Freisprechanlage



Alles zum Schlagwort "Freisprechanlage"


  • Bußgeld droht

    Fr., 10.05.2019

    Smartphone beim Autofahren nie in die Hand nehmen

    Das Anfassen des Handys am Steuer reicht schon und es kann ein Bußgeld folgen.

    Am Steuer darf man nicht ohne Freisprechanlage telefonieren. Das ist vielen bewusst. Aber die Straßenverkehrs-Ordnung reicht beim Thema Handy-Gebrauch noch weiter.

  • Neues aus der Technikwelt

    Do., 18.04.2019

    Gigaset kombiniert Freisprechanlage mit Alexa

    Keine Experimente: Optisch lehnt sich der stoffbespannte Gigaset L800HX (200 Euro) an Smartspeaker und Bluetooth-Lautsprecher an, die bereits auf dem Markt sind.

    Amazons Sprachassistentin mit dem Festnetztelefon verbinden - das ermöglicht jetzt der Hersteller Gigaset. Außerdem neu: eine Thermosensor-Drohne und eine Spiegelreflexkamera mit erstaunlichen Features.

  • Sonderveröffentlichung

    Verkehrsrecht

    Do., 10.08.2017

    Wer beim Fahren ein Mobiltelefon in der Hand hält und über die Freisprechanlege telefoniert, handelt nicht verbotswidrig

    Verkehrsrecht : Wer beim Fahren ein Mobiltelefon in der Hand hält und über die Freisprechanlege telefoniert, handelt nicht verbotswidrig

    Ein Autofahrer telefonierte während der Fahrt wobei er sein Mobiltelefon in der Hand (nicht am Ohr) hielt, welches über Bluetooth mit der Freisprechanlage des Fahrzeugs verbunden war. Das ihm anschließend auferlegte Bußgeld wollte er nicht akzeptieren.

  • Freisprechanlage

    Fr., 18.11.2016

    Straflos davonkommen trotz Handy in der Hand

    Wer am Steuer telefoniert, riskiert Punkte in Flensburg. Es gibt jedoch eine Ausnahme.

    Telefonieren am Steuer beschert Autofahrern häufig Punkte in Flensburg - zu Recht, schließlich gefährdet das Verhalten die Verkehrsteilnehmer erheblich. Doch wie verhält es sich, wenn das Gerät nicht am Ohr, sondern nur in der Hand gehalten wurde?

  • Verkehr

    Do., 01.09.2016

    Multimedia im Auto: Smartphone günstiger als Festeinbau

    Die mobile Jukebox: Das Radio ist bei Autofahrern immer noch beliebt. Günstiger ist allerdings die Smartphone-Variante.

    Musik im Auto hören oder per Freisprechanlage telefonieren: Auch beim Autofahren ist das Smartphone inzwischen quasi integriert. Ein Vorteil: Die Smartphone-Variante ist im Auto günstiger als ein Festeinbau.

  • „No Turning Back“

    Do., 26.06.2014

    Alles mit der Freisprechanlage

    Durch die Bandbreite seiner Rollen, physische Kraftakte und fantastische Stimmmodulationen ist der Brite Tom Hardy zu einem großen Charakterdarsteller geworden. In dem ungewöhnlich packenden Road Movie „No Turning Back“, gibt Tom Hardy eine schauspielerische Glanzleistung und braucht dafür ein Auto, die Freisprechanlage und die Stimme.

  • Telefonie während der Fahrt nur mit Freisprechanlage

    Mo., 08.07.2013

    Die beste Lösung: Knopf im Ohr

    Am Steuer sollten Autofahrer auf jeden Fall die Hände vom Handy lassen. „Das ist vergleichbar mit 0,8 Promille“ warnt Polizei-Pressesprecher Udo Potthoff.

  • Steinfurt

    Mi., 17.12.2008

    Mit dem Säbel rasseln jetzt die Kinder