07.2020

    Bericht: Havertz will Leverkusen um Freigabe bitten

    Leon Goretzka (l) von München in Aktion gegen Kai Havertz (M) von Leverkusen.

    Leverkusen (dpa) - Nationalspieler Kai Havertz will Bayer Leverkusen nach Informationen der «Sportbild» auf jeden Fall in diesem Sommer verlassen. Demnach werde der vertraglich noch bis 2022 an Bayer gebundene 21-Jährige die Rheinländer «in Kürze um die Freigabe bitten». Nach Informationen des Blattes sei der FC Chelsea derzeit als einziger Club dazu bereit, die geforderten rund 100 Millionen Euro als Ablösesumme zu bezahlen. Der Club aus London hatte gerade erst Havertz' Nationalmannschaftskollegen Timo Werner von RB Leipzig verpflichtet.

  • Lockerungen in den Freibädern

    Mo., 15.06.2020

    Vier Stunden Badespaß und Freigabe der Liegewiesen

    Lockerungen in den Freibädern : Vier Stunden Badespaß und Freigabe der Liegewiesen

    Gute Nachrichten für Schwimmbad-Fans: Auch für die Freibäder in Münster gibt es schon bald neue Lockerungen. Der Badespaß wird verlängert - und auch die Liegewiesen werden wieder geöffnet.

  • Drittliga-Endspurt im Eiltempo

    Mo., 11.05.2020

    DFB legt Rahmen für Fortsetzung im Fußball fest

    Der Deutsche Fußball-Bund hat den Rahmen für die Fortsetzung von 3. Liga, DFB-Pokal und Frauen-Bundesliga gesetzt.

    Nach der Freigabe für die Bundesliga soll es nun auch in weiteren Wettbewerben bald wieder losgehen. Der DFB gibt dafür den Rahmen vor, wartet aber noch auf eine Genehmigung der Politik. Die besonders umstrittene Fortsetzung der 3. Liga soll Ende Mai starten.

  • Freigabe des Spielbetriebs

    Do., 07.05.2020

    Bremer Innensenator: Vorzugsbehandlung des Profi-Fußballs

    Übt Kritik an der Freigabe des Spielbetriebs: Ulrich Mäurer, Bremer Innensenator.

    Bremen (dpa) - Der Bremer Innensenator Ulrich Mäurer hat scharfe Kritik an der Freigabe für den Spielbetrieb der Fußball-Bundesliga ab 15. Mai geübt.

  • Drängende Fragen

    Do., 07.05.2020

    Bundesliga kurz vor dem Neustart: Wie geht es jetzt weiter?

    Die Bundesliga kehrt am 15. Mai zurück.

    Es soll wieder losgehen: Nach der Freigabe von Bund und Ländern beraten DFL und Proficlubs über die Details der Beendigung der Spielzeit 2019/20.