Freilichtspiel



Alles zum Schlagwort "Freilichtspiel"


  • Nominierungen für den „Musical-Award“

    Di., 01.10.2019

    Räumt die Bühne wieder ab?

    „Dr. Schiwago“ ist als bestes Musical 2019 nominiert. Auch für die besten Haupt- und Nebendarsteller sind Künstler aus Tecklenburger Produktionen aufgelistet, ebenso für die beste Regie, Choreografie und Ausstattung.

    Beschert der Besucherrekord der Saison 2019 den Freilichtspielen einen weiteren Erfolg? Über 120 000 Fans haben die Musicals „Dr. Schiwago“, „Don Camillo und Peppone“ sowie „Das Dschungelbuch“ gesehen. Damit ist eine magische Grenze überschritten worden. Nun ruft das Musicalmagazin „Da Capo“ nicht nur zur Wahl der besten Musicalproduktionen, Künstler und Kreativen auf, sondern auch des „Veranstalters des Jahrzehnts“. Unter den zehn Nominierten: die Freilichtspiele Tecklenburg.

  • Tecklenburger Fotoherbst

    Mo., 30.09.2019

    Eine Bühne für die Freilichtspiele

    Arnd Tillmann (3. von rechts) erläutert Anja Karliczek, Marie-Luise Hindemith, Bürgermeister Stefan Streit und Heiner Schäffer (4. bis 7. von rechts) eine seiner großformatigen Landschaftsaufnahmen.

    Wer die Bilder im Puppenmuseum sieht, gerät unwillkürlich ins Schwärmen. 95 Jahre Freilichtbühne finden sich dort komprimiert auf insgesamt 50 Fotografien.

  • Freilichtspiele Tecklenburg

    Mo., 22.04.2019

    Maß nehmen für die neue Saison

    Lagebesprechung auf der Bühne (v.l.):Sylwester Gajaszek (Leitung Bühnenbildbau), Jens Janke (Bühnenbild) und Dieter Basner (Technische Leitung) planen die Kulissen. Jürgen Christ

    Die Bühne wird geschrubbt, Kulissen entworfen und in der Schneiderei hängt schon knapp die Hälfte der Kostüme für die neue Saison auf Bügeln. Bevor es bei der Freilichbühne in Tecklenburg losgehen kann, gibt es viel zu tun.

  • Verkehrs-Chaos während der Saison der Freilichtspiele

    Sa., 08.12.2018

    Shuttle-Bus soll Probleme lösen

    Am Amtsgericht ist wieder ein Park and Ride-Parkplatz eingerichtet Er wird vom Shuttle-Bus angesteuert.

    Am 10. Juni bricht zum ersten Mal wieder das Verkehrs-Chaos aus. Es ist der Pfingstmontag, und dann steht traditionell die stets ausverkaufte Gala „Musical meets Pop“ auf der Freilichtbühne an. Dann kommen nicht nur 2300 Besucher in die Festspielstadt, am Feiertagswochenende ist auch ohne diesen Ansturm schon genug los. Parkplätze? Mangelware. Die Autofahrer kurven entnervt durch den Ort. Es ist immer wieder das Gleiche, wenn die Bühne Saison hat.

  • Delegation aus Dänemark

    So., 16.09.2018

    Austausch über die Strukturen

    Stefan Streit und Radulf Beuleke (5. und 6. von links) empfingen die Gäste im Rathaus.

    Gäste aus Rat und Verwaltung der dänischen Hafenstadt Nyborg besuchten jetzt die Festspielstadt Tecklenburg. Nach einem Termin mit dem Intendanten und Vorsitzenden der Freilichtspiele, Radulf Beuleke, empfing Bürgermeister Stefan Streit die Delegation im Rathaus.

  • Freilichtspiele: Regisseur von „Les Misérables“ übernimmt Gastrolle

    Di., 07.08.2018

    2019 gibt’s zwei neue Glanzlichter

    „Les Misérables“ feiert zurzeit Erfolge bei den Freilichtspielen. Am Donnerstag und Freitag ist Regisseur Ulrich Wiggers in dem Musical als Wirt Thénardier zu sehen. Zwei neue Erfolgsstücke sind für das kommende Jahr schon geplant.

    Kein Zweifel: Mit „Les Misérables“ haben die Verantwortlichen der Tecklenburger Freilichtspiele einen Glücksgriff getan. Die Geschichte vom Lieben, Kämpfen und Sterben hat alles, was die Literatur der französischen Romantik ausmacht. Das kommt an beim Publikum. Ausverkaufte Bühnenshows zeugen davon. Jetzt präsentieren die Verantwortlichen zum laufenden Programm ein besonderes Glanzlicht – und legen mit einem Ausblick auf die Shows des kommenden Jahres gleich noch eins drauf.

  • Sonderaktion der Freilichtspiele Tecklenburg

    Do., 26.07.2018

    Preiswerter Sommerspaß auf der Bühne

    Sonderaktion der Freilichtspiele Tecklenburg: Preiswerter Sommerspaß auf der Bühne

    Sommerspaß bei „Spamalot“: In einer Sonderaktion bieten die Freilichtspiele Tecklenburg am Donnerstag für die Aufführung des Musicals einen Preis von 20 Euro für Tickets aller Kategorien an.

  • Musical „Spamalot“ feiert auf der Freilichtbühne Premiere

    So., 22.07.2018

    Frech, witzig und quietschbunt

    Die Gag-Dichte ist hoch bei „Spamalot“. Die Ritter mit der Kokosnuss erleben so manches Abenteuer.

    Es ist Blödsinn hoch drei, chaotischer Klamauk und eine verrückte Show in einem: Was die Freilichtspiele mit dem Musical „Spamalot“ auf die Bühne bringen, sucht – zumindest in Tecklenburg – ihresgleichen. Nie war ein Stück so ohne Sinn und Verstand – und trotzdem oder gerade deswegen Unterhaltung vom Feinsten. Bei der Premiere am Freitagabend gab es so viel zu lachen, dass so mancher Besucher wohl am nächsten Tag Muskelkater in Gesicht hatte. Wer den britischen Humor von Monty Python mag, der wird auch „Spamalot“ lieben.

  • Münster

    Di., 03.07.2018

    Zusatztermin für „Les Misérables“

    Münster: Zusatztermin für „Les Misérables“

    Die Freilichtspiele Tecklenburg bieten aufgrund der großen Nachfrage für Mittwoch, 22. August, 20 Uhr, eine Zusatzvorstellung des Musicals „Les Misérables“ an.

  • Premiere von „Wirtshaus im Spessart“

    Mi., 13.06.2018

    Turbulentes Musical mit 200 Aktiven

    Eine imposante Räubertruppe sorgt im Musical „Wirtshaus im Spessart“ auf der Bentheimer Freilichtbühne für Stimmung und viele Gags am Rande.

    Trotz Gewitterwarnung: Die Premiere vom „Wirtshaus im Spessart“ der Freilichtspiele Bad Bentheim ging am Samstag trocken über die Bühne. Es war ein wohltemperierter Abend mit viel Gesang und Räuberpossen.